Cloud Computing Logistik

Logistik im Bereich Cloud Computing

INWIEFERN IST SICHERHEIT EINE CLOUD-LÖSUNG? Untersuchung zu den "Vorteilen von Cloud Computing für die Logistik". Wolken-Computing in der Logistik Wolke oder nicht Wolke - ist das immer noch die Fragestellung? Jedenfalls keine grundlegende Fragestellung mehr, denn wir alle nützen die Cloud auf unterschiedlichste Art und Weisen, sowohl im privaten als auch im gewerblichen Bereich. Über das Web hochladen wir Bilder auf Platformen wie Xing, LinkedIn et cetera, verbrauchen Audio- und Videodateien über Streaming-Dienste oder führen gemeinsam Projektarbeit durch, indem wir entsprechende Daten allen verbundenen Benutzern über den Dropbox-Service zur Verfügung stellen.

Lange Zeit ist es selbstverständlich geworden, keinerlei Information mehr auf dem eigenen Computer oder Servern zu speichern, sondern diese - kostenpflichtig oder kostenfrei - bei Bedarfen aus dem Netz zu laden - die App-Gesellschaft ist Wirklichkeit geworden.

Schwerpunkt Lieferkettenmanagement: Cloud Computing beherrscht die Logistik

Zum zweiten Mal nach 2012 hat das Institute for Cloud Computing in Kooperation mit der AXIT mit der AXIT in der Logistik die Entwicklung der Cloud-Technologie verfolgt. Die Online-Umfrage unter 218 Cloud-Experten aus 15 europÃ?ischen LÃ?ndern belegt, dass mehr als die HÃ?lfte der Firmen bereits heute Cloud-Lösungen einsetzt, in nÃ?

Die meisten von ihnen haben eine Cloud-Strategie entwickelt - je grösser die Logisten sind, umso eher ist sie es. Höchste Anforderungen werden dabei von Betrieben gestellt, die bereits eine Cloud-Strategie haben. Fast die HÃ?lfte der Nutzerunternehmen zieht eine Pauschalabrechnung (= Monatsmiete oder Pauschale) der aus der Cloud eingekauften Leistung vor.

In der Logistik ist das Thema Lieferkettenmanagement (SCM) der mit weitem Abstand am weitesten verbreitete Cloud-Anwendungsbereich. SCM-Lösungen werden vor allem von Betrieben mit mehr als 1000 Beschäftigten genutzt, da - wie das Fazit zeigt - auch die Vielschichtigkeit der Logistikprozesse mit der Größe des Unternehmens steigt.

Denn wer zuerst einmal nachfragt, in welchen Branchen er die Cloud einsetzen will, bekommt die Antwort: im SCM. Welchen Vorteil schätzt der Cloud-Anwender an der Logistik? Mit Cloud-Technologie wollen Sie Ihre Abläufe optimieren, das Risiko reduzieren und die damit verbundenen Aufwendungen reduzieren. Logistik-Dienstleister wissen auch die Möglichkeiten zu schÃ?tzen, in Kooperation mit Kooperationspartnern rasch und kompetent auf Ãnderungen eingehen zu können.

Die Mehrheit der Befragungsteilnehmer bilden Logistik-Dienstleister - wie in der Umfrage von 2012 - Firmen aus Wirtschaft und Gewerbe bilden zusammen die Verladergruppe. Andere mit der Cloud verbundene Vorzüge wie geringere Verwaltungskosten oder Mieten statt Mittelbindung verlieren an Gewicht. Dies bestärkt den Anschein, dass sich das Modell der variablen Abrechnung von Cloud-Lösungen bereits sehr gut etabliert hat.

Wenn es um die Bedenken der Logisten gegenüber der Cloud geht, dann steht - wie in anderen Industrien auch - die Sorge vor einem Mangel an Datenschutz im Vordergrund. Dieser Gesichtspunkt hindert vor allem kleine Firmen weiterhin daran, Cloud Computing zu nutzen. Dabei ist davon auszugehen, dass Baucheinschätzung der entscheidende Faktor für fundierte Kenntnisse ist, zumal gerade bei kleinen Betrieben oft eine Cloud-Strategie fehlt.

Hier erfahren Sie, wie Sie mit zielgruppenorientierten Self-Service-Portalen rasch und einfach eine API bereitstellen können.

Auch interessant

Mehr zum Thema