Cloud Computing Technologien

Technologien für Cloud Computing

Ausdrücke SOA, SOC, Grid, Cloud. Benötigen Sie weitere Informationen über Cloud? Die Cloud Computing Technologien im Überblick Im Rahmen der Devopsdays 09 erfolgte ein Abgleich der aktuellen Cloud Computing-Technologien auf der Grundlage einer Matrize. Es wurden die Funktionalitäten und Dienstleistungen verschiedener marktführender Anbieter/Technologien verglichen. In den Abgleich wurden folgende Anbieter / Technologien einbezogen: Folgende Funktionalitäten / Dienstleistungen wurden ebenfalls in den Abgleich einbezogen: Ein Klick auf das jeweilige Produktbild vergrössert die Sichtbarkeit!

Cloud-Technologie Oft Gestellte Fragestellungen - Cloud Computing

Welche Cloud Computing-Technologie gibt es? Cloud Computing ist ein Konzept für einen durchgängigen, bedarfsgerechten und bequemen Netzwerkzugang zu einem gemeinsamen Fundus von konfigurierbaren Computerressourcen (z.B. Netzwerken, Servern, Speichern, Applikationen und Diensten), die mit geringem Verwaltungsaufwand oder Interaktionen des Service Providers rasch implementiert und veröffentlicht werden können. Wie funktioniert eine hybride Cloud?

Der hybride Cloud besteht aus zumindest zwei verschiedenen Cloud-Infrastrukturen (Private, Community oder Öffentliche Cloud). Es handelt sich hierbei um unabhängige Bereiche, die jedoch durch standardisierte bzw. firmeneigene Technologien miteinander vernetzt sind, die die Portierbarkeit von Informationen und Applikationen gewährleisten (z.B. Cloud Bursting oder Load Balancing zwischen Clouds). Was sind die wesentlichen ökonomischen Vorzüge einer hybriden Cloud?

Brauche ich eine lokale Privat-Cloud, wenn ich zu einem hybriden Cloud-Modell wechseln möchte? Nein. Eine Privat-Cloud kann lokal oder außerhalb betrieben oder gemanagt werden, z.B. von einem Colocation-Provider, und dann mit einem oder mehreren Public Cloud-Diensten zu einer hybriden Cloud verknüpft werden.

Inwiefern sind öffentliche und nicht-öffentliche Clouds ineinandergreifend? Die Clouds sind über Schnittstellen technologisch und kommerziell über Kooperationen angebunden. Privat-Cloud-Anbieter bieten gelegentlich öffentliche Cloud-Services an und Privat-Cloud-Anbieter kooperieren oft mit privaten Cloud-Anbietern, um hybride Clouds zu erstellen. Ist eine hybride Cloud besser oder weniger sicher als eine Privat-Cloud? Die hybride Cloud hat ein Security-Modell mit geteilter Mitverantwortung.

Der Public Cloud Provider hält seine erweiterte und sichere Struktur und Applikationen aufrecht, während der Auftraggeber für die Sicherung seiner eigenen Struktur und Applikationen aufkommt. Das ist Cloud Bursting? Cloud Bursting bezieht sich auf die Möglichkeit, sich in Stoßzeiten, wenn mehr Resourcen verbraucht werden, in eine andere Cloud zu erweitern. Was ist der wesentliche Unterscheid zwischen einer konventionellen und einer Cloudnative-Applikation?

Die traditionelle Applikation hat ein einheitliches Erscheinungsbild mit einer Applikationsarchitektur mit n Tiers. Die Cloud-basierte Applikation verwendet die offenen, gemeinsamen Normen und ist von Natur aus dynamisiert und hochskalierbar, ohne von der zugrundeliegenden Architektur abhängig zu sein. Die Bandbreite erstreckt sich von unterschiedlichen Cloud-Management-Plattformen mit Virenscannern vom Typ Virenscanner am Markt und vRealize Automatisierung bis hin zu ausgeklügelten Lösungsansätzen wie z. B. Unternehmenshybrid-Cloud für traditionelle Applikationen und nativer Hybrid-Cloud für nativen Cloud-Anwendungen, um nur einige zu nennen. Bei der Entwicklung von Cloud-Lösungen geht es um die folgenden Aspekte

Mit unserer CloudArray-Technologie ermöglichen unsere Storage-Produkte das Staffelung von Primärblock- und CIFS-Daten in verschiedenen größeren öffentlichen Clouds.

Auch interessant

Mehr zum Thema