Bilder Shop Software

Fotos Shop Software

Managen Sie eine unbegrenzte Anzahl von Artikelbildern in beliebiger Größe für jeden Artikel. Shop-Software - Beiträge und Bilder Mit vielen cleveren Funktionalitäten können Sie jedes einzelne Erzeugnis in den Mittelpunkt stellen. Sie können so viele Beiträge wie gewünscht erfassen und pflegen, es gibt keine Abgrenzung. Die Erstellung von neuen oder die Bearbeitung bestehender Beiträge ist ein Leichtes. Mit Hilfe intuitiver Bildschirmmasken können Sie alle wichtigen Artikeldaten wie: Artikelbezeichnung und -bilder, Meta-Tags, Bestand, Laufzeit, Artikelnr.

, Produktinformationen, Preise uvm. speichern.

Es können hundert oder tausend Beiträge parallel erstellt oder editiert werden. Verkaufe Waren in einer Vielzahl von verschiedenen Variationen, wie z.B. Grösse, Färbung, Material, etc. So können Ihre Kundinnen und -kundinnen selbst bestimmen, welche Version eines Produktes sie erwerben werden. Für jede Version eines Produkts können Sie eigene Bilder, Tarife und Bestände definieren.

Die Verknüpfung wird nun bei Bedarf ausblendet, wenn Sie möchten, dass nicht lieferbare Produkte nicht geordert werden können. Sie können pro Beitrag so viele Bilder speichern, wie Sie möchten und Ihren Kundinnen und Anwendern so eine Detailansicht des Beitrags aus allen möglichen Blickwinkeln geben. Bei der Erstellung eines Beitrags können Sie ganz unkompliziert die gewünschte Grafik auf Ihrer Harddisk auswählen und per Mausklick in Ihren Shop einladen.

Die Bilder werden beim Upload vollautomatisch in unterschiedlichen Grössen mitgeschrieben. Studien haben ergeben, dass sich sowohl Bilder, die den Einsatz des Produkts veranschaulichen, als auch Bilder von der Verpackung des Produkts das Einkaufsverhalten vieler Verbraucher günstig beeinflussen können. So können sich Ihre Kundinnen und Kunden einfach durch alle Bilder der Artikel blättern und sich so einen optimalen Überblick über alle visuellen Merkmale des Produkts verschaffen.

Wenn Sie mit der Mouse über ein Objektbild fahren, wird der zugehörige Bildbereich in der maximalen Größe dargestellt. Für eine optimale Vergrösserung sollten hochwertige Produktaufnahmen in hochauflösender Qualität eingesetzt werden. Diesem Artikel kann eine eigene Preiskategorie zugewiesen werden. Abhängig von der gewählten Stückzahl eines Produktes ändert sich der Preis des Produktes entsprechend der gespeicherten Preiskala von selbst.

Übrigens, Sie können für jede Abnehmergruppe eine eigene Preiskategorie definieren. Schutz Ihrer Produktabbildungen vor missbräuchlicher Verwendung, z.B. durch Mitbewerber, indem Sie Ihre Bilder mit einem automatischen Wasserzeichen ausstatten. Das Unterteilen der Information in verschiedene Registerkarten (Bereiche) auf der Detaillierungsseite eines Produkts erleichtert es Ihren Besuchern, die gewünschte Information zu erhalten.

Für viele Verbraucher sind Ratings entscheidend für ihre Kaufentscheidung. Das interne Ratingsystem des Shops ermöglicht es Ihnen, Kundenbewertungen auf einfache Weise zu erfassen und anzuzeigen, damit Ihre Kundschaft die richtigen Entscheidungen treffen kann. Die Unabhängigkeit des Ratingsystems ermöglicht es Ihnen, alle Ratings zu jeder Zeit zu kontrollieren. Darüber hinaus bestimmen Sie selbst, wem Sie das Verfassen von Reviews erlauben wollen - z.B. nur für eine bestimmte Abnehmergruppe.

Erhöhen Sie Ihren Absatz, indem Sie Ihren Käufern geeignete Ergänzungsartikel bereitstellen. Dabei kann es sich z.B. um passendes Accessoire zu einem bestimmten Gegenstand oder auch um einen ähnlichen, aber höherwertigen Gegenstand handeln. Jedem Beitrag können Sie entweder geeignete Zusatzprodukte zuordnen, die dem Gast unmittelbar empfohlen werden, oder Sie können die Funktionalität "Kunden, die diesen Beitrag auch gekauft haben...." verwenden, die dem Betrachter die passenden Beiträge bereitstellt.

Dies gibt den Mengeneinheitspreis an und vereinfacht für den Verbraucher den Vergleich verschiedener Erlöse. Sie können für jedes einzelne Erzeugnis Basispreise definieren, die dann maschinell berechnet werden. Arbeite mit verschiedenen Zielgruppen und definiere für jede einzelne Gruppe unterschiedliche Tarife und Kondition. Du kannst selbst bestimmen, ob du z.B. für jeden einzelnen Beitrag einen eigenen Kundengruppenpreis speichern möchtest oder ob ein Prozentsatz für alle Beiträge gilt.

Beispielsweise können Sie über einen Shop Endverbraucher und Reseller zeitgleich betreuen.

Mehr zum Thema