Autotask

Auto-Task-Funktion

Die Tweets d'Autotask GmbH (@AutotaskGmbH). Autotask Corporation bietet die gleichnamige Software an, eine Cloud-basierte Business Management Plattform speziell für IT-Dienstleister. Hat Autotask den richtigen Arbeitgeber für Sie?

Die Autotask Gesellschaft mbH (

Sobald Sie einen Twitter sehen, der Ihnen zusagt, klicken Sie auf das Herzen und zeigen Sie dem Autor, dass Ihnen der Twitter zusagt. Am schnellsten können Sie den Twitter eines anderen mit Ihren Anhängern austauschen, indem Sie ihn erneut twittern. Tippen Sie auf das Icon, um es umgehend zu korrigieren. Gib deine Meinung über einen Twitter auf. Die Antworten sind vielfältig.

Folgen Sie weiteren Konten, um sofortige Aktualisierungen zu den für Sie wichtigen Inhalten zu erhalten. Sehen Sie die aktuellsten Gespräche zu jedem beliebigen Themenbereich direkt.

UPDATE: Neue Funktionen der Autotask PSA 2018.1

Auf die neuen Funktionen des Autotask PSA, die in Kürze verfügbar sein werden, sind wir besonders immens. Nachfolgend finden Sie einen Überblick (mit Bildern!) über die beiden bedeutendsten Neuerungen des Releases 2018.1: Neue Aufgaben-Benutzeroberfläche: Das Autotask-Look, das Sie zwar gut kennst und liebst, aber mit Updates: Konfigurationsfähigkeit, Checkliste, farbkodierte Rubriken und ein Einsichtsfenster.

Mit diesen Verbesserungen erhält der Anwender einen sofortigen Überblick über alle Aufgabenstellungen, erhält mehr Einblicke und Konfigurationsmöglichkeiten und kann besser zusammenarbeiten. Die Neuerungen des Releases PSA 2018.1 werden von Joe Rinke, Director of Product Management, in einem ausführlichen Online-Seminar vorgestellt.

Integration von Autotask-Endpunkt-Backups

Tab "ComStore" Matthé Smit (Director of Product Management) gibt einen kleinen Einblick in die Funktionalität der Autotask Endpoint Backup-Integration in Autotask Endpoint Management und wie man sie in einem AEM-Konto aktiviert. AutoTask Endpoint Backup (AEB) ist der Online-Datei-Backup-Dienst von Autotask. Endpunkt Backup Agent: Eine Applikation, die auf dem Rechner aufgesetzt wird und für den sicheren Datentransfer zwischen dem Endgerät, auf dem sie eingerichtet ist, und dem Endpunkt Backup-Dienst zuständig ist.

Mit Hilfe eines Endpunkt-Verwaltungstools wie Autotask-Endpunkt-Management ( "AEM") kann der Endpunkt Backup-Agent den Agenten im Hintergrundbetrieb auf dem Endgerät eines Anwenders einrichten. Endpunkt-Sicherungsportal: Eine Web-Benutzeroberfläche, die Endnutzern Zugang zu gerätebezogenen Funktionen im Rahmen des Endpunkt-Sicherungsdienstes ermöglicht, wie z. B. die Wiederherstellung von Vorrichtungen aus einem Datensicherungsvorgang.

Endpunkt Backup Manager: Eine Web-Benutzeroberfläche, die Zugang zu allen Verwaltungs- und Implementierungsfunktionen für Geschäftspartner bereitstellt. Weitere detaillierte Angaben zu Autotask Final Backup erhalten Sie in der Hilfe zum Autotask Final Backup Managers. Der AEB Team Key ermöglicht es Ihnen, den Backup-Agenten ohne Benutzerinteraktion zu aktivieren oder zu deaktivieren. Weitere Hinweise hierzu findest du unter Installation des Endpunkt Backup-Agenten.

Warnhinweis für größere Probleme mit der AEB, z.B. wenn Vorrichtungen über Tage hinweg keine Sicherung durchführt. Es können auch Anfragen aus Verwarnungen in Autotask PSA erzeugt werden, wenn die Ticket-Integration eingeschaltet ist. Weitere Informationen finden Sie unter Konfiguration der Ticket-Integration. Wenn Sie die Autotask-PSA-Integration nutzen und die Synchronisierung benutzerdefinierter Felder eingeschaltet ist, werden die AEB-Informationen außerdem mit Ihren Autotask-PSA-Geräten aufbereitet.

Weitere Informationen finden Sie unter Geräte-Synchronisation einrichten. Weitere Informationen finden Sie unter Installation des Endpoint Backup-Agenten. Automatisches Task Endpoint Backup[WIN] oder[MAC] und automatisches Task Endpoint Backup Monitor[WIN] oder[MAC]. Über die Komponenten Autotask Endpoint Backup[WIN] oder[MAC] kann der Endpoint Backup-Agent ebenfalls deinstalliert werden. Weitere Informationen finden Sie unter Installation des Endpoint Backup-Agenten. Durchsuchen Sie die Autotask Endpoint Backup-Komponente.

Öffne entweder die Windows- oder Mac-Version der Komponente Autotask Endpoint Backup und klicke auf Zu meiner Gerätebibliothek hinzufüged. Dies für die Komponente Autotask Endpoint Backup Monitor nachholen. Navigieren Sie zur Komponente Autotask Endpoint Backup und kennzeichnen Sie sie als Favoriten, indem Sie auf das Icon Zu Favoriten wechseln tippen.

Entsprechende Hinweise hierzu findest du unter Komponenten für Quick Jobs zur Verfügung stellen. Vor der Bereitstellung des Endpoint Backup Agents muss in AEB Manager ein Team-Key angelegt werden. Außerdem ordnet es eine Anzahl von Standard-Ordnern für das Back-up zu. Weitere Auskünfte zur Erstellung oder zum Auffinden des Teamschlüssels von AEB erhalten Sie in der AEB Manager Hilfe: Bereitstellungskonfiguration in diesem Theme.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um den Autotask Endpoint Backup-Agenten über AEM zu installieren: Kicken Sie auf die Karteireiter Websites und rufen Sie einen Ihrer Standorte auf. Die Komponente Autotask Endpoint Backup auswählen. Fehlerhaft ist in der Standardeinstellung im Bereich Deinstallation aktiviert. Bewahren Sie diese Wahl für die Installation des Endpoint Backup-Agenten bei.

Das Festlegen des Feldes Deinstallation auf True löst den Deinstallationsprozess des Endpoint Backup-Agenten aus. Auch wenn Sie das Eingabefeld TeamKey nicht ausfüllen, wird der Endanwender zur Eingabe eines Team-Keys aufgefordert, wenn die Applikation beginnt, den Installationsprozess zu beenden. Hierdurch wird der Endpoint Backup Agent auf den gewählten Laufwerken aufgesetzt.

Weitere Informationen hierzu findest du in der Job-Ansicht. Zur Überwachung des Endpunkt-Backup-Status Ihrer Vorrichtung (n) können Sie eine Überwachung der Komponenten anlegen und diese im Rahmen einer Überprüfungsrichtlinie auf Vorrichtungs-, Konten- oder Standortebene einrichten. Klicken Sie im Fensterbereich Trigger Details auf Autotask Endpoint Backup Monitor aus der Aufklappliste. Die AEB-Version und die Gerätenummer werden angezeigt, so dass Sie das betreffende Laufwerk im AEB-Manager leicht wiederfinden können.

Benutzerdefiniert10 gemäß dem einzugebenden Benutzerfeld. Benutzerdefiniert1 betritt das Benutzerfeld 1, Benutzerdefiniert2 das Benutzerfeld 2 und so weiter. Hier wird der Zustand und die Größe der Sicherung sowie der Zeitpunkt des Abschlusses der letzten Sicherung angezeigt. Benutzerdefiniert10 gemäß dem einzugebenden Benutzerfeld. Benutzerdefiniert1 betritt das Benutzerfeld 1, Benutzerdefiniert2 das Benutzerfeld 2 und so weiter.

LastCompleteSelect, ob ein Bericht erstellt werden soll, wann eine Sicherung letztmalig fertiggestellt wurde. Weitere Informationen finden Sie unter Erstellung eines Monitors, um die Warndetails, Einzelheiten zur automatischen Auflösung, Antwortdetails und Fahrscheindetails des Monitors zu konfigurieren. Der Monitor ist für die Konfiguration von Warndetails, automatischen Auflösungen und Antwortdetails geeignet. Weitere Informationen finden Sie unter Richtlinienspeicherung und Durchsetzung der vorgenommenen Anpassungen. Informationen zum Ändern von Feldbezeichnungen finden Sie im Bereich Benutzereigene Datenfelder unter Account-Einstellungen.

So können Sie beispielsweise den Kontonamen für das Benutzerfeld 4 in den Status AEB und für das Benutzerfeld 5 in die Version AEB | ID umändern.

Mehr zum Thema