Beste Crm Systeme

Die besten CRM-Systeme

Gerne führen wir Sie persönlich zu dem für Sie am besten geeigneten CRM-Tool. Gegenüberstellung der besten CRM-Systeme im Jahr 2018 ? Es gibt viele CRM-Systeme auf dem Makt. Dies unterscheidet sich sowohl in den Funktionalitäten als auch im Produktpreis und den Einsatzmöglichkeiten. Es ist nicht unbedingt jedes CRM für jedes E-Commerce-Unternehmen geeignet.

In der Folge werden wir Ihnen nicht nur die 15 besten CRM-Systeme in Deutschland vorstellen, sondern auch alles Wissenswerte über CRM aufzeigen.

So lernen Sie alles, was Sie wissen müssen, um sich für ein passendes CRM-System zu qualifizieren. Wie funktioniert ein CRM-System? Dies ist eine Lösung, mit der Sie Ihre Kundschaft managen können. Mithilfe eines CRM-Systems können Sie z.B. Kostenvoranschläge und Kostenvoranschläge anlegen, Zahlungsvorgänge verfolgen und andere Kundenaktionen nachvollziehen.

Oft sieht man hier, was Ihre Kundinnen und Endkunden mitgenommen haben, welche E-Mails verschickt wurden, etc. Kurz gesagt: Mit einem CRM-System können Sie Ihre Kundschaft managen, alles über sie und ihre Geschichte in Ihrem Betrieb nachvollziehen und viele wesentliche Maßnahmen durchführen. Das ist ein CRM-System, das in der Praxis viele Einzelprogramme zu einem Gesamtprogramm zusammenfasst.

Durch ein gutes CRM-System können Sie viel mehr kostenintensive Anwendungen einsparen. Auch ein gutes CRM kann in Ihren bestehenden E-Commerce integriert werden und kann dann eine Vielzahl weiterer Funktionalitäten wie z. B. die Kontrolle des Auftragsstatus usw. mitübernehmen. Ein CRM ist heutzutage ein Muss für jeden elektronischen Handel.

¿Wie arbeitet ein CRM-System? Für die Kundenadministration wird ein CRM-System eingesetzt. Sie können hier sowohl Ihre Einzelkunden als auch B2B-Kunden einrichten. E-Mails können auch von hier aus versendet werden, und mit einigen CRM-Lösungen können Sie auch Anrufe terminieren und speichern sowie den Kundendienst managen. Der CRM kann entweder als eigenständiges Unternehmen fungieren, z.B. wenn Sie Ihre Leistungen und Waren nicht im Internet anbieten.

Sie kann aber auch in gängige Shopsoftware eingebunden werden und so die benötigten Angaben in Ihrem Onlineshop erhalten. Wenn sich z.B. ein Kundin oder ein Kundin in Ihrem Geschäft anmeldet, wird dies im CRM angelegt. Durch die Automatisierung vieler Prozesse und die Bereitstellung aller wesentlichen Kundeninformationen erleichtert das neue Verfahren das Kundenmanagement um ein vielfaches.

Ein gutes CRM-System ist heute in jedem Betrieb zwingend erforderlich und sollte dort nicht fehlen. Für jedes Projekt gibt es ein eigenes CRM-System. Viele Start-ups und kleine Firmen machen vor allem den Irrtum, aufgrund der Mehrkosten auf ein CRM-System zu verzichtet. Mit zunehmender Kundenzahl werden jedoch wesentliche Punkte vergessen und die Gestaltung der Kundschaft mit ihren Aufträgen, Abrechnungen und Briefen wird immer aufwendiger.

Welche Anforderungen müssen CRM-Systeme stellen? Die Funktionalitäten und Dienstleistungen eines CRM hängen von Ihrem Betrieb und seiner Grösse ab. Es gibt aber auch Grundfunktionen, die jedes CRM ausfüllen sollte. Beispielsweise sollte jedes CRM-System in der Lage sein, sowohl in der Lage sein, sowohl Bestandskunden als auch Firmen und Lieferanten zu registrieren. Darüber hinaus sollte das CRM den Auftragswert der Abnehmer aufführen, damit Sie den Wert der Waren erkennen können, die die Abnehmer bei Ihnen gekauft haben.

In den meisten CRM-Systemen ist es auch möglich, Angebote und Fakturen sowie E-Mail-Korrespondenz auf direktem Weg über das Internet zu erstellen. Darüber hinaus verfügt ein CRM über eine ausführliche History, z.B. wann und in welchem Umfang der Interessent bei Ihnen gekauft hat, welche E-Mails verschickt wurden, usw.... Darüber hinaus sollte ein umfassendes Berichtswesen zur Verfügung stehen, das Sie über alle wesentlichen Fakten, Kennzahlen und Statistikwerte mitteilt.

Abhängig von der jeweiligen Anwendung gibt es weitere Einsatzmöglichkeiten des CRM oder es kann um gebührenpflichtige Bausteine ergänzt werden. Beispielsweise können Inventar, Retourenmanagement, Telefonsupport oder Helpdesks in das CRM integriert werden. Außerdem sollte sich ein gutes CRM in Ihr vorhandenes E-Commerce-System mit einfügen. Das erleichtert Ihnen die tägliche Routine.

Wie viel kostet ein CRM-System? Das Thema der Ausgaben eines CRM-Systems kann nicht allgemein beantwortet werden. Hier stellt sich eher die Fragestellung, welches Verfahren Sie wählen und welche Funktionalitäten Sie brauchen. Viele CRM-Systeme stellen Ihnen die wesentlichen Basisfunktionen kostenfrei zur Verfügung. Sie können hier in der Regelfall den Leistungsumfang der Anwendung durch diverse Abonnemente ausweiten.

Bei anderen CRM-Systemen dagegen müssen Sie zahlen und manchmal sogar in die Tiefe gehen. Allerdings verfügt die Anwendung über umfassende Funktionalitäten und viele Einsatzmöglichkeiten. Der Großteil der CRM-Systeme wird als SaaS aufbereitet. Auch andere CRM-Systeme können intern betrieben werden. Andere Systeme sind völlig kostenfrei und können wie oben beschrieben mit zusätzlichen Modulen und Funktionalitäten nachgerüstet werden.

Was muss ich beim Erwerb eines CRM-Systems beachten? Wenn Sie ein CRM-System kaufen, haben Sie viele Optionen. Sie sollten nicht nur auf den Kaufpreis achten, sondern auch auf die Funktionalitäten und den Service. Wenn Ihnen einige Funktionalitäten besonders am Herzen liegen, sollten Sie gleich zu Anfang prüfen, welches CRM diese Funktion ausführt.

Dies trifft insbesondere dann zu, wenn Sie die Anwendung in einen E-Commerce-Shop einbinden müssen. Normalerweise haben Sie zwischen sieben und 30 Tage Zeit, um die Anwendung bei den meisten Providern kostenfrei zu erproben. Als weiterer Vorteil können Sie während der Testphase in der Praxis in der Lage sein, nicht nur das beste Angebot zu prüfen, sondern auch den kompletten Premium-Support zu bekommen.

Nun, da Sie wissen, was ein CRM ist, was es kostet und leisten kann und was Sie bei Ihrer Wahl beachten sollten, werden wir Ihnen im Nachfolgenden 15 CRM-Systeme vorstellen. Selbstverständlich ist die Selektion viel umfangreicher, aber wir haben uns darauf konzentriert, die 15 besten Systeme in Deutschland zusammen mit einer Kurzbeschreibung und den wesentlichen Daten zu präsentieren.

Wir beraten Sie gern bei der Suche nach einer geeigneten CRM-Lösung, richten diese ein und integrieren sie in Ihr E-Commerce-Geschäft.

Auch interessant

Mehr zum Thema