Business Portal Telekom

Unternehmensportal Telekom

In dem Business Portal war es einfach, das eSIM zu bestellen und Sie konnten ein Bild des QR-Codes direkt vom Bildschirm aus machen. Das ist Peter Kerckhoff. Peters Kerckhoff hat einen Abschluss der Universität zu Köln unter master´s und einen MBA der Columbia Business School. Das Debüt begann er bei der Boston Consulting Group, bevor er als Projektmanager für Digital-TV und Co-Leiter Business TV zur RTL Group kam. Im Jahr 2002 wechselte Peter Kerckhoff zur Deutschen Telekom AG, wo er seitdem für verschiedene inhaltliche und medienbezogene Wachstumsaktivitäten verantwortlich ist.

Verantwortlich waren unter anderem das Portail von T-Online unter Telekom´s, verschiedene Download-Shops, Rechteakquisition und E-Commerce. Aujourd al, Peter´s als VP Content, ist seine Hauptaufgabe das strategische und funktionale Vorgehen bei allen Medien- und Content-Partnerschaften der Telekom Deutschland. Stéphane Coruble (RTL AdConnect), Sabine Eckhardt (ProSiebenSat.1 Media), Vincent Flood (Video AdNews), Peter Kerckhoff (Telekom Deutschland), Paola Colombo (Publitalia '80), Stéphane Coruble (RTL AdConnect), Sabine Eckhardt (ProSiebenSat.1)

Medien), Vincent Flood (Video AdNews), Peter Kerckhoff (Telekom Deutschland), Paola Colombo (Publitalia '80), Stephane Coruble (RTL AdConnect), Sabine Eckhardt (ProSiebenSat.1). Medien), Vincent Flood (Video AdNews), Peter Kerckhoff (Telekom Deutschland), Paola Colombo (Publitalia '80), Stéphane Coruble (RTL AdConnect), Sabine Eckhardt (ProSiebenSat.1). Media ), Vincent Flood (Video AdNews), Peter Kerckhoff (Telekom Deutschland), Paola Colombo (Publitalia'80), Die Seite verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Angebot zu präsentieren.

Telekom: Absicherung vor der Wolke für kleine Unternehmen

Um der zunehmenden Gefahr von Cyberangriffen zu begegnen, offeriert die Telekom Freiberuflern und Kleinunternehmen einen Rundumschutz für Rechner und Mobilgeräte. Die Telekom ist der erste europäische Provider, der das erprobte Security-Paket Norton Small Business aus der Wolke anbietet. Über das Wolkenportal der Telekom ist der neue Dienst leicht zu subskribieren, zu konfigurieren und zu managen.

Das Norton Small Business als Abonnent des Cloud-Portals ist für 4,95 EUR pro Kalendermonat erhältlich. Die Deutsche Telekom baut mit Norton Small Business ihr Leistungsangebot für Kleinstunternehmen als wichtiger Bestandteil ihres Cloud-Ökosystems für Infra-struktur, Plattform- und Lösungsangebote aus. Zusammen mit dem Produzenten Sergeant E. A. E. S. E. S. E. S. E. S. E. S. E. S. S. E. S. E. S. E. S. S. E. S. E. S. S. E. S. S. E. S. S. S. E. S. S. S. S. S. S. S. S. S. S. S. Mit dem Security-Paket Norton Small Business offeriert die Deutsche Telekom kleinen und mittleren Betrieben sowie den Selbstständigen einen kosteneffizienten und zuverlässigen Service aus der Wolke.

Im Jahr 2015 ist die Zahl der IT-Angriffe auf dt. Firmen im Jahr 2015 im Vergleich der Vorjahre weiter angestiegen. 36 Prozentpunkte der untersuchten Firmen geben im jüngsten Telekom-Check an, dass sie zumindest einmal pro Tag Angriffsziel für IT-Angriffe sind (Vorjahr: 32 Prozentpunkte). Als größtes Sicherheitsrisiko für Menschen in Deutschland bezeichneten 70 Prozentpunkte der untersuchten Entscheidungsträger aus Wissenschaft und Praxis Computerviren.

Während sich aber große Konzerne mit eigenen IT-Abteilungen dementsprechend rüsten können, sind kleine Konzerne und Selbständige auf unkomplizierte und kosteneffiziente Lösungsansätze aus. Die Norton Small Business ist für fünf bis 20 Benutzer einschließlich ihrer mobilen Endgeräte ausgelegt. In dem Cloud-Portal der Telekom können die Abonnenten per Knopfdruck zu jeder Zeit eine Lizenz oder ein Gerät buchen oder austragen.

Die Cloud-Lösung im Detail umfasst: Die Deutsche Telekom und ihre Großkundendivision T-Systems sind bereits europäische Marktführer mit Dienstleistungen aus der besonders sicheren PK. Die Telekom erweitert daher ihr Angebot für die Öffentliche Cloud, die über das Öffentliche Netz zugänglich ist. Die Ausweitung der Marktstellung der Deutschen Telekom bei Unternehmenskunden ist ein bedeutender Fortschritt auf dem Weg zum europaweit größten Telekom-Unternehmen.

Bereits seit 2005 bietet die Telekom mit ihrer Tochtergesellschaft T-Systems für jede Unternehmensgröße maßgeschneiderte und zukunftssichere End-to-End-Cloud-Lösungen an - von der Unternehmensberatung über Realisierung, Billing, Customer Service bis hin zur Instandhaltung.

Auch interessant

Mehr zum Thema