Cloud Freeware

Wolkenfreeware

Nextcloud ist hier eine Empfehlung als Open-Source-Software. Wolkensoftware (Dateien gemeinsam nutzen und bearbeiten). Verknüpfen Sie alle Cloud-Speicher miteinander: Die Freeware Cloudevo macht es möglich

Zwei Gigabyte für die Drops, fünf Gigabyte für die Festplatte des OneDrives, fünfzehn Gigabyte für das Google-Laufwerk: Was wäre, wenn Sie 22 Gigabyte an nur einem Platz hätten? Besser noch: Wie wäre es mit 200 Gigabyte? Mit der Freeware Cloudevo ist dies möglich. Weil die Anwendung Ihren Cloud-Speicher in einem einzigen großen Festplattenlaufwerk bindet.

So erhalten Sie prinzipiell unbegrenzten Cloud-Speicher. Die Funktionsweise wird erklärt. Konto, wird daraus 70 Gigabyte. Von Cloudevo werden 22 Provider betreut. CloudMe, Yandex oder GMX über Cloudevo. Durch die Möglichkeit, mehrere Konten beim gleichen Provider zu integrieren - zum Beispiel zehn Megakonten à 50 GB - können Sie Ihren Cloud-Speicher prinzipiell unbegrenzt groß machen.

Die Passwörter sind auch die Basis für die Verschlüsselung Ihrer Daten und sollten daher so unkompliziert wie möglich sein. Mit " Account hinzufuegen " koppeln Sie dann die Cloud-Speicheranbieter Ihrer freien Auswahl mit Cloudevo. Cloudevo erzeugt nun aus all Ihren Cloud-Services eine einheitliche digitale Harddisk und integriert diese in Ihr Windows-System.

Sämtliche Daten, die Sie nun auf dieses virtuelles Speichermedium verschieben, werden zunächst von Cloudevo chiffriert, in einzelne Teile zerlegt und an die integrierten Cloud-Speicherdienste weitergeleitet. Cloudevo legt einen Verzeichnis namens "CryptedFiles" an, das die chiffrierten Dateistücke aufnimmt. Die genaue Verteilung der Daten auf Ihren Cloud-Speicher hängt von Ihnen ab:

Der Grund dafür ist, dass die Zusammenführung des freien Cloud-Storage unterschiedlicher Provider große Vorzüge mit sich bringen kann. Wenn Sie mehr als einen Provider nutzen, müssen Sie sich nicht mehr um die Verbreitung Ihrer Dateien kümmern, die Freeware wird sich in Zukunft für Sie darum kümmern. In Zukunft können Sie Ihre Dateien ganz unkompliziert auf die digitale Laufwerk verschieben und Cloudevo übernimmt die Auslieferung.

Cloudevo bietet auch einige der Komfortfeatures, die Sie von verschiedenen Cloud-Anbietern her gewohnt sind, wie z.B. die gezielte Synchronisation. Wenn Sie z. B. nicht alle Ihre Dateien auf Ihr zweites Gerät übertragen wollen, können Sie nur bestimmte Verzeichnisse abgleichen. Killerargument für Cloudevo ist jedoch die Ausweitung des Cloud-Speicherplatzes auf eine prinzipiell unendliche Auslastung. 2 Gigabyte Cloud-Speicher bei DS ist Ihnen nicht genug?

Mit Cloudevo werden dann die Einzelkonten zu einem so genannten Virtual Ganze zusammengeführt. Cloudevo: Was ist der Fang? Nicht optimal also, einige kritische Punkte, mit denen sich die Freeware auseinandersetzen muss. Dies hängt in erster Linie von Ihrer Up- und Download-Rate und der garantierten Schnelligkeit des Cloud-Providers ab. Doch auch unter idealen Bedingungen ist die Übertragung viel zeitaufwendiger als bei der Standalone-Version Ihres Cloud-Providers.

Darüber hinaus müssen Sie auf einige der Features Ihrer Cloud-Anbieter aufpassen. So können z. B. Daten nicht so einfach mit anderen Menschen geteilt werden wie mit Google Drive. xhließlich macht einen sehr guten ersten Eindruck, denn so einfach lässt sich Cloud Storage bisher nicht zusammenführen. Die Freeware ist eine sehr gute Möglichkeit, den tatsächlich freigegebenen Storage-Bereich untereinander zu verknüpfen und macht einen ernsthaften Eindruck. in der Freeware gibt es mehrere Clouds mit unterschiedlichen Providern.

Sie sollten jedoch - und das trifft auf jeden Cloud-Speicheranbieter zu - sorgfältig abwägen, welche Daten Sie im Netz in welcher Ausprägung auch immer aufbewahren - und welche Sie lieber nur intern auf Ihrem Computer abspeichern.

Mehr zum Thema