Bluetooth Lautsprecher Bass

Kabellautsprecher Bluetooth Bass

eine Menge Bass, zum Beispiel eine Jambox, ist ziemlich beeindruckend. Was sind die Bluetooth-Boxen ">Was sind die besonderen Merkmale der Bluetooth-Box??

Was sind die Vorzüge der Bluetooth-Box? Mit dem kabellosen Lautsprecher BP2003 von Imateck sollen zwei der häufigsten Schwierigkeiten im niedrigen bis mittleren Preisbereich von batteriebetriebenen Bluetooth-Boxen gelöst werden: Die Bluetooth-Lautsprecher von Imateck überraschen durch ein aussergewöhnliches, klares und klares Erscheinungsbild in Kristalloptik. Die beiden Lautsprechertreiber sind in einem semitransparenten Acrylglasgehäuse auf einem silbernen Untergrund montiert, in dem sich die Funktions-Tasten wiederfinden.

Auf den ersten Blick etwas ungewohnt, macht der Bluetooth-Lautsprecher BP2003 von Innateck aber zu einem wahren Blickfang. Optisch ist der Lautsprecher durch den opaken, transparenten Korpus ein optischer Höhepunkt, der auch in einer modernen Ferienwohnung einen wunderschönen akzentuierten Effekt haben kann. An der Frontseite des Gehäuses ist der Hauptschalter angebracht, der auch den Lade- und Verbindungsstatus anzeigt.

Mit einer Modus-Taste auf der Rückseite der Lautsprecher können Sie zwischen drahtloser Bluetooth-Verbindung und drahtgebundener AUX-Verbindung wechseln. Die beiden Volumentasten, die Micro USB-Ladebuchse und die 3,5 mm lange Audio-Eingangsbuchse AUX finden Sie auch auf der Geräterückseite. Empfehlenswert ist es, dem Lautsprecher ein geeignetes AUX-Kabel beizufügen, so dass auch solche ohne Bluetooth-Unterstützung an den Lautsprecher angeschlossen werden können.

In dem Lautsprecher steckt der so genannte Luftströmungskanal, eine Form der Bassreflexöffnung, die durch das Lautsprechergehäuse nach hinten durchführt. Diese Vorgehensweise liefert einen kräftigen Bass, aber dazu später mehr. Verbindungstyp 2,4 Gigahertz Bluetooth Kurzstreckenfunk, Der Bluetooth-Lautsprecher BP2003 von der Firma Innateck liegt mit einem Kaufpreis von ca. 60 EUR (zum Testzeitpunkt ) in der mittleren Preisklasse der kleinen Handys.

In der Tat können uns das verwendete Metall und die Verarbeitungsqualität des drahtlosen Lasers überzeugt. Das Spaltmaß ist klar und eben, nichts im Innern rasselt oder rasselt, wenn der Lautsprecher geschüttelt wird - so sollte es sein. Durch das transparente Gehäuse ist das ordentliche Innere der Box sichtbar. Dabei werden die beiden 10-Watt-Treiber mit dem Plexiglas aufgesetzt.

Allerdings hat die Firma In-ateck den Rest der elektronischen Komponenten in die Silberbasis eingesetzt, um die optische Qualität nicht zu beeinträchtigen. Das Gefühl des hervorragenden Bluetooth-Lautsprechers ist atemberaubend. Damit ist die BP2003 Box von Innateck nicht notwendigerweise ein wahrer Outdoor-Spezialist, auch weil sie nicht behördlich gegen Sprühwasser und Schmutz abgesichert ist. In den portablen Lautsprecher BP2003 hat das Unternehmen einen 2000 mAh großen Li-Ionen-Akku integriert.

Das mitgelieferte Micro-USB-Kabel, das an jedes USB-Netzteil angeschlossen werden kann, kann zum Laden verwendet werden. Dies wird von der Firma In-ateck jedoch nicht geliefert. Auf der Straße oder beim Zelten ist eine Power Bench auch ein guter Ort, um die Batterie des tragbaren Bluetooth-Lautsprechers aufzuladen, wenn sich keine Netzsteckdose in der NÃ?

Während des Aufladens kann der Imateck BP2003 weiter verwendet werden. So kann der momentane Ladezustand des Akkus bequem am angeschlossenen Endgerät abgelesen werden, z.B. an einem Handy, das diese Funktionalität bereitstellt. Kann der Lautsprecher im täglichen Leben überzeugen? Mit der Ein-/Aus-Taste auf der Frontplatte wird der Lautsprecher eingeschaltet und nach dem letzten angeschlossenen Bluetooth-Instrument, wie z. B. einem Mobiltelefon, gesucht.

Allerdings muss bei der ersten Verbindungsaufnahme die Box mit dem Transmitter gepaart werden, was z.B. unter Apples iOS-Betriebssystem im Einstellmenü "Bluetooth" rasch geschieht. Die Lautsprecher melden sich als "BP2003" unter den vorhandenen Bluetooth-Endgeräten und können gezielt ausgewählt werden. Ab sofort wird der komplette Ton in der Bluetooth-Box wiedergegeben.

Wenn kein Bluetooth am Player angeschlossen ist, kann der Imateck BP2003 wahlweise mit dem mitgelieferten Audiokabel über einen Kopfhörer-Anschluss verbunden werden. Die Lautsprecher erkennen über das mitgelieferte Verbindungskabel selbsttätig, dass ein entsprechendes Sperrsignal vorliegt und schalten von Bluetooth auf den AUX-Modus um. Mit zwei zusätzlichen Knöpfen auf der Rückwand können Sie die Lautsprecherlautstärke durch kurzes Drücken einstellen.

Halten Sie die gleichen Knöpfe gedrückt, um zum vorhergehenden und nachfolgenden Titel zu gelangen. Durch das unterstützte AVRCP-Profil (Audio-Video Remote Control Profile) kann die Wiedergabe von Musik in der Box gesteuert werden. Schon immer galt folgende Faustregel: Je grösser ein Lautsprecher ist, umso mehr Lautstärke steht ihm zur Disposition, umso umfangreicher und kraftvoller ist sein Sound.

So hatten wir vom Klang des kleinen Bluetooth-Lautsprechers BP2003 von Imateck nicht viel mitgenommen. Wenn wir es zum ersten Mal benutzen, können wir nicht umhin, erstaunt zu sein, wie eindrucksvoll der Bass dieser kleinen Box ist. Allerdings haben sie mit dem massiven Bass zu tun, harmonieren aber gut mit ihm.

Unglücklicherweise wird der defektfreie Codec aptX vom Inateck-Lautsprecher nicht unterstüzt, so dass der kompressiv arbeitende, defekte SBC-Codec für die Übermittlung der Musikdateien verwendet wird. Im Lautsprecher von Imateck werden zwei 12-Watt-Treiber verwendet, die zusammen mit max. 20 W aufgeladen werden. Auf den ersten Blick merkwürdig, aber es hat den sensiblen Nebeneffekt, dass die Bluetooth-Box auch bei höchster Geräuschentwicklung nicht akustisch überschlägt, da die Fahrer noch einige technische Rücklagen haben.

Durch die Unterstüzung des derzeitigen Bluetooth-Standards in der V4. 2 ermöglicht der tragbare Inateck-Lautsprecher BP2003 eine höhere Standfestigkeit der drahtlosen Funkschnittstelle. Seit der Markteinführung des iPhones 6 hat Apple Bluetooth 4.2 unterstüzt. Tatsächlich haben wir beim Testen mit einem Apple iPhones X keine Verzerrung oder andere hörbare Störungen bei der Audiowiedergabe festgestellt.

Die Abwärtskompatibilität des Standards ermöglicht es jedoch auch allen anderen Bluetooth-fähigen Geräten, die in der 4.2er Ausführung kein Bluetooth unterstützt, eine Verbindung mit dem Transparentlautsprecher herzustellen. Der Maximalbereich zwischen Transmitter und Lautsprecher ist durch das Bluetooth-Protokoll auf ca. 10 m begrenzt. Die Bluetooth-Verbindung war auch im Hause völlig standsicher, auch durch eine Wand hindurch und ohne direkte Sichtverbindung gab es keine Unterbrechung.

Somit zeigt sich die Bluetooth-Verbindung der Verpackung als extrem robust. Aus unserer Perspektive ist der Imateck BP2003 derzeit einer der bassstärksten batteriebetriebenen Bluetooth-Lautsprecher im Mittelfeld. Mit zunehmender Lautstärke des Sprechers beeindruckt der kraftvolle Klang. Besonders deutlich werden die Vorteile des drahtlosen Speakers bei der Reproduktion von Rock-, Pop- und basslastigerem Material.

Uns hat neben einer hohen Bearbeitungsqualität vor allem die sehr gute Standfestigkeit der Bluetooth-Verbindung der Box überzeugt. Natürlich kann der Imateck BP2003 nicht mit dem hochwertigen Klang eines teueren Bordlautsprechers von der Firma G. E. S. E. S. E. m. S. E. m. S. E. S. E. S. S. S. E. S. S. S. S. E. S. S. S. E. S. S. S. E. S. S. S. S. S. S. S. S. S. S. S. S.............

Auch interessant

Mehr zum Thema