Antivirus Programm Mac

Virenschutzprogramm Mac

Daher werden Dateien, die mit Safari, Mail und Nachrichten geladen wurden, nach enthaltenen Programmen durchsucht. Es ist sehr selten, etwas über einen großen Virenangriff auf Mac Computer zu hören. Du bist anfällig für Mac-Malware. Darüber hinaus erhält das Programm automatische Echtzeit-Updates. Der Anteil bösartiger Programme für PCs nimmt ständig zu.

Virenschutzsoftware auf dem Mac und was bringt sie?

Oft werde ich auch gefragt, ob ich immer noch der Ansicht bin, dass Antivirensoftware auf dem Mac nicht vonnöten ist. Ausgelöst wurde die Anfrage durch eine Post, die von einer Bekanntin ohne ihr Wissen verschickt wurde. In den meisten Fällen geschieht dies durch eine falsche E-Mail von Apple, Google, PayPal, Telekom oder jemand anderem.

Hier können Sie sich das Adressbuch oder die zuletzt versendeten E-Mails anschauen und eine Spam-Mail ("Werfen Sie einen Blick auf mein Bild von meinem letzen Urlaub") an die Kontaktpersonen senden. Deshalb empfiehlt es sich, Passwort-Manager wie 1Password, Enpass oder KeePass zu verwenden, da auf Ihrem Computer Malware vorhanden ist.

Dies ist der viel schlechtere Grund, denn die Malware kann alle von Ihnen eingegebenen Kennwörter auslesen. Für ihn ist es nahezu undenkbar, den Computer wieder "sauber" zu machen. Erstellen Sie ein Backup Ihrer personenbezogenen Angaben und führen Sie eine vollständige Neuinstallation Ihres Computers durch. Achten Sie darauf, dass die personenbezogenen Angaben keine Exemplare der Malware ausweisen.

Auf jeden Fall ist keine Malware bekannt geworden, die sich durch das Öffnen eines Anhangs oder Verweises einrichtet. Darüber hinaus haben sowohl Microsoft ("Defender") als auch Apple ("XProtect") in ihren Betriebssystemen einen integrierten Computerschutz integriert. Beides ist sehr zeitnah, wenn es um die Bereitstellung von Unterschriften für diese Anwendungen geht, in der Regel weniger als 24 Stunden nach bekannt werden von Malware.

Wenn Sie auf dem Mac Programme aus dem Netz öffnen, werden Sie erneut gefragt, ob Sie sie wirklich ausfÃ??hren möchten (Gatekeeper). Zu diesem Zeitpunkt wird XProtect die installierte Version der Lösung prüfen. Sie können die Problematik der Ausführung der von Apple zertifizierten Programme nur umgangen - sie werden in der Regel innerhalb eines Arbeitstages ausgemustert, wenn etwas bekannt wird.

Wenn eines der beiden System (Gatekeeper oder XProtect) ein Fehler entdeckt, erlaubt Ihnen der Mac nicht mehr, diese Anwendung auszuführen, sondern nur noch zu entfernen. Um es kurz zu machen: Du bist immer noch ziemlich ungefährlich, und Apple (Microsoft, übrigens auf die gleiche Weise) ist ziemlich flink bei der Verteilung von Unterschriften und dem Entzug von Zertifikaten. Bei der Verteilung von Unterschriften und der Entnahme von Zertifkat.....

Folgt man der Abdeckung der vergangenen Wochen, machen viele Antiviren-Anbieter gar ganz "dumme" Irrtümer, die es sehr leicht machen, die Anwendung zu manipulieren oder zu deaktivieren. Wenn zum ersten Mal Aktualisierungen für eine Sicherheitsschwachstelle bereitgestellt werden, ist die Schwachstelle sehr leicht zu simulieren und kann dann sehr rasch für Attacken verwendet werden. Mit Windows 10 ist Microsoft an dieser Position noch beispielhaft: In der Heimversion können Aktualisierungen nur um einige wenige Std. verschoben werden, danach werden die Aktualisierungen lediglich eingespielt und der Computer neugestartet.

Ich hoffe, dass Apple bald folgen wird!

Mehr zum Thema