Bachelorarbeit Cloud Computing

Abschlussarbeit Cloud Computing

Die Informationstechnologie ist der nächste Schritt bei der Entwicklung der Ressourcenbereitstellung. Wolken-Computing zur Optimierung von a. Topic: Entsprechung eines Server-Clusters mit dem neuen Virtualisierungstrend Cloud.

Vor- und Nachteile des Einsatzes von Cloud Computing....

4.1 Warum Cloud Computing? Ich möchte mich an dieser Stellen bei allen Menschen recht herzlich dafür entschuldigen, die mich bei der Vorbereitung und Durchführung dieser Bachelorarbeit begleitet und anregen. Die Cloud -Computing-Methode ist in aller Munde. Dieser Ausdruck wird jedoch sehr oft ausgenutzt. Cloud Computing wird oft nur als Fortentwicklung des bekannten Rastercomputings angesehen, ist aber ein viel umfassenderes Thematikfeld.

Mit den ständig wachsenden Ansprüchen an die modernen IT-Systeme ist ein großer Anpassungsbedarf an neue Rechenansätze verbunden - einer davon ist Cloud Computing. Bei richtiger Implementierung dieses Systems können die IT-Kosten reduziert und budgetierbarer gemacht werden, und Schwankungen der IT-Anforderungen können intelligent ausgeregelt werden. "Spitzenlasten " sind für Cloud-Computing-Systeme keine Barriere.

Wenn ein hoher Anpassungsaufwand an die Einrichtung und Pflege der eigenen IT-Systeme erforderlich ist, können Sie sich nicht mehr voll und ganz auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren. Kosteneinsparungen und reduzierte IT-Kosten sind wahrscheinlich die beiden Hauptvorteile des Einsatzes von Cloud Computing in der Wirtschaft.

Weil die Umstellung auf Cloud Computing nicht nur Vorzüge, sondern auch neue Anforderungen für den Betrieb mit sich bringt, muss dieser Arbeitsschritt gut durchdacht sein. Dieses Papier soll einen Gesamtüberblick über Cloud Computing bieten und die Vor- und Nachteile des Cloud Computing in Betrieben verdeutlichen. Im Anschluss an die ersten Festlegungen und Festlegungen erfolgt ein kleiner Einblick in die wesentlichen Techniken des Cloud Computing-Ansatzes.

Dieses Papier verdeutlicht, dass man beim Betreten der Cloud in strukturierter Weise verfahren sollte.

Das Cloud Computing-Modell wird heute verwendet, obwohl dieser Begriff oft falsch verwendet wird. Auf der Grundlage des bekannten Grid Computing-Modells wird es oft als Entwicklung bezeichnet. Das Cloud Computing ist in der Tat viel vollständiger. Die modernen IT-Systeme werden ständig benötigt, was zu einer starken Nachfrage nach neuen Computermodellen führt - eines davon ist Cloud Computing.

S' s, ein solches Korrekturprogramm könnte bei ordnungsgemäßer Implementierung die IT-Kosten minimieren und die Erstellung eines Budgets für die IT-Abteilung erleichtern. Die Punktebelastung wird für Cloud Computing-Systeme kein Problem bleiben. Die Unternehmen können viel Aufwand für den Aufbau und die Aktualisierung ihrer IT-Systeme aufwenden und können sich daher nicht auf ihre Kernkompetenzen konzentrieren.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Reduzierung von IT-Kosten und Arbeitsaufwand die beiden Hauptvorteile für Unternehmen aus dem Einsatz von Cloud Computing sind. Die neuesten Herausforderungen, die sich auch beim Einsatz von Cloud Computing in Unternehmen ergeben, erfordern eine sorgfältige Planung dieses wichtigen Schrittes beim Übergang zu Cloud Computing.

Dies ist ein Überblick über das komplexe Modell des Cloud Computing und zeigt die Vorteile und Herausforderungen, die sich bei der Nutzung von Cloud Computing ergeben können. Nach den Definitionen und Erläuterungen finden Sie einen kurzen Überblick über die wichtigsten Technologien, die als Katalysatoren für Cloud Computing dienen.

In der Suite werden anhand dieses Basiswissens die Vor- und Nachteile und Herausforderungen diskutiert, die für Unternehmen unerlässlich sind. Diese Tatsache zeigt, dass der Einsatz von Cloud Computing sorgfältig geplant werden muss. Es ist nicht möglich, dass alle Unternehmen von den Vorteilen dieses Computermodells profitieren und nicht alle Geschäftsszenarien die Anforderungen für den Einsatz eines Cloud Computing-Systems erfüllen.

Die Studie zeigt, dass die wichtigsten Schritte die detaillierte Überprüfung und Auswahl des Cloud-Providers und den Abschluss eines entsprechenden Vertrages sind. Eine Möglichkeit, sich an diese Marktanforderungen zu gewöhnen, ist das Cloud Computing an sich. Mit den oben genannten steigenden Ansprüchen an die IT-Systeme wird viel Know-how in den IT-Abteilungen moderner Konzerne benötigt.

Mehr und mehr Firmen entscheiden sich daher für den Cloud Computing-Einsatz, um einzelne Systemgebiete und damit auch die Kosten für Kompetenzentwicklung und Infrastuktur an Drittanbieter auszulagern und damit wieder eine verstärkte Konzentration auf die Kernkompetenz zu erwirken. Abgesehen von all den Unterschieden, die Cloud Computing-Systeme mit sich bringen, gibt es natürlich einige Benachteiligungen und zweifellos einen der wichtigsten Kritikpunkte: die Security.

  • Wie sieht Cloud Computing aus? - Was sind Systemmodelle im Cloud Computing möglich? Was sind die technologischen Anforderungen an Cloud Computing-Systeme? - Wozu die steigende Nachfrage nach Cloud Computing-Systemen? - Welchen Nutzen hat der Cloud Computing-Einsatz für Sie? - Inwiefern sind die Anforderungen an den Betrieb von Cloud Computing-Systemen hoch?

Die vorliegende Abhandlung zielt darauf ab, den Terminus Cloud Computing zu erklären und die Grundzüge dieses Vorgehens vorzustellen. Basierend auf diesem Basiswissen wird untersucht, wie Cloud Computing-Systeme für den sinnvollen Einsatz in Betrieben genutzt werden können und wo die Vor- und Nachteile liegen. In diesem Zusammenhang werden die wichtigsten Aspekte des Cloud Computing aufbereitet. Am Anfang der Arbeiten müssen einige Grundkonzepte und die Grundarchitektur von Cloud Computing-Systemen erläutert werden.

Anhand dieser Grundlagen kann im folgenden Abschnitt auf den sinnvollen Umgang mit Cloud Computing-Systemen in den Betrieben zurückgegriffen werden. In diesem Zusammenhang werden Nutzen und Risiken aufgezeigt und auch das Themengebiet Security im Cloud Computing behandelt. Um diesen Anforderungen gerecht zu werden, ist Cloud Computing eine möglich. Cloud Computing kann nicht auf eine einzige Begriffsbestimmung beschränkt werden, sondern es gibt eine Fülle von Begriffsbestimmungen in der Fachliteratur, die alle aus unterschiedlichen Perspektiven stammen.

Wenn man sich mit dem Themenbereich Cloud Computing befasst, kommt man an der Begriffsbestimmung des National Institute of Standards and Technology (NIST) nicht vorbei. Dabei ist Cloud Computing wie folgend definiert: Berücksichtigt man diese vier wesentlichen Bereiche, so kann Cloud Computing wie nachfolgend beschrieben als Schnittpunkt dargestellt werden: Andere Cloud-Computing-Definitionen basieren ebenfalls auf den in Figur 2 aufgeführten Fachgebieten.

Schaubild 2 verdeutlicht, dass die Bereiche Visualisierung, Web Services und dezentrale Informationsverarbeitung (und zugehörige, erweiterbare Systeme) zwei Schlüsselkomponenten von Cloud Computing-Systemen sind. Es gibt, wie eingangs bereits gesagt, viele Begriffsbestimmungen in der Fachliteratur, die das Themenfeld Cloud Computing aus den unterschiedlichsten Perspektiven beleuchtet und zu unterschiedlichen Abstraktionsebenen herablassend sind. Fasst man nun die obigen Ausführungen zusammen, so kann man die folgenden grundlegenden Merkmale herausstellen, die den Terminus Cloud Computing charakterisieren:

Vor dem Hintergrund dieser Eigenschaften kann Cloud Computing wie nachfolgend beschrieben definiert werden: Das Cloud Computing ist ein System-Modell, das es erlaubt, auf alle, teilweise virtualisierten Resourcen im Internet zuzugreifen, und zwar exakt zum richtigen Zeitpunkt und in dem Umfang, wie es als Dienst von einem Dritten benötigt wird, ohne sich um die zugrunde liegende Infra-struktur kümmern zu müssen.

Das Cloud Computing ist ein aus unterschiedlichen Bestandteilen bestehendes theoretisches und praktisches Konzept. Das Cloud Computing ist im Grunde genommen keine komplette Neuentwicklungen, sondern ein auf vorhandenen, bewährten Techniken basierendes System. Darüber hinaus haben sich viele Techniken im Lauf der Zeit entwickelt und das Cloud Computing in seiner jetzigen Form geformt. L. Ellison, CEO von Oracle, stellt Cloud Computing als"....alles, was wir jetzt tun" dar.

Vor dem Versuch, den Terminus Cloud Computing als solchen zu hinterfragen, sollte man einen kleinen Einblick in die geschichtliche Historie des Cloud Computing-Modells geben. Die beiden Unternehmen stellen die wichtigsten Entwicklungsschritte in Bezug auf Cloud Computing dar.

Auch interessant

Mehr zum Thema