Cloud Infrastructure Services

Dienstleistungen der Cloud-Infrastruktur

Erstellen und Verwalten einer privaten Iaas (Infrastructure-as-a-Service) Cloud mit Hilfe von Virtualisierungs- und Verwaltungstechnologien für Rechenzentren. Die Cloud Computing Services bieten die IT (Informationstechnologie) als Dienstleistung über das Internet oder das eigene Netzwerk an. laaS Sie profitieren von leistungsfähigen, hochverfügbaren und kostengünstigen Infrastruktur-Services. Ergänzen Sie Ihre IT-Infrastruktur mit hochgradig anpassungsfähigen Virtual Cloud Networks (VCNs), die sich auf Leistung, Security und Availability konzentrieren. Privatverbindung zwischen Ihrem Netz und der Cloud: Mit FastConnect können Sie einfach, flexibel und wirtschaftlich eine eigene Privatverbindung mit höheren Bandbreitenoptionen aufbauen.

Darüber hinaus bietet es Ihnen ein verlässlicheres und konsistentes Netz als internetbasierte Anbindungen. Ergänzen Sie Ihre IT-Infrastruktur mit Konnektivitätsdiensten, die auf berechenbare und gleichbleibende Leistung, Isolierung und Erreichbarkeit ausgelegt sind. Optimierung der Benutzererfahrung für Cloud Services: Das Tagging -System wird auch für die Organisierung, das Management und die Steuerung Ihrer Cloud-Ressourcen eingesetzt.

Datenverarbeitung

Die Rechenbeispiele sind in zwei Hauptgruppen verfügbar: die virtuellen Maschinen (VMs) und die Maschinen mit mittlerer Leistung. Die beiden Gruppen verfügen über eine DenseIO-Option für leistungsstarken lokalen Aktienmarkt für Aktien mit hoher Kapazität. Die beiden Gruppen sind auch mit NVIDIA Tesla GPUs (Pascal oder Volta) für HPC-Workloads erhältlich. Die Instanzen laufen alle in denselben virtuellen Cloud-Netzwerken mit bis zu 1 PB pro Instanz und sind über dieselbe Konsole und dasselbe API-Set zugänglich.

Mit einfachen Preismodellen ohne verborgene Ausgaben und kostengünstigeren Produkten als bei Konkurrenzprodukten können Sie konkurrenzfähige Applikationen mit überschaubaren Investitionskosten einrichten. Völlig individualisierbare Privatnetzwerke erlauben es Ihnen, Ihre bestehende Netztopologie einfach in die Cloud zu verlagern. Verfügbarkeitsdomänen (AD) werden mit völlig eigenständiger Struktur wie Gebäude, Stromerzeuger, Kühlanlagen, Netze, Servern usw. angelegt.

Für jede dieser Regionen steht Ihnen eine Auswahl von drei Verfügbarkeitsdomänen zur Auswahl, die über einen Hochgeschwindigkeits-Netzwerk-Backbone miteinander vernetzt sind. Hochgeschwindigkeits-Backbones für Netzwerke sorgen dafür, dass äußerst zuverlässige Applikationen über mehrere Verfügbarkeitsbereiche laufen, ohne die Anwendungsleistung zu beeinträchtigen. Flexibel, kundenspezifische Bilder auf einem VM-Netzteil zu hinterlegen und dann in einem Bare-Metal-Netzteil zu nutzen oder andersherum, um das Lifecycle-Management von Applikationen und Operationen zu erleichtern.

Datenverarbeitung

Cloud Computing Services bietet Informatik (Informationstechnologie) als Dienstleistung über das Netz oder das eigene Heim. Im Bedarfsfall findet die Rückstellung statt und die Aufwendungen sind abhängig vom Umfang der Nutzung. Cloud Computing Services beinhalten vollständige Applikationen und Entwicklerplattformen, Bediener, Speicher für Storage und Virtual Dinesktops. Welche Personen verwenden Cloud Computing-Services und warum? Die Cloud Computing-Services von Großunternehmen und Regierungen werden zur Erfüllung ihrer Anwendungs- und Infrastrukturbedürfnisse wie CRM, Datenbanken, Computeranwendungen und Datenspeicherung eingesetzt.

Im Gegensatz zu einer traditionellen IT-Umgebung, in der Soft- und Hardware von der Fachabteilung vorfinanziert und über einen längeren Zeitabschnitt von mehreren Monten umgesetzt werden, liefern Cloud Computing-Services IT-Ressourcen in wenigen Augenblicken oder sogar in wenigen Sätzen. Der Preis ist abhängig von der jeweiligen Anwendung. Dadurch bieten diese Dienstleistungen Unternehmen mehr Effizienz und Effizienz beim Management der IT.

Ebenso verwenden sie Cloud Computing-Services, um die Nutzung von Anwendungen, die Lagerung und gemeinsame Nutzung zu vereinfachen, Inhalte zu schützen und den Zugang von jedem mit dem Internet verbundenen Endgerät aus zu gewährleisten. Cloud Computing Services haben die folgenden Attribute: Dies sind die gebräuchlichsten Formen von Cloud Computing-Diensten, die entweder innerhalb des Unternehmens oder von Drittanbietern erbracht werden: Waage (Software as a Service) - Die Waage läuft auf Rechnern, die dem Waageanbieter gehören und von ihm verwaltet werden.

In der Regel handelt es sich um ein monatliches oder jährliches Abonnement, das über das allgemeine Web zugänglich ist. SaaS ( "Infrastructure as a Service") - Computer, Speicherung, Vernetzung und andere Komponenten (Sicherheit, Tools) werden vom IaaS-Anbieter über das allgemeine Netz, VPN oder eine eigene Netzwerkkonfiguration zur Verfügung gestellt. Anwender besitzen die in der gesamten Organisation laufenden Betriebsysteme, Applikationen und Daten und sind für das Risikomanagement inne.

Der Rechnungslegung liegt die Nutzung zugrunde. SaaS ( "Platform as a Service") - Alle Hard- und Softwaresysteme, die für die Bereitstellung und den Einsatz Cloud-basierter Applikationen benötigt werden, werden vom SaaS-Anbieter über das allgemeine Netz, VPN oder eine spezielle Netzwerkkonnektivität zur Verfügung gestellt. Bei der Nutzung der Technologie hängt der Preis davon ab, inwieweit die Technologie eingesetzt wird, und die Anwender entscheiden, wie die Applikationen während ihres gesamten Produktlebenszyklus eingesetzt werden.

Cloud Computing Services bietet viele Vorzüge, darunter:

Mehr zum Thema