Asset Management Immobilien

Vermögensverwaltung Immobilien

Es sind nicht nur Immobiliendienstleister aus dem Bereich Facility Management, die ihr Leistungsspektrum in Richtung Asset Management erweitern müssen. Das Asset Management steht für ein professionelles strategisches Asset Management für Immobilien. Hier finden Sie das Ranking und die wichtigsten Trends der Vermögensverwalter.

Deutsches Immobilieninstitut Freiburg

Das Immobilien-Asset-Management sieht sich als Schnittstelle zwischen dem strategischem Portfolio-Management und dem betrieblichen Immobilien- und Facility-Management. Im Mittelpunkt steht die Verbesserung der Kosten-Nutzen-Relation im Immobilienmanagement und die Auseinandersetzung mit dem Ertragsmanagement und den damit zusammenhängenden Risikofaktoren der Immobilienanlage und -verwaltung für das Gesamtportfolio.

Darunter fällt der Bereich Immobilienmanagement, der sich auf das Management von betrieblichen Immobilienservices, die Identifizierung und Umsetzung von Ertrags- und Wertsteigerungspotenzialen der Einzelobjekte sowie die Erstellung einer Datenbank für das operative Portfolio-Management konzentriert. Der Aufbau eines professionellen Asset Managements für den dt. Markt steht erst am Beginn.

Es sind nicht nur Immobilien-Dienstleister aus dem Facility Management, die ihr Leistungsangebot in der Vermögensverwaltung ausbauen müssen. Der Nachwuchs in der Immobilienbranche wird in punkto QualitÃ?t und InternationalitÃ?t weiter steigen. Mit der geplanten Etablierung von Real Estate Research in Deutschland wird auch das Themenfeld Asset Management weiter vorangetrieben, da ein effektives Management für den erfolgreichen Einsatz dieser Immobilienfahrzeuge ausschlaggebend ist.

Weshalb sehen wir eine deutlich gestiegene Bedarf an professioneller Vermögensverwaltung? Dies ist zum einen auf das Bestreben nach Portfolio-Optimierung zurückzuführen: Die Herausforderung besteht immer mehr in der ertragsorientierten Bewirtschaftung von Bestandsimmobilien, da neue Gebäude oft nicht profitabel realisiert werden können oder mit einem zu großen Risikopotenzial behaftet sind. Andererseits geht insbesondere durch die vorübergehende Beteiligung von ausländischen Kapitalgebern ein Tendenz zur Entflechtung von Besitz und Verwaltung des Grundbesitzes einher.

Das betrifft sowohl die interne Vermögensverwaltung als auch etablierte, auf die Vermögensverwaltung fokussierte Immobilien-Dienstleister, denen aufgrund der geschilderten Sachverhalte weitere Absatzmöglichkeiten geboten werden. Für wen ist der Nachdiplomkurs Real Estate Asset Management geeignet? Mitarbeiter und Berater von in- und ausländischen Anlegern, die im Bereich der Vermögensverwaltung tätig sind.

Ziel dieses Aufbaustudiums ist es, praxisnah und auf höchstem fachlichen und technischen Niveau Fachwissen in allen Fragen des Immobilien-Asset-Managements zu erwerben. Dies ermöglicht den Teilnehmern den Einstieg in anspruchsvolle Aufgaben im Asset Management.

Mehr zum Thema