Cloud Anlegen

Erstellen einer Cloud

In diesem Bereich können Sie Ihren persönlichen Cloud-Speicher einrichten und darauf zugreifen. Dropbox Alternative: So richtet man einen eigenen Cloud-Service ein Cloud Storage ist praktikabel, hat aber den entscheidenden Vorteil, dass die Informationen in die Hand von Firmen gelangen. Bei der " eigenen Cloud " gibt es eine kostenfreie Ersatz. Mit dem Aufkommen von Cloud Storage Services benötigen Sie keine Festplatte mehr, um auf eine Datei zugreifen zu können. Alles, was Sie brauchen, ist ein Computer mit Internetverbindung: Öffnen Sie Ihren Webbrowser, geben Sie die Webadresse des Cloud-Dienstes und das Kennwort ein - und schon sind Sie erledigt!

Vorteil: Cloud-Dienste haben in der Regel nur einen kleinen freien Storage. Außerdem: Bei der Firma DS benutzt man die Dienste von kommerziellen Anbietern und macht sich damit von deren Offerten und Honorarmodellen abhaengig. Das Ergebnis: Erstellen Sie Ihren eigenen Cloud-Service - mit der eigenen Cloud. Alles, was Sie dazu brauchen, ist ein Account bei einem Dienstleister, der Ihnen Webspace zur VerfÃ?gung stellt; so ist es bei den meisten Digital Signage Anwendungen der Fall. Zum Beispiel bei DSL.

Zweitens: Der Webserver des Anbieters muss PHP-fähig sein, was üblich ist.

1. Schritt: WLAN-Verbindung aufbauen

Eine Maschine mit eingebautem Chrome-Browser. Informationen zur Installation von Chrome finden Sie hier. Schalte den Printer ein. Herstellen einer Internetverbindung zum WLAN. Schalte den Rechner ein. Schließen Sie den PC an das gleiche drahtlose LAN an, an das der Printer angeschlossen ist. Durchsuchen Sie auf der Registerkarte "Cloud Printers" nach dem Namen des Herstellers und dem Vorbild Ihres Gerätes.

Folgt auf den Druckernamen "v2", ist er cloudbereit für die neue Ausgabe 2.0. Wenn auf den Druckernamen kein "v2" folgt, ist er cloudbereit für die Ausgabe 1.0. Wenn Ihr Druckertreiber nicht aufgelistet ist, ist er nicht Cloud-fähig. Fügt den Printer dem Rechner hinzu. Wählen Sie unter Classic Printers die Option Add Printer.

Markieren Sie im Bereich Zu speichernde Printer den gewünschten Printer und drücken Sie auf Add Printer. Um zu überprüfen, ob Ihr Printer neu hinzugekommen ist, tippen Sie auf Printer managen. Tipp: Damit jemand anderes diesen Printer benutzen kann, oder damit Sie ihn mit Ihrem Chrombook benutzen können, müssen Sie den Printer mit anderen teilen.

Lernen Sie, wie Sie Ihren Printer gemeinsam nutzen können. Öffne Chrome auf deinem Rechner. Suche nach deinem Printer unter "Neue Geräte". Klicke auf Managen neben deinem Druck. Im erscheinenden Fenster "Registrierung bestätigen" auf Register-Klick. com/ Cloudprint und wählen Sie Printer. Tipp: Um jemand anderem die Verwendung dieses Druckers zu ermöglichen, müssen Sie den Printer mit dieser Personen teilen.

Lernen Sie, wie Sie Ihren Printer gemeinsam nutzen können. Rufen Sie auf Ihrem Rechner die Registerkarte "Cloud-fähige Drucker" auf. Klicke auf den jeweiligen Druckerhersteller. Klicke auf den untenstehenden Verweis, um zur jeweiligen Hilfeseite zu kommen. Befolgen Sie die Anweisungen des jeweiligen Geräts.

Vergewissern Sie sich, dass der Printer an das gleiche W-LAN angeschlossen ist wie Ihr Compu. Falls der Printer nicht Cloud-fähig ist, vergewissern Sie sich, dass der Rechner, auf dem der Printer installiert ist, angeschaltet und mit dem gleichen drahtlosen Netzwerk wie der Printer verbunden ist.

Mehr zum Thema