Bereite Google Drive Backup vor

Google Drive Backup vorbereiten

gar nichts, es ist immer noch "Google Drive Backup vorbereiten". Nur die Ladebalken, die sich in Nirvana verwandeln, kommen und mir wird gesagt "Prepare Google Drive Backup", aber dann funktioniert nichts mehr. Nachrichten wie "Backup wird erstellt" oder "Prepare Google Drive Backup before" werden nicht angezeigt, z.B. Google Drive oder iCloud, sind derzeit überlastet.

Was ist geplant? Neue Backup-Funktion - Auf dem Google-Laufwerk

In immer mehr Gebieten sind Google und Google dem Wettbewerb ausgesetzt, erst seit dem gestrigen Tag kommt das Video-Hosting hinzu, und beide schützen ihre eigenen Netze so gut sie können. Obwohl nicht bekannt ist, dass die beiden Firmen einander ablehnend gegenüberstehen, ist es doch spannend, wenn die beiden zusammen arbeiten:

Die Messaging-Tochter WhatsApp entwickelt zurzeit eine Backup-Funktion, um alle Chat-Protokolle und Photos auf dem Google Drive zu speichern. Die besten Verbindungen zwischen Google und dem Internet müssen nicht zwangsläufig bestehen, auch wenn es keine öffentliche Feindseligkeit gibt. Umso erstaunlicher ist der vorgesehene Arbeitsschritt von WhatsApp, die Sicherungen der Chat-Nachrichten in der Cloud des Wettbewerbs zu speichern - dies wird durch entsprechende Textausschnitte belegt.

Wie viele andere Firmen ist WhatsApp bei der Textübersetzung auf die Unterstützung der Community angewiesen, so dass manchmal künftige, noch nicht bekannte Funktionen ans Licht kommen - wie es jetzt bei WhatsApp der Fall ist. Einige Zeichenketten weisen sehr deutlich darauf hin, dass die Sicherung bald auf Google Drive umgestellt wird und dass dort die personenbezogenen Angaben der Benutzer gespeichert werden.

Die Tatsache, dass WhatsApp nicht auf einen eigenen Backup-Server angewiesen ist, ist die größte Erleichterung. Die folgenden Zeichenketten sind in der Anwendung enthalten: Das Backup sollte nicht permanent auf dem Google-Laufwerk gespeichert werden, sondern ist vielmehr für den Austausch oder die Neuinstallation des Smartphones vorgesehen. In den meisten FÃ?llen haben Benutzer den gesamten Chat-Verlauf und das Senden von Bildern aufgegeben, es sei denn, sie haben die sehr aufwÃ??ndige Backup-Funktion von WhatsApp ausgenutzt.

Jetzt sollte das Ganze viel leichter sein und das Backup sollte bei der ersten Installierung des Systems von Google unmittelbar vom Laufwerk heruntergeladen werden. WassApp sollte über genügend Kapazität verfügen, um solche Sicherungen selbst zu verwalten, und da der Bote nun auch in die Netzwerkinfrastruktur von Facebook eingebunden ist, sollten sowohl Speicherkapazität als auch Traffic kein Nachteil sein.

Sie können neugierig sein, wann WhatsApp diese Funktion kündigt und aus welchem Grund Sie sich für das Google-Laufwerk entschieden haben. Es wäre auch von Interesse zu erfahren, ob Google über diesen Arbeitsschritt mitbekommen hat.

Auch interessant

Mehr zum Thema