Bluemix

Blaumixe

Mit IBM Bluemix wird ein Großteil der Komplexität, die mit dem Hosting und der Verwaltung von Cloud-basierten Anwendungen verbunden ist, abstrahiert. Seit über einem Jahr arbeiten wir mit IBM Watson Services an IBM Bluemix. Das IBM Bluemix Training und das IBM Bluemix Training in Krefeld, Düsseldorf, Köln, Stuttgart im September, Oktober und November bei INCAS.

Die Watson

Mit ihnen können Sie moderne intelligente Applikationen schnell und sicher erstellen. Unsere Dienstleistungen von Watson umfassen Bild- und Videoanalysen, Stimmungs-, Keyword- und Textinterpretation sowie die Integration leistungsfähiger kognitiver Funktionalitäten in Ihre Applikationen. Natural Language Understanding, Visual Recognition und Discovery Dienste gewinnen Einblicke aus nicht strukturierten Informationen, die den Geschäftsbetrieb völlig neue Maßstäbe setzen und selbst ganze Industrien verändern kann.

Blaumixe

Mit IBM Bluemix wird ein großer Teil der mit dem Hosten und Verwalten von Cloud-basierten Applikationen verbundenen komplexen Aufgaben zusammengefasst. Bei Bluemix können Sie sich mehr auf die Anwendungsentwicklung fokussieren und müssen sich nicht um die Hosting-Infrastruktur der Anwendung sorgen. Zusätzlich zum Betrieb von Applikationen stellt Bluemix Entwicklern auch eine Reihe von IBM-Services zur Verfügung, wie z.B. die folgenden:

Dank einer Wahlmöglichkeit von über 20 verschiedenen Datenbank- und Analysediensten, von Optionen wie SQL- und Nicht-SQL-Datenbankoptionen bis hin zu In-Memory-Data Warehouses, können sogar Terabytes von Datensätzen rasch analysiert werden. Datensätze aus verschiedenen Informationsquellen wie The Weather Channels und Twittern ermöglichen es Ihnen, Ihre eigenen Benutzer-, Produkt- und Unternehmensinformationen mit denen aus der Außenwelt zu verknüpfen.

Mithilfe von IoT -Diensten (Internet der Dinge) können Ihre Anwendungen mit Ihren angeschlossenen Geräten, Servern und Schnittstellen kommuniziert und die über diese gesammelten Informationen genutzt werden. Falls Sie ein Bluemix-Konto haben, wird sich Ihr Rechnungsprozess entsprechend dem Rechnungszyklus ändern, der zum Zeitpunkt der Kontoeröffnung inaktiv war.

Wie man mit Bluemix umgeht /stark>.

Beim Entwickeln von Webanwendungen stehen Sie immer vor der Entscheidung, die Anwendung entweder auf Ihrem eigenen Server auszuführen oder einen der vielen Cloud-Plattform-Anbieter zu nutzen, um Ihre Anwendung darauf zu betreiben. Deshalb haben wir uns das IBM-Produkt Bluemix näher angeschaut und werden Ihnen heute vorführen, wie Sie eine NodeJS-Anwendung anlegen, managen und weiter entwickeln können.

Auf der Website von Bluemix haben wir ein kostenloses Konto eingerichtet. Wenn wir später eine NodeJS-Anwendung in die Wolke bringen wollen, dann müssen wir sie selbst installieren. Für die lokale Weiterentwicklung der Anwendung oder den späteren Start wird der Paketmanager npm benötigt. Nicht zuletzt wird eine geeignete Befehlszeile benötigt, um unsere Anwendung hochzuladen.

Blueemix selbst stellt ein Kommandozeilen-Tool (IBM-Cloud-CLI) zur Verfügung, aber ich habe mich für Cloud-Foundry-CLI entschlossen. Die Bluemix GmbH beschäftigt sich mit der Nutzung von Daten. Jeder Antrag, jede Datenbasis, jeder Dienst wird als Quelle betrachtet und in verschiedenen Bereichen klassifiziert. Für den Upload unserer bestehenden NodeJS-Anwendung benötigen wir eine neue Resource. Wechsle dazu in die Eigenschaftenleiste und klicke auf "Ressource erstellen".

Klicken Sie hier, wie im nebenstehenden Beispiel, auf "SDK für Node. js". Jetzt vergeben wir einen Dateinamen für unsere Anwendung und suchen einen passenden Ort für den Bediener aus. Solange wir ein kostenloses Benutzerkonto nutzen, können wir für unsere Anwendung ein Maximum von 256 MB festlegen. Um unsere NodeJS-Anwendung jetzt hochzuladen, müssen wir in unserem NodeJS-Projekt ein paar Einträge in der Datenbank in der Datei comm. offest. yml" einfügen.

Am wichtigsten ist hier der ausgewählte Dateiname, da er mit dem Ressourcennamen in Bluemix identisch sein muss. Öffnen Sie die Befehlszeile und geben Sie den Kommando "cf api api.eu-gb.bluemix.net" ein, um unsere Anwendung auf den passenden Rechner zu laden. Jetzt sollte unsere Anwendung über Bluemix zugänglich sein. Obwohl Bluemix einer der jüngeren Cloud-Plattform-Anbieter ist, bringt die Lösung bereits einige Vorteile, aber auch einige kleine Manöver.

Sie sehen hier, dass es nicht sehr kompliziert ist, eine NodeJS-Anwendung in Bluemix zu entwickeln und im Internet aufzurufen. Der große Pluspunkt von Bluemix ist, dass es viele kostenlose Inhalte gibt, die Sie nutzen können. Darüber hinaus bietet IBM genügend Speicherkapazität, um kleine Anwendungen ohne großen Arbeitsaufwand zu betreiben.

Auch interessant

Mehr zum Thema