Beste Cloud für Android

Die beste Cloud für Android

by Kim Dotcom bietet Clients für Windows, Mac OS, iOS und Android. Sie sind für iOS und Android, die Desktop-Software für Mac und Windows, erhältlich. Auch Microsoft bietet Apps für iOS und Android an. Nahezu jeder Betreiber bietet eine App für iOS und Android an.

Der 10 beste Samsung Cloud Backup Services zur Speicherung Ihrer Messdaten

Heute ist Cloud Storage die beste verfügbaren Optionen für Samsung Handy-Nutzer, um ihre Messdaten automatisiert im Internet zu archivieren. Die beste Sache über Cloud-Backup-Services ist, dass Sie als Benutzer nichts tun müssen. Alles, was Sie tun müssen, ist sich zu melden und sich mit Ihrem Cloud-Service-Konto anzumelden. Anschließend erstellen die Cloud Service Provider eine automatische Sicherung Ihrer Probenahmen auf dem Cloud-Konto.

Falls Ihr Samsung-Telefon dies unterstützt, müssen Sie sich keine Gedanken mehr über Ihre persönlichen Informationen machen, denn Sie können Ihre Informationen aus Ihrem Cloud-Speicher auf Ihr Smartphone herunterladen. Für die Sicherung von Unternehmensdaten in Clouds gibt es unterschiedliche Cloud-Services. Dabei werden wir uns die Top 10 der Samsung Cloud Backup Services ansehen.

Mit nur einem Mausklick können Sie selektiv eine Sicherung von ANDROTIDaten auf Ihrem Rechner erstellen. Zeigen Sie Backups in der Voransicht an und stellen Sie sie auf jedem Android-Gerät wieder her. Unterstützung von über 800 Android-Geräten. Amazon Cloud Drive Backup Services sind heute ein sehr populärer Cloud-Backup-Service, um alle möglichen Dateien vom Samsung Android-Telefon in der Cloud zu speichern.

Für die Nutzung dieses Cloud-Service müssen Sie eine Gebühr an Amazon bezahlen, die Ihnen einen leichten Zugang zur Samsung Backup Cloud ermöglicht. Für Cloud-Backups gibt es mehrere Packages, die Sie bei Amazon erwerben können. Wer nur Bilder uploaden möchte, muss dafür eine Gebühr von 11,99 pro Jahr einfordern. Anschließend können Sie eine unbegrenzte Anzahl von Bildern in die Cloud einfügen.

Wer alle möglichen Android-Daten vom Samsung-Gerät in die Amazon-Cloud laden möchte, muss 60 pro Jahr ausgeben. Du kannst es dann verwenden, um alles von deinem Android-Handy in die Amazon-Cloud zu laden. Samsung-Anwendern steht die Möglichkeit zur VerfÃ?gung, ihre Handy-Daten automatisiert in die OneDrive-Cloud zu hochladen. Der Service wird von Microsoft angeboten und ist sowohl kostenfrei als auch kostenpflichtig.

Das Microsoft Ein-Laufwerk ist auf das Heraufladen von Microsoft Office-Dateien wie Word, Excel usw. begrenzt. Du kannst auch Bilder und Videos hochladen, aber keine anderen Daten. Barracuda bietet den Backup-Service für die Kopiercloud an, um Samsung-Mobilfunkdaten in einer Cloud zu speichern. Diese Dienstleistung ist wirklich benutzerfreundlich.

Einer davon ist Fotokopie, mit der Sie alle mit Ihrem Smartphone aufgenommenen Bilder in die Cloud hochladen können. Das große Feature dieses Services ist die Chromecast Unterstützung, mit der Sie Bilder, Videos im Handumdrehen von Ihrem Mobiltelefon auf Ihren Fernseher übertragen können. Mit Google Drive erhalten Sie den besten Service, um Ihre Informationen automatisiert in einer Cloud zu hinterlegen.

Dank der leistungsfähigen Serversysteme scheitert das Laden Ihrer Audiodateien nie. Es erlaubt Ihnen, bis zu 15GB Daten auf Google Drive hochzuladen, ohne dafür zahlen zu müssen oder Fehler zu akzeptieren. Sie können eine Änderungshistorie für Ihre Unterlagen einsehen, diese mit Ihren Kollegen austauschen und ihnen sogar Editierrechte erteilen.

Googles Laufwerk ermöglicht es Ihnen, eine unbegrenzte Anzahl von Bildern gratis zu archivieren und hat auch einige großartige Features. Bei Android-Nutzern wird der Einsatz von Drops immer populärer, um einige Jahre lang auf einfache Weise eine Datensicherung in einer Cloud durchzuführen. Dieser Service ist auch kostenfrei erhältlich, aber viele Benutzer ziehen die Verwendung von Suchmaschinen wegen des niedrigen Speicherplatzes vor.

Diese Dienstleistung eignet sich besonders für diejenigen, die wirklich jeden Augenblick erfassen und uploaden wollen und dann direkt auf ihren Laptop en oder Desktop-PCs ansehen wollen. Du kannst den Dropbox-Speicher auch vergrößern, indem du eine Gebühr an sie zahlst. Für Samsung-Anwender ist der Box Cloud Service im Google Play Store kostenfrei verfügbar.

Dies ist der beste Service in Bezug auf die Benutzerfreundlichkeit, da es für jeden Benutzer sehr benutzerfreundlich ist. Bei uns erhalten Sie 10 GB Speicherplatz, um mit 250 MBPS Dateien von Ihrem Samsung Android-Gerät in die Cloud zu laden, ohne dafür zahlen zu müssen. Bei Überschreitung der freien 10 GB Speicherplatz müssen Sie 10 pro Jahr zahlen, um den Cloud-Speicher auf 25 GB aufzustocken.

Sie haben keine speziellen Features - aber Sie können Ihre Dokumente in der Cloud editieren, kommentarlos ausgeben oder freigeben. Bei MediaFire handelt es sich um einen kostenlosen Cloud-Speicherdienst, der Samsung-Anwendern zur VerfÃ?gung steht, um kleine Mediendateien zur Speicherung in der Cloud aufzuladen. Mit MediaFire können Sie bis zu 50 Gigabyte an Speicherplatz völlig kostenfrei abspeichern.

In diesem Bereich können Sie Bilder und DVDs aufbewahren und mit anderen Personen austauschen. Bei der Anmeldung zu MediaFire bekommen Sie jedoch nur 12 GB freien Festplattenspeicher. Falls Sie mehr Storage wünschen, müssen Sie ihn über ein Referral-System erwerben oder einen Monatsbetrag für 100 GB Storage ausgeben.

Bei freien Nutzern gibt es eine Geschwindigkeitsbegrenzung von 200 MB pro Secund. Mit dem Mega Cloud Service stehen Samsung-Anwendern 50 GB Speicherplatz für das Laden von Dateien zur Verfügung. Im Hinblick auf die freie Speicherung ist dies einer der kostenfreien Speicherservices für die Speicherung von Dateien von Android-Geräten in Clouds. Unabhängig davon, was Sie über Mega in die Cloud laden - alles ist frei und chiffriert; und der Key verbleibt beim Benutzer.

Cubby ist auch eine gute Wahl für Benutzer, die ihre Samsung-Daten rasch und unkompliziert in einen großen Arbeitsspeicher laden wollen. Und das Beste an Cubby ist, dass es gratis erhältlich ist. Jedoch wenn Sie nach einer kostenpflichtigen Variante dieser Applikation Ausschau halten, werden Sie eine Vielzahl von Möglichkeiten zwischen 100GB und 200GB an Speicherplatz vorfinden.

Zunächst sind 5 GB freie Speicherplätze verfügbar. Wenn Sie mehr brauchen, müssen Sie den kostenpflichtigen Service nutzen. Dabei liegen die Zahlungsraten zwischen 3,99 und 99,75 Euro pro Kalendermonat, um bis zu 200 Terabyte an Informationen in der Cloud zu sichern. Die Yandex Disk Cloud Service ist für Samsung Android Handy-Nutzer verfügbar, um leicht und einfach bis zu 10 GB kostenlose Dateien aufzuladen.

Kaum haben Sie sich bei Yandex Disk registriert, haben Sie 10 GB freier Platz in der Cloud. Du bekommst weitere 10 GB Speicher, wenn du 1 pro Kalendermonat bezahlst. Außerdem ist ein Server-Paket erhältlich, mit dem Sie 1 GB Cloud-Speicher in Ihrer Cloud für nur 10 pro Tag haben. Es gibt ein paar kleine Bugs in der Applikation, aber die meisten Benutzer sind trotzdem glücklich, dieses Tool zu benutzen.

Mehr zum Thema