Cloud Anbieter Deutschland Kostenlos

Kostenloser Cloud Provider Deutschland

Der Standort der Server befindet sich in Deutschland (Datenschutz). Marktüberblick: Ein Abgleich von 26 Cloud-Speichern im Überblick Sämtliche Cloud-Storage-Dienste haben eine grundlegende Aufgabe: Sie speichern Ihre Informationen in der Cloud und leiten sie bei entsprechendem Einsatz auf den Markt. Dabei ist es unerheblich, ob es sich um Videos, Photos oder Teildokumente aus dem Internet oder aus dem Internet bezieht. Wenn Sie wirklich von jedem Ort aus auf Ihre in der Cloud gespeicherten Informationen zugreifen wollen, sollten Sie sich nach einem Kooperationspartner umsehen, der massgeschneiderte Anwendungen in seinem Angebot hat.

Im Prinzip genügt es natürlich, ein eigenes Handy oder Tablett zu unterstützen. Zahlreiche Anbieter setzen auf die beiden beliebtesten Platformen Android und iPad. Die meisten Anbieter benötigen eine Anmeldung mit Namen, Anschrift und Bankkonto, die in der Praxis mit wenigen Mausklicks erfolgt. Sie sollten sich die Ausgaben genauer ansehen:

Preisdifferenzen von 100 prozentig oder mehr für ähnliche Dienste sind im Boom-Markt der Cloud keine Ausnahmen. Als besonders großzügig erweist sich die Telekom aktuell, die jedem Interessierten 25 GB Speicherplatz in ihren Datacentern anbietet - unabhängig davon, ob er Kunde der Deutschen Telekom ist oder nicht. Wenn Sie Ihre Informationen an Dritte weitergeben möchten, z.B. Urlaubsfotos nach einem Wochenendtrip, sollten Sie darauf achten, dass bestimmte Abbildungen oder Verzeichnisse an Dritte weitergegeben werden.

Aber es gibt auch Cloud-Lösungen, die den Austausch mit Freunden und Bekannten verhindern. Aktuell geht es um die Sicherung der im Internet gespeicherten Informationen. Darüber hinaus ist es von Bedeutung, wo sich die Datenserver des Providers befinden. Teilweise wird auch versucht, "Cloud made in Germany" als hochwertiges Produkt zu platzieren, um die Leistung ausländischer Anbieter zu übertreffen, wie beispielsweise die DS.

In der Prüfung überzeugt der Sound des Teams. Mit dem PD 171A geht Luxmans in die zweite Phase mit Sound, Processing, Price und mehr. Die Prüfung zeigt, wie gut der Sound ist.

Vergleichen Sie 5 freie Cloud-Stores

Der Einsatz von Cloud Storage Services erleichtert jedem Cloud-Benutzer die Arbeit. Menschen, die oft mobil sind und nicht immer einen Computer zur Hand haben, können über ihre mobilen Geräte auf ihre Daten zugreifen. Aber wie groß ist der zur VerfÃ?gung gestellte Puffer? Ich möchte Ihnen in diesem Blog-Eintrag fünf Anbieter von Cloud Storage mit ihren Vor- und Nachteilen näher bringen.

Ein bekannter und am häufigsten genutzter Online-Speicher ist die Drobo, obwohl der Cloud-Provider nur 2 GB Speicher zur VerfÃ?gung hat. Wenn Sie die Drops an Ihre Bekannten und Bekannten weiterempfehlen, können Sie bis zu 16 GB Speicherplatz kostenlos zur Verfuegung stellen. Der Download des Programmes erlaubt es dem Benutzer, die Daten über die Desktop-Anwendung zu bearbeiten.

Dabei werden die Daten automatisiert abgeglichen und in der Cloud zwischengespeichert. Über die Applikation für Mobilgeräte werden weitere Zugangsmöglichkeiten zum Account möglich. Sie können alle Arten von Bildern, PDFs, Videodateien usw. speichern. Benutzer können nicht nur individuelle Daten mit ihren Freundinnen und Kollegen austauschen, sondern auch ganze Verzeichnisse.

Darüber hinaus können auch für Benutzer ohne Dropbox-Account über Links zum Herunterladen von Dokumenten zur Verfügung gestellt werden. Cloud-Anwender mit einem Google-Konto können sich auf 15 GB Speicherplatz in Googles Laufwerk verlassen. Du kannst nicht nur Daten mit deinen Kontakten austauschen und uploaden, sondern auch die Online-Textverarbeitung, Tabellenkalkulation und Präsentation verwenden. Über die Aktivitätsstromanzeige können die Änderungen innerhalb der Belege in Googles Drive nachgevollzogen werden.

Das Google Drive-Programm ist sowohl für Computer mit Windows und Mac OS als auch für Mobilgeräte mit Android, iPhone und Windows Phone verfügbar. Ein Laufwerk "One Place" Seit Juni 2014 stellt der Online-Speicherservice von Microsoft 15 GB kostenlosem Speicherplatz für Benutzer zur Verfügung. Bilder, Filme und Akten können online gestellt und mit anderen Personen ausgetauscht werden.

Sie ist für Android, iPad, Windows Phone, Windows Phone, Windows und Mac OS zu haben. Unter Windows 9 und Windows 8.1 ist Ein Laufwerk bereits im Lieferumfang enthalten. Benutzer können weitere 5 GB Speicherplatz bekommen, indem sie TwoDrive ihren Freundinnen und Kollegen weiterempfehlen. Der Einsatz von Anwendungen für Mobilgeräte kann auch zu einer Speichererweiterung von 3 GB ausreichen.

Der Online-Speicher Amazon Cloud Drive wurde, wie der Startname schon sagt, von der Firma Amazon aufgesetzt. Ausgestattet mit 5 GB Speicherplatz ist es für die Betriebssysteme iPhone, iPod, iPhone und PC mit Windows und Mac OS erhältlich. Amazon. de Kunden bekommen 5 GB Speicherplatz auf Wunsch des Kunden, da das Benutzerkonto mit dem Speicherservice verbunden ist. In der Cloud können Bilder, Videosequenzen und alle anderen Dateiformate gespeichert werden.

Aber nach der eigenen Cloud Drive Website ist sie offenbar ziemlich optimal für die Archivierung und das Backup von Bildern. Für die Aufbewahrung von Daten in der Cloud stellt der Speicherservice der Telekom 25 GB kostenlosen Speicher zur Verfügung. Sie müssen kein Kundin oder Kunde der Telekom sein, um diesen Service in Anspruch nehmen zu können, aber Sie müssen eine freie E-Mail-Adresse bei der Telekom einrichten, um den Service in Anspruch nehmen zu können.

In der Cloud können nun Texte, Bilder, Videos in der Cloud gespeichert und über einen Computer und ein mobiles Endgerät ausgelesen werden. In der Cloud gespeicherte Daten können auf dem Computer und/oder den Mobilgeräten abgeglichen und editiert und verwaltet werden. Cloud Storage Services haben zwar ähnliche Merkmale, weisen aber auch erhebliche Abweichungen auf.

Welche Art von Cloud-Speicher nutzen Sie?

Auch interessant

Mehr zum Thema