Beste Onlineshop Software

Die beste Online-Shop-Software

Suchen Sie schnell die beste Option für Ihren Online-Shop. Finde das Beste für deinen Online-Shop (Juli 2018) Bei der Erstellung eines E-Commerce-Shops brauchen Sie die beste E-Commerce-Software. In unzähligen Arbeitswochen haben wir die besten Lösungsansätze ausgiebig getestet und sind zu dem Schluss gelangt, dass Shopify heute die beste E-Commerce-Software auf dem Weltmarkt ist. Bei meinen Prüfungen habe ich mit 20 E-Commerce-Softwareoptionen begonnen.

Manche von ihnen sind für Marktnischen konzipiert, andere für die Unterstützung von Riesenunternehmen. Shoppify leistet gute Arbeit, um in der Nähe zu sein, mit simplen Werkzeugen für kleine Geschäfte sowie Unternehmensfunktionen für die Größenanpassung. Weil Sie so viele Möglichkeiten bei der Wahl der E-Commerce-Software haben, ist es ratsam, diese auf die besten Lösungsansätze zu begrenzen.

Daher werden wir einige der Zweitplatzierten von Shopify behandeln, da einige Menschen eine passendere Software vorfinden werden, sei es aufgrund von Preisen, Ausrüstung oder dem Markt, für den die Software bestimmt ist. Das Ziel dieses Beitrags ist es, die beste e-commerce Software der Welt zu prÃ?sentieren. Sie sollten dann in der Möglichkeit sein, zu bestimmen, welche für Ihr Geschäft am besten ist.

Tatsächlich fing die Auswertung mit dem Versuchen an, exakt zu ermitteln, was die Leute von der E-Commerce-Software erwarten. Eine gute Neuigkeit ist, dass es in Geschäften wie Shopify App Stores nur für den Falle gibt, dass Sie keine integrierten Funktionen gefunden haben, die Ihren Bedürfnissen entsprechen. Wenn es darum geht, Artikel im Internet zu verkaufen, ist es lohnenswert, einen Blick auf die Vielzahl der Möglichkeiten zu werfen, die Sie nutzen können.

So können Sie die Verkaufsart ermitteln, die Sie abschließen wollen, und dann die E-Commerce-Software nutzen, die die Aufgabe übernimmt. Welche Produkte können Sie mit E-Commerce-Software vertreiben? Dies ist natürlich eine äußerst knappe Auflistung der aktuellen Produktpalette, die Sie im Internet vertreiben können.

Shopify befürwortet die meisten der oben genannten Zielsetzungen und ist in unseren Augen der beste Bewerber. So können Sie z. B. einen Multi-Vendor-Marktplatz einrichten, und Shopify bietet Tools für den Vertrieb von digitalen Produkten. Dies ist für viele Industrien einer der wichtigsten Gründe, warum Shopify so fantastisch ist.

Der Themenbereich Business verfügt über eine Vielzahl von Designvarianten, von denen viele unmittelbar auf die Bedürfnisse von Nischenbranchen zugeschnitten sind. Weil Ihnen der Ausleseprozess immer noch bedrohlich vorkommt, möchte ich Sie durch die Methode leiten, die ich für Shopify als meine erste Option ausgewählt habe. Also lies weiter, um mehr über die beste e-commerce Software zu erlernen!

In meiner Eigenschaft als Webdesignerin musste ich die Einzelheiten eines Online-Shops wissen und dafür sorgen, dass alle meine Kundinnen und Kunden über die Werkzeuge verfügten, die sie für den erfolgreichen Einsatz im Netz benötigten. Damit bin ich jedes Mal, wenn eine neue E-Commerce-Software auf den Markt kommt, die erste, die sie in die Hände bekommen hat.

Anders als viele E-Commerce-Prüfer durchlaufe ich Software so, als würde ich sie selbst einführen und nutzen. Manche Webseiten führen vor allem die Funktionssätze auf und beziehen alles von der Produktseite einer Software. Deshalb bemühe ich mich um Sachlichkeit, spreche Vertriebsargumente aus und schließe nur aus den gewonnenen Erkenntnissen mit Software.

Abschließend habe ich eine Hand voll Anwendungen aus jeder Software installiert, um zu überprüfen, ob der Prozess reibungslos verlief. Es geht ihnen mehr darum, wie die Backend-Schnittstelle von E-Commerce-Software aussehen wird. An wen richtet sich die Software für den E-Commerce? Die E-Commerce-Software ist für jedes Geschäft auf der ganzen Weltkugel. Allerdings ist dies wohl nicht der fall, da einige Firmen nicht gewillt sind, in den Online-Handel zu einsteigen.

Zudem können einige Firmen komfortabler in ortsfesten Filialen absetzen, und es gibt keinen Anlass, den Geschäftserfolg zu untergraben. Allerdings glaube ich, dass jedes Unter-nehmen mindestens eine Online-Shop-Plattform in Erwägung ziehen sollte, weil es eine Chance gibt, dass man mit ihr viel Umsatz machen kann. Es ist zu bemerken, dass einige Firmen den E-Commerce seltener nutzen.

Beispielsweise wird eine Kanzlei keine Artikel im Internet vertreiben. Du könntest vielleicht ausprobieren, einige deiner eigenen publizierten Rechtsbücher oder was auch immer andere Rechtsanwälte bieten zu kaufen, aber deine wichtigste Einnahmequelle kommt nicht aus dem Onlineshop. Allerdings können Sie Dienstleistungen, die über einen Onlineshop erbracht werden, bearbeiten. Allerdings ist es immer von Bedeutung, den E-Commerce im Auge zu haben, egal was Sie kaufen.

Eine Landschaftsgärtnerin könnte es dumm finden, auch nur einen Online-Shop in Erwägung zu ziehen. In diesem Fall ist es sinnvoll, einen Online-Shop zu eröffnen. Allerdings gibt es viele Werkzeuge, mit denen das Untenehmen vor oder nach Beendigung des Auftrages Forderungen von Abnehmern einziehen kann. Denn Sie müssen sich für eine E-Commerce-Plattform entscheiden, mit der Sie zusammenarbeiten können, sei es Shopify, BigCommerce, Magento oder VooCommerce.

Große Marken wie Amazon und Ziel haben bereits die Bekanntheit, aber kleine Firmen benötigen keine großen Marketingteams, wenn sie die passende Zielgruppe haben. Die E-Commerce-Software ist auch für Firmen geeignet, die auf irgendeine Weise versucht, Gelder zu erwirtschaften. Da es sich um eine sehr persönliche Bookingplattform handelt, haben Sie die Mýglichkeit, eine ýhnliche Website mit Shopify oder E-Commerce und der passenden WordPress-Vorlage zu errichten.

In der letzten Rubrik, über die ich reden möchte, geht es um Blogs und Menschen, die Entertainment und Informationen mitbringen. Die meisten von ihnen vertreiben Content gratis. In manchen Fällen werden Werbekunden angesagt oder in Weblogs oder Popcasts präsentiert, aber Sie können Ihr Angebot auch über einen Online-Shop ausweiten. Auf seiner Webseite gibt es einen Shop, in dem er Waren und frühere Stand-up-Specials anbietet.

Nun, da wir ein genaueres Bild davon haben, wer über E-Commerce-Software denken sollte, lassen Sie uns einen Blick auf die Endrundenteilnehmer werfen, auf die ich in meiner Forschung in den vergangenen Monaten stieß: So hatte ich die Gelegenheit, alle benötigten Funktionalitäten zu prüfen und die Software zu wählen, die für mich am deutlichsten zu erkennen war.

Online-Shopify ist das umfassende Werkzeug, während BigCommerce mehr integrative Features und eine hervorragende Geschäftslösung bereitstellt. Mit TicTail habe ich die beste Wahl, wenn es um freie Software geht, um Ihr Unternehmen zu prüfen oder einen kleinen Betrieb zu gründen. Im Folgenden werde ich einige andere Softwareoptionen vorstellen, wenn man berücksichtigt, dass einige Personen mehr in einer Marktplatz-Software tätig sind, oder dass Sie vielleicht Online-Videokurse anbieten wollen.

Da ich ein wenig oben erwähnt habe, habe ich ein paar Sachen, die ich haben muss, wenn es um E-Commerce-Software geht. Viele schöne Templates für E-Commerce-Seiten - Dies ist eines der großartigsten Beispiele für die Möglichkeiten, die Sie in einer E-Commerce-Software finden würden. Eine solide Palette von Templates ermöglicht nicht nur Anfängern, sondern auch erfahrenen Anwendern, mit der Erstellung von individuellen Einstellungen zu starten.

Eine Website, die keinen Experten erfordert - Einige E-Commerce-Software verfügt über Plug-Ins für die Erstellung von Websites per Mausklick. Wenn Sie schon einmal ein Apple iPhones benutzt haben, wissen Sie, dass die wirkliche Stärke in den Anwendungen liegt: Der ASP.

Die E-Commerce-Software arbeitet auf ähnliche Art und Weisen. Du wirst viele eingebaute Features brauchen, aber es ist immer von Bedeutung, dass du in diesem App Store nach fortgeschrittenen Features recherchieren kannst. Sie sind auf der Suche nach einer Buchhaltungsanwendung, die Sie in Ihre Schnellbücher einbinden können. Einige Software-Optionen beinhalten die oben aufgeführten Funktionalitäten, aber viele von ihnen konnten den Zuschnitt nicht durchführen.

Deshalb habe ich eine Übersicht über die Werkzeuge und Funktionalitäten zusammengestellt, die meiner Ansicht nach am allerwichtigsten sind, um einen Quick-Shop aufzubauen und in einen Onlineshop mit Full-Service zu gelangen. Günstige (und flexible) Tarifpläne - Wenn es um die Tarifierung geht, achten wir nicht nur auf die billigsten Erlöse. Eine billige Planung mag zwar reizvoll sein, aber hat sie auch Support für unbegrenzt viele Waren?

Falls nicht, solltest du vielleicht irgendwo anders nachsehen. Ist ein Teil der Programme für kleine Betriebe bestimmt, während andere für Betriebe besser geeignete sind? Denn der Sinn eines Online-Shops besteht darin, einen kleinen Shop zu gründen und rasch zu expandieren, um mehr Umsatz zu erzielen. In der E-Commerce-Software sollten entsprechende Tarifpläne vorhanden sein, um dies zu ermöglichen.

Support für große Betriebe (und allgemeines Scaling) - Dies ist mit der Preiskalkulation verbunden, aber es umfasst mehr in Gestalt von niedrigeren Kreditkartensätzen und äußerst anpassungsfähigen Benutzeroberflächen für diejenigen Betriebe, die ihre Marken im Internet optimal zur Geltung bringen wollen. Zum Beispiel, wenn Sie herausfinden, dass Ihr Weihnachtsgeschäft außerhalb der Charts liegt, muss die E-Commerce-Software in der lage sein, die Planung umgehend zu verändern.

Es freut mich über die Betreuung, die 24/7 das ganze Jahr über anbietet, zusammen mit Menschen, die wissen, wovon sie reden. Denn Sie wollen alles vom Telefonsupport über den E-Mail-Support bis hin zum Live-Chat mit Online-Dokumentation. Außerdem sind Weblogs und Online-Kurse nützlich. POS-Angebote - Wir stoßen oft auf Geschäfte, die zu einem Online-Shop ausbaut.

Einziges Hindernis ist, dass sie dann ihre bestehenden Anlagen mit denen des Online-Shops verbinden müssen. Nichts ist schlimmer, als innerhalb eines Shops Aufträge entgegenzunehmen und diese nicht mit Ihrem Online-Shop zu vergleichen. Deshalb gefällt es mir, wenn die E-Commerce-Software alle POS-Tools für Sie bereithält. Außerdem sollen alle Ihre Aufträge auf einem einheitlichen Gesamtsystem abgewickelt werden.

Die Einbindung von sozialen Medien und anderen Medien - Soziale Medien sind eines der Themen, die in die e-commerce Software eingebunden werden sollten. Ein gutes E-Commerce-Programm verfügt über Integrationsmöglichkeiten mit Standorten wie Amazon, Essay und Etziy. Unterstützt mehrere Dutzend, wenn nicht sogar mehrere hundert Zahlungs-Gateways - Nicht jeder möchte Bezahlungen über das Internet mit Hilfe von Touchscreen über das Internet annehmen. Erstaunlicherweise ist dies eine der Eigenschaften, die viele der Softwareoptionen ausklammert.

Deshalb suche ich nach Software mit vielen Dutzend Zahlungs-Gateways, von Authorize.net bis Amazon. Falls Ihre potenziellen Käufer keine übersichtliche Oberfläche auf einem Handy oder Tablett durchlaufen können, bekommen Sie eine neue E-Commerce-Software. Andernfalls sind Sie nur ein weiteres Mitglied des Suchmaschinenrankings. Kannst du Digitalprodukte und Services vertreiben?

  • Nachfolgend sind die verschiedenen Nischensoftware für den E-Commerce aufgeführt, die mehr verschiedene Geschäftsbereiche mitbringt. Shopify unterstützt beispielsweise Digitalprodukte, aber wenn das alles ist, was Sie anbieten, sollten Sie vielleicht eine andere Möglichkeit in Erwägung ziehen. In diesem Fall ist es sinnvoll, eine andere Art von Produkt zu wählen. Allerdings wird Shopify nach wie vor als eindeutiger Gewinner gewählt. Denke daran, dass du dich nicht gleich für Shopify registrieren solltest, nur weil ich es gesagt habe.

Aber Shopify ist eine starke Adresse, wenn es um Preisgestaltung, Features und den so hochwertigen App Store geht. Im Grunde genommen decken Shopify die meisten der oben genannten Features mit Leichtigkeit ab. Aber nicht nur das, es ist auch ein guter Ausgangspunkt für kleine Betriebe. Mit Shopify erhalten Sie nach einigem Misserfolg die notwendigen Maßnahmen zur Verbesserung und Erweiterung Ihres Unternehmens.

Bei Shopify sind wir uns gewiss, dass es tolle Templates, einen qualitativ hochstehenden Themen-Ersteller und eine nette Wahl an Anwendungen gibt. Doch lasst uns weiter betrachten, wie es zu einigen der anderen wichtigen Funktionen passt, die wir für eine zuverlässige E-Commerce-Software benötigen. Vernünftige (und flexible) Preisgestaltung - Shopify vertreibt fünf verschiedene Tarifpakete. Sie erhalten die notwendigen Tools, um die Shopify Buy-Buttons in bestehende Websites miteinzubringen.

Du kannst deine Artikel auch an verschiedenen Standorten wie z. B. über die Website von Google und Google vermarkten. Die Basic Plan geht für 29 Dollar pro Tag und gibt kleinen Betrieben einen günstigen Einführungswert. Sie erlaubt unbegrenzt viele Artikel und einen kompletten E-Commerce-Shop mit allen Grundfunktionen (und Zugang zum App Store). Erweitertes Shopify verwendet $299 pro Kalendermonat und Sie bekommen einen fortschrittlichen Reportgenerator und Echtzeit-Versand.

Außerdem hat Shopify einen Tarif namens Shopify Plus, der ein persönliches Preisangebot für große Betriebe vorschreibt. Größerer Enterprise Support (und generelle Skalierung) - Wie bereits erwähnt, hat Shopify einen größeren Unternehmensplan. Für die Festlegung der Tarife für den Enterprise-Abo müssen Sie sich an Shopify wenden, aber die unbeschränkte Breite und die unbeschränkten Transaktionsgrößen genügen, um Sie wenigstens mit hochvolumigen Webseiten bekannt zu machen.

Ich mag die Enterprise-Lösung von Shopify vor allem deshalb, weil sie ein florierendes Ecosystem aus Anwendungen und Integration smöglichkeiten ist. Unglaubliche E-Commerce-Kundenbetreuung - Mit Kundenbetreuung, niemand mag es, wenn Shapify. Mir gefällt der App Store von Shops sehr gut, aber niemand steht im Wettbewerb mit Shops von Sophos. Zusätzlich stellt Ihnen Shopify Tutorials, Filme und Popupcasts zur Verfügung, um Sie zu begeistern und Sie durch die Reise des E-Commerce zu begleiten.

Mist, ich denke, einige Menschen treffen auch auf gute Geschäftspartner, wenn sie über die Shopify-Foren mitmachen. POS-Angebote - Das Shopify-POS wird als eine der bedeutendsten Verkaufschancen offeriert. Es wird nicht einmal ein Online-Shop benötigt, um alles mit der verkauften Software aufzusetzen. Allerdings würde ich davon ausgegangen, dass die meisten Firmen das Gesamtsystem mit einem Online-Shop, einem POS und einem Kartenlesegerät aufbauen würden, das an Orte wie eine Messe mitgenommen werden könnte.

Am POS wird alles mit Ihrem Online-Shop abgeglichen. Shapify vertreibt auch viele andere Waren. Manche Firmen entscheiden sich für das, was sie benötigen, während andere das gesamte Angebot in Anspruch nehmen. Shopify verfügt über verschiedene Möglichkeiten für Barcodescanner und Barcodedrucker, Kreditkartenlesegeräte, Quittungsdrucker, Geldschubladen und mehr. Sie können dort über eine der populärsten Chat-Plattformen im Netz nach Produkten suchen und mit Kundenbetreuern in Kontakt treten.

Mithilfe des Facebook-Shops wird die Synchronisierung mit allen Artikeln in Ihrem derzeitigen Online-Shop durchgeführt, was es für Benutzer wesentlich einfacher macht, Gegenstände zu erwerben, ohne ihre beliebte Facebook-Seite zu hinterlassen. Shoppingify wird auch mit Amazon abgestimmt und stellt Ihnen eine weitere Möglichkeit zur Verfügung, Ihre Produkte zu vertreiben. Beispielsweise verwenden einige Firmen Instagram Shopping-Apps, die eine komplette Instagram-Galerie mit klickbaren Verknüpfungen für den Kauf in Ihrem Shop einrichten.

Shopify lässt sich außerdem in die Funktion Pintest Buyable Pins integrieren, mit der jemand eine Stecknadel findet, die ihm gefällt, und dann zum Kauf anklicken kann, ohne viele Arbeitsschritte auf Ihrer Webseite durchführen zu müssen. Support für viele, wenn nicht sogar mehrere hundert Zahlungs-Gateways - Shopify hat ein eigenes Zahlungs-Gateway, von dem ich erwarten würde, dass die meisten Anbieter es wollen.

Darüber hinaus unterstützt Shopify 70 Gateways und ist damit eine optimale Gesamtlösung für Online-Shops auf der ganzen Weltkarte. Community für die Zusammenarbeit mit einem Fachmann - Die Shopify ExpertCommunity ist ein Treffpunkt mit motivierten Profis, die Ihnen bei allen Arten von Arbeiten zuarbeiten. Viele von ihnen sind Webentwickler und -designer, aber Sie werden auch andere Fachleute für die Bereiche Vermarktung und Foto vorfinden.

Manche der alten Entwürfe haben keine Handyunterstützung, aber nach dem Erscheinen wurden alle aus der Theme Library ausgelöscht. Die Shopify SEO ist eine der benutzerfreundlichsten, die Sie je gefunden haben, und die Discount-Codes, Coupons und Geschenkgutscheine haben alle ihre eigenen Registerkarten, mit denen Sie spielen können. Kannst du Digitalprodukte und Services vertreiben?

  • Die Shopify-Software ermöglicht einen Multi-Vendor-Marktplatz, aber ich würde lieber so etwas wie z. B. für die Nutzung von Wälzlagern wie z. B. Wälzlager weiterempfehlen. Bei Shopify können Sie auch Digitalprodukte mitnehmen. Der BigCommerce ist der Zweite, weil er die meisten der unverzichtbaren Funktionen anbietet, die wir in E-Commerce-Software erwarten. Die Gesamtpreise sind etwas über denen von Shopify, aber die meisten Funktionen sind bereits integriert.

Beispielsweise sind die Marketing-Tools mit BigCommerce gut entwickelt, während Sie für einige Shopify-Marketingartikel einige Anwendungen durchsuchen müssen. Die Shopifizierung ist eine knappe Zweite, aber es besteht die Gefahr, dass BigCommerce auf der Vorlagenseite geliefert wird. Empfehlenswert für Erfinder oder kleine Betriebe mit nur wenigen zu veräußernden Waren. Das ist auch ein ähnlicher Marketplace wie Amazon, so dass die Käufer bereits dort sind, damit Sie etwas kaufen können.

Einfache Digital Downloads ist meine Entscheidung, wenn Sie nur Digitalprodukte wie E-Books, CDs, DVDs oder Photos mitnehmen. Die Squarespace ist der richtige Platz, wenn Sie nach etwas Einzigartigem und mediengerechten Templates sind. Bei der Suche nach der besten e-commerce Software ist Shopify mit großem Erfolg die beste Lösung für den Einstieg. Dies ist eine wunderbare Möglichkeit, um zu erkennen, ob ein Artikel auf dem Produktmarkt Erfolg haben kann, zumal er über integrierte Käufer verfügt, die darauf warten, Ihnen Artikel zu erstehen.

Falls Sie weitere Informationen zur besten E-Commerce-Software benötigen, können Sie eine entsprechende Nachricht in den Kommentarfeld unten eintragen. E-Commerce Software Bewertung: 4. 0 - Rezension von Catalin Zorzini.

Auch interessant

Mehr zum Thema