Arosa Ski

Ski Arosa

Infos zum Skigebiet Arosa Lenzerheide (Graubünden) mit Pistenplan, Schneehöhen, Skiwetter, Skipasspreisen, Testberichten und Webcams.....

Ausführliche Informationen zum Skigebiet Arosa Lenzerheide, Testbericht, Pistenplan, Webcam, Video, Höhe, Pisten, Lifte, Skipasspreise, Orte: Skifahren in Arosa - das ist Wintersport in der wohl besten Luft der Alpen. Skilaufen im Skigebiet Arosa Lenzerheide.

Skilaufen & Snowboardfahren

Arosa und die Lenzheide sind durch die spektakuläre Doppelantennenbahn "Urdenbahn" miteinander vernetzt, die über das Tal der Urden schwimmt und in 5 Min. die Skiurlauber von Arosa Hörennli nach Lenzheide zum Eggli oder zurück bringt. In der Flusslinie in Lenzheide geht es durch Sprüngen, Wellenvertiefungen, rasante Biegungen bis hin zu Kästen und Schienen. Ein absolutes Höhepunkt in Arosa ist der Park'n Pipe Chuggen mit der Halbpipeline, aber auch die WoodRanch hat es in sich.

Lenzerheide Arosa

Bei den Wintersportlern ist die Motorhütte im Wintersportgebiet Arosa Lenzheide (Ostseite der Lenzheide) aufgrund ihres exzellenten Gastronomieangebots, dem exclusiven Charme der Hütten und nicht zuletzt der großen Sonnenterasse sehr begehrt. 225 Kilometer präparierte Pisten, viele urige Hütten und rekordverdächtige Sonnentage zeichnen das verschneite Wintersportgebiet Arosa vor. Arosa und die Lenzheide sind durch die spektakuläre Doppelantennenbahn "Urdenbahn" miteinander verknüpft, die über das Ultental schwimmt und Sie in 5 Min. vom Ultramarin in der Lenzheide nach Arosa-Hörnnli oder zurück befördert.

Die Schneesportlandschaft Arosa Lenzerheide läßt keine Langeweile aufkommen: Dein Skiferien in der Arosa Lenzerheide wird zu einem unvergeßlichen Erlebniss.

Schigebiet Arosa Lenzerheide - Schiferien - Schifahren - Testberichte

Für diejenigen, die neben den idealen Abfahrten auch eine Übernachtung mit Wohlbefinden, exzellente Küche oder ein großes familiäres Angebot schätzen, haben wir 5 Möglichkeiten für einen Genießerurlaub in den Bergen. Das Schigebiet Arosa Lenkerheide hat seit der Fusion die passenden Abfahrten für alle Leistungsstufen. Durch die nicht allzu fordernden Hänge und die vorteilhafte Lage.....

Die Skiregion ist mit einer Höhe zwischen 1.229 und 2.865 Metern eines der 10 höchsten in Graz. In den Schweizer Wintersportorten liegt der mittlere Hýhenunterschied bei 886 Metern.

Vom 2. Dezember bis 15. April umfasst die Staffel 134 Tage. Im Schnitt beträgt die Staffeldauer in der Schweiz 116 Tage. Die schneereichsten Monate im Schigebiet Arosa Lenzerheide sind der Marsch mit einer Durchschnittsschneehöhe von 155 cm auf dem Gebirge und 116 cm im Valle. Es ist damit eines der 10 verschneitesten Skigebiete in GR.

In der Arosa Lenkerheide gibt es durchschnittlich 53 sonnige Tage pro Jahr. In der Schweiz liegen die durchschnittlichen 53 Sonnetage für diesen Zeitabschnitt. Das 225 Kilometer lange Areal der Arosa Lenkerheide ist eines der 10 grössten Skigebiete der Schweiz. Arosa und die Lenzheide sind seit dem Wintersemester 2013/14 ein Schigebiet, das durch die Anschlussbahn der Urdennenbahn möglich wird.

Der höchste Gipfel des Skigebiets ist das 2865 Meter hohe Rhothorn. In beiden Bereichen stehen den Anfängern übungslifte zur Verfügung: die Tschuggen-West- und Riedlifte in Arosa sowie die Kabinenlifte und Fastatschlifte im Schigebiet Lenkerheide. Diejenigen, die es bereits wagen, auf die großen Skipisten zu gehen, sind vor allem in der Lenzheide gut beraten, denn hier führen die blauen Markierungen durch das gesamte Skiareal.

Für Einsteiger gibt es in Arosa aber auch passende Abfahrten wie die Hinterschleife oder den Leichten Maran. Für Könner gibt es im gesamten Schigebiet Dampf ab und dank der Überlandbahn, die das Hörnli (2511 m) und das Urdenfürggli (2546 m) miteinander verbunden ist, kann man in wenigen Gehminuten zwischen den beiden Bereichen hin und her schalten.

Höhepunkt ist sicher der Abstieg vom höchstgelegenen Gipfel, dem 2865 m hohen Rhothorn. Auch im Arosaer und Lenzerheide können Freestyle-Fahrer ihr Können unter Beweis gestellt werden. Auch für das Freeriden ist die Arosa Lenzerheide ein begehrtes Reiseziel. Für Tiefschneevergnügen sorgt die unpräparierte Variantenpiste und der Geländewagen mit den Parpanern und dem Arosa Weisshorn bietet weitere Möglich-keiten, weit abseits der Piste eigene Linien in den Schneefall zu malen.

Mit einem Reiseleiter durchqueren Sie das unvorbereitete Terrain von der Einsiedelei über Arosa und Tschertschen bis hin zur Einsiedelei zurück nach Deutschland. In der Skiregion locken unzählige Panorama-Restaurants und rustikale Bungalows. Das Berghaus Alpenblick läd in Arosa zum Verbleiben auf der Sonnenterasse ein. Im Brüggerstuba Arosa können Sie großartige Nudelgerichte genießen.

Der Abstieg vom der Lenzerheide vom Rheinhorn ist eines der Höhepunkte des Skigebiets. Skigebietsanbindung Lenzerheide - ArosaNach mehr als 30 Jahren Planungszeit sind die beiden..... go pro--Arosa Lenzerheide Schweiz--Schnee...ein kurzes Wochenende an einem tollen OrtFeiyu g4oPro Hero3+..... Funhang LenzerheideMit dem ersten Funhang der Schweiz ist ein besonderer..... Die Lenzerheide - Sommer 2014/15Weiße Gipfel, optimale Pistenbedingungen und.....

Die Lenzerheide verfügt über sieben Winterwanderwege. So ist z.B. die Scharmoin-Rodelbahn ein guter Ausgangspunkt und über die Rothornabfahrt leicht erreichbar. Arosa hat auch eine Curling-Bahn. Ein Stopp zum Skilaufen ist ein Muss, und die Arosa Lenzerheide verfügt über eine Vielzahl von Möglickeiten. Die Sitzhütte Arosa ist der Mittelpunkt der Freeski- und Snowboardszene.

Die Apèro-Theke des Hotels Spescha und die Café-Theke an der Bergstation gehören in der Region Lenzing zur Auswahl der hotSpots. Im Bellini and Crazy Night Clubs kann man in Arosa gut mitmachen. Auch in Arosa und Lenzheide gibt es mehrere Restaurants, die vom Großen Saal Millau prämiert wurden. Die exotisch thaiische Gastronomie wird vom Küchenchef Paarat Sornacharoenchaisakul in Ahan Thailändisch in Arosa zubereitet.

Von Basel und Zürich kommen Sie nach Tschur, wo Sie die Autobahnabfahrt Leonzerheide nehmen. Wenn Sie nach Arosa fahren wollen, fahren Sie auch nach Tschur und erreichen dann das Schigebiet über das Schanfigg-Tal. Mit dem Postauto ist die Lenkerheide von Tschur aus vom Postautobahnhof Tschur aus erreichbar. Arosa ist mit dem Zug über die Churer Straße erreichbar.

Mit dem Zug erreichen Sie von dort aus das Churer Gebiet und von dort aus das Skiareal mit den oben beschriebenen Zügen. Zum dritten Mal in Folge gehen wir ins Skizentrum, immer am zweiten Dezember.

Auch interessant

Mehr zum Thema