Cloud Arbeiten

Wolkenarbeit

In der Cloud arbeiten - unkompliziert, anpassungsfähig und zuverlässig! - der Geschäftsführende Direktor Wolken- und Cloud-Computing - diese Begrifflichkeiten dominieren die Thematik. Im Gegensatz zu Vor-Ort-Software wird Cloud-basierte Technologie nicht mehr direkt auf dem Rechner eingesetzt. Das bedeutet, dass weder ein Download der Zeit noch eine langwierige und aufwändige Installierung erforderlich ist. Mit Cloud-basierter Technologie wird die Technologie in der Cloud eingesetzt.

Sie können auch als Benutzer selbstständig arbeiten - die Anwendung arbeitet auf jedem beliebigen Betriebsystem und auf jedem Endgerät. Bereits nach wenigen Einträgen ist die Anwendung innerhalb weniger Stunden einsatzbereit. Darüber hinaus nimmt der Cloud-basierte Lösungsanbieter die Aktualisierung wahr. Dadurch ist gewährleistet, dass Benutzer immer mit der aktuellsten Fassung arbeiten, ohne selbst aktualisieren zu müssen.

Mit der Cloud-basierten Business-Software wexio werden gezielt die vertraulichen Unternehmensdaten von über 15'000 Personen in der Schweiz und in mehreren zertifzierten Datenzentren gesichert. "Wir waren bewußt eines der ersten Business-Softwareunternehmen in der Schweiz, das eine komplett Cloud-basierte Gesamtlösung anbot. Datenschutz und -sicherheit stehen für uns an erster Stelle, ebenso wie die benutzerfreundliche Software", erläutert Jeremias Meier, CEO und Mitbegründer von aexio.

Aktualisierungen und Backups sind bei uns im Preis inbegriffen. Um in Extremfällen, z.B. durch ein Beben, vor Datenverlusten gesichert zu sein, werden in mehreren Datenzentren zudem verschlüsselte Backups gesichert. So gewährleistet das Unternehmen eine Erreichbarkeit von 99,5 Prozentpunkten im Jahresschnitt. Das Arbeiten in der Cloud ist nicht nur leichter und kürzer, sondern auch sicher.

Mit der auf die Anforderungen von schweizerischen Mittelständlern zugeschnittenen Unternehmenssoftware baexio werden die kompletten Arbeitsabläufe eines Betriebes erfasst und alles aus der Cloud angeboten. Mit der Unternehmenssoftware steht mehr als nur eine Verwaltungsplattform zur Verfügung. Der Kunde wird über die Website mit seinem kompletten Ökosystem verbunden. Rund 15.000 Anwender haben bereits auf die Lösung vertraut und zwei Dritteln haben sich seit der Zusammenarbeit mit der Firma bewährt.

In der Cloud arbeiten: Über den Clouds

Auf der ganzen Weltkugel gibt es Fachleute, die ihre Cloud-Aufträge auf besonderen Internet-Plattformen aussuchen. Das Team ist vielfältig, die Zusammenarbeit ist vielfältig, dynamisch, unkompliziert bei gleichzeitiger Internationalität. Auch für Volker Stengele war der Einstieg in die Cloud ein Neuanfang. Im Berufsleben hatte er ohnehin nie viel mit anderen zu tun, warum also nicht von zu Haus aus arbeiten?

Selbstverständlich musste er seinen Arbeitstag ein wenig ändern und sich erst daran gewöhnen, dass er nicht mehr so viel auf Achse ist. "Doch mit dem passenden Ausgleichssportprogramm bin ich gern ein Cloud-Mitarbeiter. "â??Weltweite Trend-Cloud-Worker â?" das klotzartig ist, beschreibt in der Tat einfach SelbstÃ?ndige, auf die Ihr Unternehmen zurÃ?ckgreifen kann, wenn sie die eine bestimmte GewÃ?hrleistungsfrist schnell beendet haben möchten, zu der im Unternehmen die Zeit oder Arbeitskollegen ausfallen.

Dies ist ein weltweites Thema, es haben sich weltweit Online-Plattformen herausgebildet, auf denen Betriebe diese Stellen bewerben können. Die Tatsache, dass viele Freelancer ein großes Arbeitsvorhaben zusammen anpacken und aufgrund der großen Zahl von Mitarbeitern in der Regel verhältnismäßig schnell abwickeln, wird als Crowd Sourcing bezeichnet. Temporäre Projektaufgaben Das hört sich nach der Problemlösung an, mit der vor allem kleine Betriebe häufig konfrontiert sind.

Die Arbeitsmärkte verändern sich rapide, oft werden Arbeitnehmer nur für temporäre Vorhaben benötigt. Wie so vieles andere kommt der Trendthema aus den USA. Allerdings sind die Zeichen eines Strukturwandels zur Cloud auch in Deutschland nicht zu überhören. In den Marktberichten wird gezeigt, wie sich die Beschäftigungssituation für einzelne Fachgruppen oder ganze Industrien auswirkt.

Studium und Arbeiten auf der anderen Seite der Stadtgrenze. Spass an der Sache.

Mehr zum Thema