Buhl Steuer 2015

Buhl-Steuer 2015

Heute habe ich den "Steuersparer" von Buhl Data Service, dem Nachfolger von Steuer-Sparer 2014, gekauft. Datentransfer vom Steuersparer 2014 funktioniert nicht - Steuer 2015 Heute habe ich den "Steuersparer" Hier ist das Benutzerforum (User Help User) für die t@x Software von Buhl. Ob das wirklich von Buhl ist, dann erkundigen Sie sich hier (klick mich an!). Ja, das ist von Buhl, denn auf der Vorderseite steht "Software und Handbuch: Buhl Data Service GmbH".

Dieser Steuersparer wird ab kommenden Sonntag auch in allen Poststellen erhältlich sein.

Der Ordner mit den Vorjahresangaben aus dem Steuersparprogramm 2014 läuft mit ESt2013 aus. In den Verpackungen des neuen Steuersparers steht: "Der Steuernachfolger 2014" und "Komfortable Datenübertragung aus dem Vorjahr". Das Umbenennen kann mit einer Steuerungssoftware nie wirklich viel bewirken. Ich hätte Sie auch nicht gestört, wenn das von LIDL für weniger als fünf Euro übernommene "Steuersparprogramm" nicht unmittelbar zu Ihrem Diskussionsforum geführt hätte.

Meine Begründung für den Einkauf war der Hinweis auf der Verpackung: "aus dem Vorjahr". Weil ich mit dem Programm Steuerersparnis 2014 (und den Vorgängern) bisher zusammengearbeitet habe und großen Wert auf eine gleichmäßige Datenübernahmelegelege. Denn: Das LIDL-Programm, das ab nächster Wochen in allen Postfilialen verfügbar ist, richtet sich nach dem inneren Wortlaut der Verpackungen von Buhl.

Die Steuerersparnis 2014 richtet sich nach dem Lizenzvertrag im Rahmen des Programms der Studienvereinigung. Damit habe ich jetzt kein großes Probleme, ich hole die Dateien auch per Drag&Drop. Bühl stellt ein neues Version zur Verfügung, um das Fehler zu beheben. Weil das Buhl und LIDL Program seine Angaben in der Dateiform *. Daraus habe ich gelernt und werde in Zukunft trotz eines eher einfachen Steuerfalls zu einem "echten" Projekt gehen.

Wenn Buhl nicht ein problemorientiertes Upgrade liefert, wäre das Unternehmen nicht meine erste Adresse. Soweit ich weiß, kann die Kind-Anlage mit jeder Steuerungssoftware verwendet werden. Begrenzung hinsichtlich der vereinfachten (billigeren) Variante der steuerlichen Programme in Bezug auf die Einkommensarten. Auf seinen Provider-Seiten hat Buhl mit seinen amtlichen Angeboten, aber auch mit detaillierten Leistungsbeschreibungen verbunden.

Ich hatte nie irgendwelche Schwierigkeiten mit der Datenübertragung aus dem Vormonat. Falls Sie in Zukunft beabsichtigen, Ihre eigene Umsatzsteuererklärung jedes Jahr abzugeben, würde ich t@x auf jeden Fall aussprechen. Ich helfe Ihnen nicht, aber ich habe es überraschend genossen: Mit meiner derzeitigen Steuer2015 kann ich die Steuermeldungen der Vorjahre leicht aus der billigen Aldi-Software lesen, die von der Firma Luxware zu sein schein.

Weil ich hier nicht nur erst seit kurzem bei Steuer2015 bin, sondern auch zum ersten Mal an der Elster-Dokumentensuche teilnehmen wollte, habe ich mich dann aber meine aus dem vergangenen Jahr abgenommenen Quittungen sofort wieder durch die Dokumentenabfrage erschossen, denn danach waren nur die abgefragten Sachverhalte verfügbar und die aus dem vergangenen Jahr nicht mehr.

Sind alle Informationen weg? Diejenigen, die durch die gefundenen Dokumente abgelöst wurden? Bei Beate44 schrieb: "Es ist nicht hilfreich, aber ich empfand es als überraschend angenehm: Mit meiner derzeitigen Steuer2015 kann ich die Steuermeldungen der Vorjahre leicht aus der billigen Aldi-Software lesen, die tatsächlich von der Firma Luxware zu sein schien. Weil ich hier nicht nur erst seit kurzem bei Steuer2015 bin, sondern auch zum ersten Mal an der Elster-Dokumentensuche teilnehmen wollte, habe ich mich dann aber meine aus dem vergangenen Jahr abgenommenen Quittungen sofort wieder durch die Dokumentenabfrage erschossen, denn danach waren nur die abgefragten Sachverhalte verfügbar und die aus dem vergangenen Jahr nicht mehr.

Holen Sie sich zunächst die Dokumente vom Steueramt und führen Sie dann eine teilweise Datenübernahme (oben li. über File > Partielle Datenübernahme) aus der ehemaligen Umsatzsteuererklärung durch. Ja, alle Angaben waren weg und nur die vom Steueramt abgefragten waren noch verfügbar.

Mehr zum Thema