Aktie microsoft

Teilen Sie Microsoft

Der Aktienkurs der MICROSOFT-Aktie und der aktuelle Aktienkurs. mechanische aktie | aktiekurs f. MICROSOFT-Aktie | aktiekurs-f. Die Anleihenbewertung von Moody's gibt die zukünftige Zahlungsfähigkeit des Unternehmen oder Ausstellers an. Dabei spielt nicht nur die Zahlungsfähigkeit eine wichtige Rolle, sondern auch die Wechselkurse, die makroökonomische Situation und die Fälligkeit der entsprechenden Wertpapiere.

Er ist ein Langzeitscore und weniger schwankungsanfällig als der Risiko-Score. Die Bewertung des Moody's Company Scores beruht auf der Beurteilung von Anlegern.

Das tägliche Kreditrisikoscore von Moody's Analytics bewertet das Bonitätsrisiko aus Aktien- und Preisrisiken der einzelnen Gesellschaften. Bei dieser Wertung werden 1 bis 10 Punktestände erreicht. Grundlage für die tägliche Erstellung der Wertansätze ist die Einschätzung des betreffenden Unternehmers durch Bilanz, Bonitätsrisiko, Dividendenwahrscheinlichkeit und Börsenbedarf.

Microsofts Aktie (870747): Kurs, Diagramm, Nachrichten

Microsoft ist eines der weltgrößten Telekommunikationsunternehmen mit Sitz in Redmond, USA, und einer der Weltmarktführer bei Betriebsystemen und Büroanwendungen. Laut einer Umfrage von netmarketshare.com ist eine von Microsoft entwickelte Windows-Betriebssystemversion auf mehr als 88% aller Desktop-Computer auf der ganzen Weltkugel aufgesetzt. Neben der Entwicklung und Lizenzierung zahlreicher Softwareprodukte fertigt Microsoft auch Hardware und Cloud-Services.

Microsoft ist mit der Xbox einer der fÃ?hrenden Anbieter von Spielkonsolen. Die Tablet PC Surface und das Windows Phone sind Vorrichtungen, die Microsoft für den mobilen Einsatz bereitstellt. Die E-Mail-Dienste Outlook, die Suchmaschine Bing und der Kommunikationsservice Skyp sind nur einige der weltbekannten Microsoft-Produkte. Im Jahr 2018 hat Microsoft Waren und Dienstleistungen im Gesamtwert von rund 90 Mrd. US-Dollar umgesetzt.

Das Unternehmen erzielte einen Gewinn von mehr als 21,2 Mrd. US-Dollar. Rund 124.000 Menschen beschäftigen Microsoft in Deutschland. Die Firma Microsoft wurde 1975 in Albuquerque, New Mexico, gegründet. Ein sogenannter Basic Interpreter wurde von Bill Gates und Paul Allen zunächst für ein besonderes Rechnermodell (Altair 8000) verpackt, aus dem das erste Microsoft-Produkt Microsoft BASIC hervorgegangen ist.

In Zusammenarbeit mit IBM konnte Microsoft einen rasanten Aufschwung verzeichnen: 1981 führte IBM seinen ersten Computer mit dem von Microsoft weiterentwickelten MS-DOS-Betriebssystem ein. Microsoft erlangte in den folgenden Jahren mit einer graphischen Benutzeroberfläche namens Windows eine dominante Marktposition bei PC-Betriebssystemen. Das aktuelle Produktportfolio von Microsoft reicht neben Betriebsystemen und Anwenderprogrammen auch von Server-Software, Internetplattformen und Entwicklertools.

Die Gruppe gliedert sich in drei Segmente: "Produktivität und Geschäftsprozesse" (einschließlich Office-Anwendungen, Skyp, Outlook und LinkedIn), "Intelligente Cloud" (Serverprodukte und Cloud-Services einschließlich Microsoft SQL Server, Windows Server und Visual Studio) und "More Personal Computing" (Windows-Betriebssysteme, Terminalgeräte wie Oberflächen-, Video- und PC-Spiele einschließlich Xbox-Spielekonsole). Der Börsengang der Microsoft-Aktie erfolgte am Freitag, den 16. Februar 1986, zu einem Ausgabepreis von 21 US-Dollar pro Microsoft-Aktie.

Die Anzahl der Microsoft-Aktien betrug im Juli 2018 rund 7,7 Billionen. Die Vanguard Group ist mit 6,75 Prozentpunkten an Microsoft-Aktien der größte Single-Investor. Über 87 Prozentpunkte der Microsoft-Aktien befanden sich im Streubesitz (Stand: 31.12.2018). Der Microsoft-Aktienkurs ist in den beiden großen US-Indizes Dow Jones und S&P 500 gelistet.

Microsoft hat in den letzten Jahren regelmässig Ausschüttungen auf Microsoft-Aktien vorgenommen.

Auch interessant

Mehr zum Thema