Bitkom Cloud Computing Leitfaden

Leitfaden für Bitkom Cloud Computing

Alle Beispiele für den Einsatz von Cloud Computing im Mittelstand. Anleitung für Cloud Computing Das Cloud Computing und die diesem PhÃ?nomen zugrundeliegenden Begriffe sind in Deutschland bisher kaum bekannt. Überzeugt, dass sich mit Cloud Computing eine revolutionäre Entwicklung in der Bereitstellung und Nutzung von IT vollzieht, will Bitkom mit diesem Leitfaden Firmen beim Umgang mit Cloud Computing unterstützen und deren Potenzial für ihr Geschäft aufzeigen.

Das Handbuch wendet sich an Verantwortliche und Nutzer. Doch auch die Mitgliedsfirmen des Bitkom können von einem tieferen Einblick in dieses Phänomen lernen. Im Mittelpunkt stehen Geschäftsherausforderungen, Geschäftsmodelle und die Fähigkeit, Cloud-Lösungen in Unternehmensprozesse zu integrieren. Dieses Handbuch enthält 7 Abschnitte. Im 1. Abschnitt erhalten die Verantwortlichen die wesentlichen Statements über die Bedeutung von Cloud Computing für ihr Geschäft.

Im zweiten Teil wird der Einfluß von Cloud Computing auf die Wertschöpfungskette dargestellt. Das dritte Teil behandelt Schlüsselfaktoren, die die Verbreitungsgeschwindigkeit von Cloud Computing bestimmen. Abschnitt 4 ist für Rechtsfragen reserviert. Anwendungsszenarien und Beispiele für Cloud Computing werden in Abschnitt 5 erklärt, während Abschnitt 6 den Bezug zwischen Cloud Computing und anderen technologischen Entwicklungen untersucht.

Ein Merkzettel in Abschnitt 7 vervollständigt den Leitfaden.

Cloud Computing Guide - Was Entscheidungsträger wissen müssen

Was ist Cloud Computing unter den vorgegebenen Bedingungen möglich? Ausgehend von dieser Fragestellung und einem Cloud Computing-Vertrag, den ein Nutzer mit einem IT-Dienstleister schließt, steht die neue Bitkom-Richtlinie "Cloud Computing - Was Entscheidungsträger wissen müssen" im Fokus. Die 30 Fachleute aus IT-Unternehmen, Kanzleien mit Schwerpunkt IT-Recht, Wirtschaftsprüfungsunternehmen und Forschungsinstituten beantworten die wesentlichen Rechtsfragen.

"Die Bereiche Contract Law, Data Protection, Information Security und Compliant haben bisher den größten Aufwand für Firmen verursacht, die Cloud Computing einsetzen wollen. Mit dem Leitfaden sollen die bestehenden Verunsicherungen von Interessenten beseitigt und ihnen gezeigt werden, was sie tun können und müssen, um von dieser neuen Technik zu profitieren", sagte Bitkom-Präsident Prof. Dr. August-Wilhelm Scheer. So gibt die Veröffentlichung zum Beispiel einen Überblick darüber, welche Cloud-Computing-Dienste sich am besten mit welchen Vertragsmitteln abbilden lassen.

Die Richtlinie ist ein Bitkom-Projekt im Zuge des Cloud Computing-Aktionsprogramms des Bundesministeriums für Wirtschaft und wurde als vorläufige Version aus Anlass des Fünften Deutschen IT-Gipfels herausgegeben.

Auch interessant

Mehr zum Thema