Backup Cloud Kostenlos

Kostenloses Backup der Cloud

Vergleichen Sie jetzt kostenlos und finden Sie die neuesten Gewinner des kostenlosen Cloud Backup-Tests! Sichere und einfache Backups in der Cloud. Preisliste - Backup in der Cloud Erkundigen Sie sich nach Backup-Optionen: Die Azure Backup Software stellt die nachfolgend aufgeführten Möglichkeiten zur Verfügung: US-Regierungsstellen sind berechtigt, Azure-Regierungsdienste von einem Anbieter von Lizenzlösungen zu erwerben, ohne eine vorherige Zahlungsverpflichtung einzugehen. Oder Sie können Azure Govern auch über ein Online-Abonnement mit nutzungsabhängiger Vergütung erwerben. Die Azure Germany steht für alle Geschäftskunden und Kooperationspartner in der EU, der EFTA (European Free Trade Association) und Großbritannien zur Verfügung.

Die Firma Azurblau Deutschland GmbH ermöglicht den Datenwohnsitz in Deutschland und damit mehr Steuerung und Schutz der Daten. Du kannst auch kostenloses Testverfahren für Azurblau Deutschland nutzen. Das Backup ist in der Gegend "Australien, Mitte" nicht vorhanden. Das Backup ist in der Gegend "Australien, mittlere 2" nicht vorhanden. Das Backup ist in der Regio "Indien, West" nicht vorhanden.

Der Umfang der zu sichernden Informationen vor der Kompression und Chiffrierung entscheidet über den Kaufpreis von Azure Backup für jede einzelne gesicherte Instruktion. Für virtuelle Maschinen wird die Dateigröße durch die Grösse der zugeordneten Festplatte festgelegt. Beim Sichern von Akten und Verzeichnissen legt die Grösse der für das Backup eingerichteten Akten und Verzeichnisse die Datengrösse fest.

Beim Sichern von SQL Server wird die Dateigröße durch die Dateigröße der für das Backup eingerichteten Datenbestände festgelegt. Dabei können Sie frei zwischen dezentralem redundanten Arbeitsspeicher (LRS) und georeferenziertem Arbeitsspeicher (GRS) wähl.... Zum Blob Storage-Block gehört sowohl der lokale redundante als auch der georedundante Speichers. Azure Speichergebühren werden getrennt von den Azure Backup-Gebühren berechnet.

Beinhaltet eine Ausführungsform 1,2 Terabyte an Messdaten, fallen 25,30 Euro zuzüglich der genutzten Speicherplatzgröße an. Im vorliegenden Falle würden 8,44 für zwei 500 GB-Einheiten und 8,44 für die restlichen 200 GB Speicherplatz aufkommen. Der Umfang der zu sichernden Dateien vor der Kompression und Chiffrierung entscheidet über den Kaufpreis von Azure Backup for SQL Servern auf Azure VMs.

Wenn Sie SQL Server auf eine Azure VM speichern, legt die Grösse der für das Backup konfigurierten Datenbasis die Grösse der einzelnen Instanzen fest. Wenn Sie SQL Server-Verfügbarkeitsgruppen archivieren, legt die Grösse der für die Datensicherung in eine Sicherheitsgruppe konfigurierten Datenbasis die Grösse der einzelnen Instanzen fest. Dabei können Sie frei zwischen dezentralem redundanten Arbeitsspeicher (LRS) und georeferenziertem Arbeitsspeicher (GRS) wähl....

Zum Blob Storage-Block gehört sowohl der lokale redundante als auch der georedundante Speichers. Azure Speichergebühren werden getrennt von den Azure Backup-Gebühren in Rechnung gestellt. Beinhaltet eine Ausführungsform 1,2 Terabyte an Messdaten, belaufen sich die Anschaffungskosten auf 31,63 * zuzüglich der genutzten Speicherplatz. Im vorliegenden Falle würden 10,55 * für zwei 500-GB-Einheiten und 10,55 * für die restlichen 200 GB-Daten in Rechnung gestellt.

Bei Azure Backup wird Block-Blob-Speicher zur Sicherung Ihrer Instanz eingesetzt. Dabei können Sie frei zwischen dezentralem redundanten Arbeitsspeicher (LRS) und georeferenziertem Arbeitsspeicher (GRS) wähl.... Zum Blob Storage-Block gehört sowohl der lokale redundante als auch der georedundante Speichers. Über den Azure-Kundendienst erhalten Sie technische Unterstützung für alle für die allgemeine Bereitstellung freigeschalteten Azure-Services, einschließlich Backup, ab 24,46 ? pro Monat.

Die Unterstützung für die Rechnungsstellung und die Verwaltung von Abonnements wird kostenlos angeboten. Es wird eine Mindestverfügbarkeit von 99,9% der Backup- und Wiederherstellungsfähigkeiten des Dienstes für Datensicherung von Fluoreszenz garantiert. Die neue Preisgestaltung für den Einsatz von Akustik Backup beinhaltet zwei Komponenten: Gesicherte Instanzen: Das ist die Hauptabrechnungseinheit für die Datensicherung von EZB. Der Kunde bezahlt für die Zahl der durch den Backup-Service von der Firma der Firma der Firma der Firma Azur geschützten Ausfälle.

Storage: Der Kunde kann zwischen lokalem redundanten Storage (LRS) und georeferenziertem Storage (GRS) für seinen Backup-Tresor auswählen. Die Nettopreise für den Arbeitsspeicher hängen von der Datenmenge ab, die mit dem Service abgespeichert wird. Ein geschützter Vorgang ist Eigentum des Computers, des physikalischen oder digitalen Servers oder der dazugehörigen Datenbasis, mit der Sie das Backup in Azure konfigurieren.

Ein Instanzenschutz ist gewährleistet, wenn Sie eine Backup-Richtlinie für den Rechner, des Servers oder der Festplatte eingerichtet und eine Sicherheitskopie der erfassten Datensätze angelegt haben. Allerdings werden weitere Sicherheitskopien nicht als zusätzlich gesicherte Exemplare mitgerechnet. Häufig verwendete Anwendungsbeispiele für gesicherte Anwendungen sind Virtual Machines, Applikationsserver, Datenbanken mit Windows -Betriebssystem und Windows. Beispiel: Eine Virtual Machine, auf der die Hyper-V- oder Azure IaaS-Hypervisorstruktur läuft.

Als Gastbetriebssystem für diese Virtual Machines kommen Windows Serverbetriebssysteme oder Systeme wie Windows Vista oder Windows vor. Applikationsserver mit einem physischen oder physischen Rechner unter Windows Mobile und Arbeitslasten mit zu sicherungszwecken. Um diese Arbeitslasten zu sichern oder zu schützen, ist der Azure Backup Server oder Systems Center Data Protection Managers ("DPM") erforderlich. Ein SQL-Serverinstanz, die alle Datenbestände auf dem Datenserver aufnimmt.

Um die Hypervisor-Struktur einer Virtual Machine und die damit verbundene Gast-Arbeitslast zu gewährleisten, werden die Hypervisor-Struktur und die Gast-Arbeitslast als getrennte gesicherte Instanzen betrachtet und separat errechnet. Nein, die Rechnungsstellung teilt die Fälle aufgrund ihrer Grösse in drei verschiedene Klassen ein. Die Höhe des Preises pro gesicherter Ausprägung hängt von der Klassifizierung der Ausprägung gemäß der oben dargestellten Preisliste ab.

Die neue Preisgestaltung ist für alle Kunden von EZURE Backup gültig. Nein, die Nutzungsdauer wird auf der Basis der Zahl der Tage pro Kalendermonat ermittelt, an denen die Installation gesichert wurde. Sämtliche mit EZURE Backup gespeicherte Dateien werden zu den oben genannten Backup-Speicherpreisen in Rechnung gestellt, solange die Dateien in EZURE Backup gespeichert sind.

Allerdings hat die verlängerte Aufbewahrungsfrist keinen Einfluss auf den Preis der Software, den Sie für die geschützten Fälle bezahlen. Bitte beachte, dass der momentane Backup-Agent von Azurblau auf dem Rechner des Benutzers aufgesetzt werden muss, um dieses Problem zu lösen. So lange Ihre Dateien in Ihrem System gespeichert sind, bezahlen Sie für die geschützten Anwendungen und Speichermedien immer noch.

Die Abrechnung für gesicherte Fälle richtet sich nach der Höhe des zuletzt erfolgreich durchgeführten Backups vor Ihrer Entschlossenheit, den Datenschutz zu kündigen. Die Abrechnung für den beanspruchten Arbeitsspeicher erfolgt auf der Grundlage der gesamten Datenmenge, die in diesem Fall im Backup-Tresor abgelegt ist. Bei der geschützten Stelle werden 8.433 pro Kalendermonat berechnet.

Täglich werden 1 GB neue Informationen gesammelt und die Informationen 120 Tage lang gespeichert. Sie bezahlen diesen Arbeitsspeicher gesondert. Sollten Sie sich nach einem Jahr entschließen, den Datenschutz für die virtuelle Maschine aufzugeben und die Dateien in Azure Backup zu behalten, werden Ihnen 8.433 pro Kalendermonat berechnet, bis Sie die Backup-Daten ausdrücklich löschen.

Ja, der Backup-Agent von der Firma R. Azur muss auf die neueste Produktversion umgestellt werden. Nur so können Sie von dem neuen Tarifmodell mitwirken. Die Verwendung einer früheren Fassung des Agenten hat einen negativen Einfluss auf die Grösse der in Rechnung gestellte geschützte Instances. Die neue Preisgestaltung ist für alle Kunden von EZURE Backup gültig. Sämtliche mit der Software gespeicherte Informationen werden zu den oben genannten Backup-Speicherpreisen in Rechnung gestellt. In diesem Fall werden die Kosten für die Datensicherung von der Software übernommen.

Das ist abhängig vom Speicherplatz, der für den Backup-Datenspeicher ausgewählt wurde. Für den Backup-Tresor stehen folgende Datenspeicher zur Verfügung: lokaler Redundanzspeicher (LRS) oder Georedundanzspeicher (GRS). Durch die sichere Auswahl hat der Käufer die volle Verfügungsgewalt über die Speicherrechnung von azurblau. Das Gesamtvolumen der in einer bestimmten geschützten Datenbank in der Datenbank gespeicherten Backup-Daten kann sich aufgrund der nachfolgenden Punkte ändern:

Wie das aktuelle Kalkulationsmodell müssen Sie mit Azure Backup nicht für Storage-Transaktionen bezahlen. Expressversandgebühren sind in Azure Backup nicht inbegriffen. Die Kunden bezahlen Azure Backup und Express-Weg nach wie vor selbstständig, basierend auf der gewählten Transferrate. Wenn SQL Server-Datenbanken mit 250 GB in Azure Backup geschützt werden, gilt SQL Server als geschützte Installation.

Weil die Grösse der gesicherten Installation mehr als 50 Gigabyte, aber weniger als 500 Gigabyte ausmacht, kostet sie 8.433 Euro pro Jahr. Wird die Virtual Machine auch in Azure Backup mitgesichert, wird sie als eine weitere gesicherte Installation gewertet. Weil die Grösse des Virtual Rechners zwischen 50 und 500 Gigabyte variiert, kostet er 8.433 Euro pro Jahr.

Das Backup von Virtual Machines und das Backup von Arbeitslasten auf Gast-Systemen wird eigenständig verrechnet. Bei Verwendung des ES-Servers für die lokale Datenübertragung wird Ihnen weiterhin die Backup-Gebühr pro Instanzengebühr belastet. Weil die Dateien jedoch nur vor Ort gespeichert werden, fallen für den Speicher von Azure keine Kosten an.

Mehr zum Thema