1und1 Mailserver

1and1 Mailserver

In der 1&1 Hilfeseite - Einstellung für Ihr E-Mail-Programm Sie können Ihre 1&1-E-Mail-Adresse in jedem E-Mail-Programm verwenden. Überprüfen Sie diese nur, wenn Sie Schwierigkeiten beim Senden und Empfangen zu haben. Grundvoraussetzung ist eine bereits konfigurierte 1&1-E-Mail-Adresse. Bei dem Benutzernamen in Ihrem E-Mail-Programm handelt es sich um Ihre E-Mail-Adresse. Sie geben das Kennwort bei der Erstellung Ihrer E-Mail-Adresse an.

Sie können als Kontoart zwischen IMAP oder POP auswählen (dazu ist keine Veränderung im 1&1 Control Center erforderlich). Es wird empfohlen, die Konfiguration über IMAP vorzunehmen. Hinweis: Für den ausgehenden Mailserver (SMTP) muss die Authentifizierungsoption für den Benutzer aktiviert werden, nicht die optionale SPA. Du hast dieses Produkt bereits bewert. Der Beitrag ist verständlich: Sag uns, wie wir diesen Beitrag optimieren können:

In der 1&1 Hilfeseite - Einstellung für Ihr E-Mail-Programm

Sie können Ihre 1&1-E-Mail-Adresse in jedem E-Mail-Programm verwenden. Überprüfen Sie diese nur, wenn Sie Schwierigkeiten beim Senden und Empfangen zu haben. Grundvoraussetzung ist eine bereits konfigurierte 1&1-E-Mail-Adresse. Bei dem Benutzernamen in Ihrem E-Mail-Programm handelt es sich um Ihre E-Mail-Adresse. Sie geben das Kennwort bei der Erstellung Ihrer E-Mail-Adresse an.

Sie können als Kontoart zwischen IMAP oder POP auswählen (dazu ist keine Veränderung im 1&1 Control Center erforderlich). Es wird empfohlen, die Konfiguration über IMAP vorzunehmen. Hinweis: Für den ausgehenden Mailserver (SMTP) muss die Authentifizierungsoption für den Benutzer aktiviert werden, nicht die optionale SPA. Du hast dieses Produkt bereits bewert. Der Beitrag ist verständlich: Sag uns, wie wir diesen Beitrag optimieren können:

POPP3/IMAP - IMPP3

Dabei werden E-Mails von einem zentralen Rechner an ein E-Mail-Programm übermittelt und zeitgleich auf dem Mailserver ausgelesen. Zum Versenden von E-Mails wird das SMTP-Protokoll eingesetzt. Das Kürzel für den englischen Begriff STP steht für "Simple Mail Transport Protocol". Bei Verwendung von SSL wird der Datenstrom zwischen Ihrem Rechner und dem entsprechenden Rechner im Netz fortlaufend gesichert.

Aktiviere die optionale Funktion SOP3. Gib deinen Vornamen und deine E-Mail-Adresse ein. Tragen Sie den eingehenden Mailserver pop.1und1. de in das Eingabefeld Incoming Mail Server (POP3) ein. Tragen Sie den ausgehenden Mailserver smtp.1und1. de in das Eingabefeld Outgoing Mail Server (SMTP) ein. Gib deine 1&1-E-Mail-Adresse in das Eingabefeld ein. Gib dein Paßwort in das Eingabefeld Paßwort ein.

Wir raten Ihnen, Ihr Paßwort aus Gründen der Sicherheit nicht zu hinterlegen. Beim Abruf Ihrer E-Mails werden Sie aufgefordert, ein neues Benutzerpasswort einzugeben. Klicken Sie auf die Karteikarte Outgoing Servers. Deaktivieren Sie die Einstellung Der ausgehende Mailserver benötigt eine Authentisierung. Deaktivieren Sie auf der Karteikarte Advanced die Einstellung This servers requires a encrypted connection (SSL).

Tragen Sie "465" in das Eingabefeld Outgoing mail server ein. Wahlweise: Um eine Kopien aller E-Mails in Ihrem 1&1-Posteingang zu hinterlassen, markieren Sie die Einstellung Leave a copy of all messages on the server. Deaktivieren Sie die Microsoft Exchange, LOP3, IMAP oder HTTP-Optionen. Aktiviere die Einstellung Internet-E-Mail. Gib deinen Vornamen und deine E-Mail-Adresse ein.

Tragen Sie den eingehenden Mailserver pop.1und1. de in das Eingabefeld Incoming Mail Server (POP3) ein. Tragen Sie den ausgehenden Mailserver smtp.1und1. de in das Eingabefeld Outgoing Mail Server (SMTP) ein. Gib deine 1&1-E-Mail-Adresse in das Eingabefeld ein. Gib dein Paßwort in das Eingabefeld Paßwort ein. Wir raten Ihnen, Ihr Paßwort aus Gründen der Sicherheit nicht zu hinterlegen. Beim Abruf Ihrer E-Mails aus dem später von Ihnen einrichtenden Account werden Sie beim Abruf Ihres Passworts aufgefordert, dieses einzugeben.

Wählen Sie auf der Registerkarte Outgoing Servers die Authentifizierungsoption Outgoing servers requires authentication. Auf die Registerkarte Advanced tippen. Tragen Sie "995" in das Eingabefeld Incoming Servers ein. Aktiviere die Kontrollkästchen Dieser Datenserver benötigt eine gesicherte Internetverbindung (SSL). Tragen Sie "465" in das Eingabefeld Outgoing Mail Server> ein. Wahlweise: Schalten Sie die Funktion Leave a copy of all messages on the servers ein.

Wählen Sie die Kontrollkästchen Servereinstellungen oder weitere Serverbetriebsarten aus. Deaktivieren Sie die Einstellung Internet-E-Mail. Gib deinen Vornamen und deine E-Mail-Adresse ein. Tragen Sie den eingehenden Mailserver pop.1und1. de in das Eingabefeld Incoming mail server ein. Tragen Sie den ausgehenden Mailserver smtp.1und1. de in das Eingabefeld Outgoing Mail Server (SMTP) ein. Gib deine 1&1-E-Mail-Adresse in das Eingabefeld ein.

Gib dein Paßwort in das Eingabefeld Paßwort ein. Wir raten Ihnen, Ihr Paßwort aus Gründen der Sicherheit nicht zu hinterlegen. Beim Abruf Ihrer E-Mails aus dem später von Ihnen einrichtenden Account werden Sie beim Abruf Ihres Passworts aufgefordert, dieses einzugeben. Schalten Sie die Einstellung der Konteneinstellungen aus, indem Sie auf die Taste Nächster Test drücken. Wählen Sie auf der Registerkarte Outgoing Server die Authentifizierungsoption Outgoing Server requires authentication.

Auf die Registerkarte Advanced tippen. Tragen Sie "995" in das Eingabefeld Incoming Mail Servers (POP3) ein. Tragen Sie "465" in das Eingabefeld Outgoing Mail Servers (SMTP) ein. Aktiviere die Kontrollkästchen Dieser Datenserver benötigt eine gesicherte Internetverbindung (SSL). Gib im Eingabefeld Angezeigter Benennung den gewünschten Benennen ein. Gib im Eingabefeld E-Mail-Adresse deine 1&1-E-Mail-Adresse ein.

Tragen Sie im Eingabefeld Incoming Mail Server (POP3, IMAP oder HTTP) den eingehenden Mailserver pop.1und1. de ein. Tragen Sie den ausgehenden Mailserver smtp.1und1. de in das Eingabefeld Outgoing Mail Server (SMTP) ein. Gib im Eingabefeld Accountname deine 1&1-E-Mail-Adresse ein. Gib dein Paßwort in das Eingabefeld Paßwort ein. Wir raten Ihnen, Ihr Paßwort aus Gründen der Sicherheit nicht zu hinterlegen.

Beim Abruf Ihrer E-Mails aus dem später von Ihnen einrichtenden Benutzerkonto werden Sie beim Abruf des Passworts aufgefordert, dieses einzugeben. Dein neues Benutzerkonto wird auf der Registerkarte E-Mail eingeblendet. Wählen Sie auf der Registerkarte Bediener die Authentifizierungsoption Bedienerpflichtig. Wählen Sie auf der Registerkarte Advanced die Einstellung This servers requires a secure connection.

Tragen Sie "995" in das Eingabefeld Incoming Mail Servers (POP3) ein. Tragen Sie "465" in das Eingabefeld Outgoing Mail Servers (SMTP) ein. Wahlweise: Schalten Sie die Funktion Leave a copy of all messages on the servers ein. Gib deinen Nicknamen und deine 1&1-E-Mail-Adresse ein. Gib dein 1&1-Passwort in das Eingabefeld Password ein. Wir raten Ihnen aus Gründen der Sicherheit, Ihr 1&1-Passwort nicht zu sichern.

Beim Abruf Ihrer E-Mails aus dem später von Ihnen einrichtenden Account werden Sie beim Abruf Ihres 1&1-Kennworts aufgefordert, dieses einzugeben. Aktiviere die Funktion POP3 (Nachrichten auf diesem Rechner speichern). Gib deine E-Mail-Adresse ein. Schalten Sie die Funktion Dieses Paßwort abspeichern aus. Hinweis: Aus Gründen der Sicherheit wird empfohlen, dass Sie Ihr 1&1-Passwort nicht aufheben.

Beim Abruf Ihrer E-Mails aus dem später von Ihnen einrichtenden Account werden Sie beim Abruf Ihres 1&1-Kennworts aufgefordert, dieses einzugeben. Gib dein 1&1-Passwort in das Eingabefeld Password ein. Wählen Sie auf der Registerkarte Advanced die Einstellung This servers requires a secure connection. Tragen Sie "995" in das Eingabefeld Eingang (POP3) ein. Tragen Sie "465" in das Eingabefeld Ausgang (SMTP) ein.

Wahlweise: Schalten Sie die Funktion Leave a copy of all messages on the servers ein.

Auch interessant

Mehr zum Thema