1und1 Webhosting

1and1 Webhosting

1&1's Angebote als Webhosting-Provider vergleichen, testen und bewerten und 1&1's Testimonials von Kunden über Webspace & Hosting erhalten.

WEBHOSTING-ERFAHRUNGEN & TEST 1UND1 2018

Die 1&1 oder 1und1 ist eines der bedeutendsten deutschsprachigen Unternehmungen im Kommunikations- und Internetbereich. Der in Montabaur beheimatete Anbieter ist auch als Web-Hoster erfolgreich: Rund 19 Mio. Domains werden heute über eigene Computerzentren gehostet und sind damit die Nr. 1&1 in Europa. Nur zwei Jahre später wurde das Sortiment sogar um Dedicated Servers miteinbezogen.

Die DSL-Tarife für Geschäftskunden machen das Leistungsangebot noch attraktiver; Cloud-Server, die auf Anfrage verfügbar sind, werden in Zukunft voraussichtlich weiter an Gewicht zulegen. Die " klassischen " Webhostings von 1&1 spiegeln sich in vier Preisen wider: Auch die " Einsteiger " überraschen mit 50 GB Webspace und 2 GB E-Mail-Speicher pro Mailbox. Mit den 100 im Preis enthaltenen Mailboxen führt dies zu einem Mailspeicher von bis zu 200 GB.

Aber wie viel davon tatsächlich verfügbar ist, steht noch nicht fest - dieses Zusage wird im Kleinformat nicht näher erläutert. Zur Befüllung der Webseite mit Content kann bereits jetzt ein CMS-Programm eingesetzt werden, aber 1&1 geht vielmehr von stationären HTML-Seiten und einfacheren Beispielen mit einem eigenen Webseitenbaukasten aus. Ein separates Tarifangebot steht für den Einsatz gängiger Programme wie WordPress zur Verfügun.

Dennoch kann die Anwendung ebenso wie Joomla! und Magento verwendet werden. Die Tarifvariante "Unlimited" wird ihrem Ruf gerecht: Der Webspace und die Anzahl der E-Mail-Boxen sind nicht limitiert. "Unbegrenzt " ist auch die Nutzung von Datenbeständen, bei denen 1 GB auch auf SSD verfügbar ist. Die Leistung profitiert vor allem vom Tarifen "Unlimited Plus": 1,2 GB RAM können mit diesem Update verwendet werden.

Mit dem " Unlimited Pro " Programm wird der RAM auf 2 GB erweitert und es ist auch die Verwendung von SSL-Zertifikaten möglich. Die so genannten "WordPress-Tarife" sind, wie bereits angesprochen, auch zu ähnlichen Konditionen erhältlich. Die Hauptunterschiede bestehen darin, dass WordPress mit automatisierten Sicherheitsaktualisierungen verwendet werden kann und ein besonderer Expertensupport zur Beratung über diese Anwendung zur Verfügun....

Daher muss das Vorhaben mit einem kleineren Speicherplatz realisiert werden, der auf SSD bereitgestellt wird. Schließlich können 25 GB mit dem Tarif "BASIC" mitbenutzt werden. Mit der Tarifempfehlung "PLUS" steigt die Rate auf 5 WordPress-Projekte und sogar 250 GB an. In der Regel werden Linux-Server eingesetzt, aber auch Windows-Server sind gegen einen Aufpreis von wenigen Euros pro Monat erhältlich.

Aufgrund des großen Tarifangebots in allen Bereichen blieb das Angebotsspektrum auch für Geschäftskunden weiterhin attraktiv. Wenn der Shop offline ist, brachen die Umsätze zusammen. Welche Erfahrung haben Sie mit 1und1 gemacht? Kannst du die Erfahrung mitteilen oder hast du andere Erlebnisse mit dem Hoster gemacht?

Auch interessant

Mehr zum Thema