Cloud Erstellen

Erstellen einer Cloud

Erstellen Sie Ihre eigene Cloud - eine kurze Anleitung! Die Cloud ist ein Computernetz, das den Benutzern unterschiedliche Dienste zur VerfÃ?gung stellt. der Cloud. Dabei kann es sich z.

B. um Spezialprogramme oder Applikationen handeln, aber die häufigste ist die Speicherung von Daten. Die Wahl fiel auf den Namen Cloud, da die Struktur für diese Dienste für den Benutzer unterdrückt wird.

Die Cloud wird in der Regelfall von einem unabhängigen Provider zur Verfügung gestellt, der die Kosten für die Benutzung übernimmt. Wer jedoch keine Kosten zahlen möchte, kann auch eine eigene Cloud erstellen. Was für eine Infrastruktur benötigst du, wenn du deine eigene Cloud erstellst? Wer seine eigene Cloud erstellen will, muss sich um die nötige Infrastruktur kümmern.

Welches Element Sie hier brauchen, richtet sich vor allem danach, welche Services Sie in Ihrer Cloud anbieten wollen. Erstellen Sie zum Beispiel eine eigene Cloud, können Sie einfach die Daten zentral speichern. Ein vorgefertigter Netzspeicher, wie er in jedem Fachhandel und auch im Netz zu finden ist, kann verwendet werden.

Aber wenn Sie Ihre eigene Cloud erstellen, können Sie auch einen gewöhnlichen Rechner aufsuchen. Das ist besonders nützlich, wenn Sie Ihre eigene Cloud erstellen möchten, um nicht nur Storage, sondern auch andere Dienste bereitzustellen. Abhängig von der zu speichernden Menge an Daten kann es nützlich sein, zusätzliche Harddisks zu installieren, um den Festplattenspeicher zu erweitern.

Wer mit einem gewöhnlichen PC eine eigene Cloud erstellen will, kann in der Praxis in der Praxis einen nicht mehr genutzten Altrechner einsetzen, da die dafür erforderliche Rechnerleistung meist recht niedrig ist. Bei der Erstellung einer eigenen Cloud zur Speicherung sensibler Informationen kann es Sinn machen, die RAID-Technologie zur redundanten Datenhaltung einzusetzen.

Du kannst entweder Network Storage nutzen, bei dem die RAID-Technologie bereits integriert ist, oder du kannst sie konvertieren, indem du mehrere Harddisks in einem gewöhnlichen Rechner verwendest. Um eine eigene Cloud zu erstellen, brauchen Sie auch eine entsprechende Nutzungssoftware. Erstellen Sie Ihre eigene Cloud mit Hilfe eines vordefinierten Netzwerkspeichers, ist in der Praxis ein passendes Progamm bereits dabei.

So können Sie Ihre eigene Cloud rasch und unkompliziert erstellen. Allerdings, wenn Sie einen normalen PC benutzen, brauchen Sie ein besonderes Software. Um eine eigene Cloud zu erstellen, können Sie z.B. das Zusatzprogramm für die CloudStacks von Apple nutzen.

Mehr zum Thema