Bestes Shopsystem 2016

Das beste Shopsystem 2016

welche der vielen Shop-Erweiterungen die beste für Jommla ist. Shopsysteme weltweit Hätte man nicht geglaubt, dass in nur 2 Jahren die Firma Magentos weltweite und auch die Schweiz übertreffen würde? Obwohl sich die meistverkauften schweizerischen Geschäfte tendenziell auf die Top-Hunde Magento und Hybris verlassen, entscheiden sich die Kleinen zunehmend für das Plug-in für WordPress, das den E-Commerce -Bereich abdeckt: E-Commerce. Das hat auch den Vorzug, dass Website, Blog und Shop komfortabel im selben Unternehmen auf der selben Oberfläche betrieben werden können.

Gemäß den Australian Trends, dem Intelligenz- und Internetforschungsspezialisten BuiltWith, hat das Unternehmen einen globalen Weltmarktanteil von 28,86%. Magentos ist mit 85% auf dem 3. Rang, kurz hinter OpenCart, vor Shopify und PrestaShop. Beschränkt man die Statistiken auf die Top 10.000 Pages (wahrscheinlich auf Alexa-Daten basierend), führt Magent ino mit 20% (13% Magentino Community Edition, 7% Magentino Enterprise Edition), vor Oracle Commerce, Demoware, E-Commerce und Shopify.

Mit 25% ist das Unternehmen an der Spitze, vor Magento, Prestashop, ZenCart und OS-Commerce. Die Tatsache, dass der Os-Commerce in der Schweiz immer noch 7%, im Ausland aber nur 2,28% beträgt, zeigt, dass die schweizerischen Ladenbesitzer etwas mehr Zeit benötigen, um auf neue Techniken umzusteigen. Laut einer EHI-Studie über die 250 meistverkauften schweizerischen Online-Shops, die im Herbst 2015 bewertet wurden, liegt Magento mit 13,2% an der Spitze, vor Hybris, OS-Commerce, IBM Websphaere Commerce und Intershopping.

Die anderen drei sind preisgünstige Unternehmenslösungen, die für Merchants mit einem jährlichen Umsatz von weniger als CHF 10 Mio. weniger sinnvoll sind. Ob von den 250 umsatzstärksten schweizerischen Online-Shops die Grenze von 1,6% überschritten wird, bleibt abzuwarten. Weil der Einsatz von GooCommerce derzeit jedoch noch tendenziell für weniger aufwändige Shop-Projekte erfolgt, sind die gesamtschweizerischen Zahlen in Abbildung 2 stärker repräsentativ.

Nach der Übernahme von VooCommerce durch die WordPress-Firma Automattic im Jahr 2015 und der ebenfalls sehr starken Fokussierung von WordPress auf die internationale Ausrichtung ist zu erwarten, dass VooCommerce in den nÃ??chsten 2 Jahren auch fÃ?r anspruchsvollere E-Commerce-Projekte immer besser eingesetzt werden kann. Bei der ersten WooCommerce-Konferenz habe ich mit einer US-Agentur gesprochen, die Ende 2014 den größten kalifornischen Surfladen von Magento auf E-Commerce umstellen wollte.

Stellt man die kostenlosen und Open-Source-Shopsysteme Magento, PrestaShop und in Google Trends weltweit gegenüber, so zeigt sich im Jänner 2016 für alle drei ein steigender Trend, wenn man den zeitlichen Verlauf von Beginn 2014 bis Beginn 2016 ansieht, aber bei Magento und PrestaShop ist ein leichter rückläufiger Trend und bei VooCommerce ein leichter Anstieg zu verzeichnen.

Welches Shopsystem würden Sie als schweizerischer Ladenbesitzer aufgrund dieser Zahlen und Tendenzen einsetzen?

Mehr zum Thema