Beste Online Shops 2016

Die besten Online-Shops 2016

Shops Usability Award 2017: Deutschlands beste Online-Shops gefragt Mit dem Shop Usability Award werden jedes Jahr die besten Online-Shops in Deutschland ausgezeichnet. Der Shop Usability Award wird seit 2008 vergeben. Sie ist mit mehr als 500 Anmeldungen pro Jahr eine der bedeutendsten in Deutschland. Die Online-Shops werden in zwölf Rubriken und fünf Spezialkategorien untersucht und bewertet. In Berlin erfolgt die Verleihung am 21.

Juli 2017 im Zuge der K5 Zukunftskonferenz.

Der Wettbewerb wird von einer hochkarätigen Expertenjury aus den Bereichen Shopsystemhersteller, Blogger, Publizisten und Berater aus dem Bereich E-Commerce gebildet. Noch bis zum Stichtag 31. Dezember 2017 können sich Anbieter eines deutschen Online-Shops für die Beteiligung anmelden. Besondere Aufmerksamkeit schenkt die Expertenjury einer durchdachten Blattstruktur und Benutzerführung, kundenfreundlichen Neuerungen und einem einzigartigen Shopping-Erlebnis beim Shop Usability Award.

In den beteiligten Online-Shops werden seit 2016 reale Testaufträge erteilt, um das komplette Spektrum der E-Commerce-Mehrwertdienste zu erproben.

Top-Onlineshops in Österreich: Auch 2016 ist es wieder ein Gewinner.

Bereits zum vierten Mal analysieren die Studien von ECC Köln, Wirtschaftsverband, Österreichischer und Google Österreich die erfolgsrelevanten Faktoren für Österreichs Online-Shops. Köln, Wien, 13. Mai 2016 - Welche Online-Shops leisten aus der Perspektive der heimischen Online-Shopper die besten Leistungen? Welche sind die wesentlichen Erfolgfaktoren für den E-Commerce-Markt in Österreich? Wie entwickeln sich Online-Shops im Hinblick auf die mobile Nutzung?

Antworten auf diese und weitere Fragestellungen gibt die heute in Wien vorgestellte Untersuchung "Success Factors in E-Commerce - Top Online Shops in Austria 2016" des ECC Köln in Kooperation mit der Austrian Trade Association, Austrian Mail und Google Austria. Erstmalig kommen in diesem Jahr nur Multi-Channel-Händler unter die Top 10 der besten Online-Shops Österreichs - reine Online-Spieler werden auf die Orte hingewiesen.

Das 2016 erstmals untersuchte Douglas-Online-Geschäft belegte auf Anhieb den vierten Rang und verfehlte die ersten drei Plätze knapp. Der branchenübergreifende Top-Onlineshop 2016 in Österreich, die Firma Estprit, kann bei ihren Käufern vor allem in den Themenfeldern Dienstleistung, Website & Benutzerfreundlichkeit sowie Zahlung & Checkout überzeugen. Als einziges Online-Geschäft erzielt es einen Punktwert von über 80 im Index des Online-Shops.

Wer sich bei heimischen Verbrauchern niederlassen will, muss seine speziellen Bedürfnisse kennen und einbringen. Dienstleistung macht den Unterschied", sagt Dr. Kai Hudetz, Geschäftsführender Direktor des IFH Köln, zu dem das ECC Köln zählt. Stellt man die Ratings der heimischen Online-Shopper nach dem von ihnen gekauften Gerät gegenüber, wird deutlich, dass die Befriedigung bei Einkäufen über ein Handy oft noch größer ist als bei Einkäufen über einen Computer oder Lap.

Bei Einkäufen über ein Tablett oder einen PC/Laptop werden Produkt- und Warenbeschreibungen sowie Angaben zu Versandbedingungen / Kosten und Zahlungsmöglichkeiten wesentlich besser beurteilt als bei Einkäufen über das Handy. Auch auf dem Handy verschlechtern sich die Produktabbildungen, die Klarheit des Warenkorbes und der Registrierungsvorgang. Aber auch die Vorstellung von der Sortenvielfalt ist beeinträchtigt, wenn man mit dem Handy kauft.

Auch interessant

Mehr zum Thema