Cloud Lösungen Kostenlos

Kostenlose Cloud-Lösungen

Die Nutzung von kostenlosen Cloud-Speicherlösungen ist komfortabel, meist von mobilen Geräten aus. Gratis Cloud-Speicherlösungen: Richtige Verwendung von Drops, Google Drive, SkypeDrive und Co. Die Nutzung von freien Cloud-Speicherlösungen ist komfortabel, vor allem von Hand. Daher ist nicht jede dieser Lösungen für jeden Einsatzzweck geeignet. Google stellt mit Google Drive einen eigenen Cloud-Storage-Service zur Verfügung, der vergleichbar mit Microsoft SCADADrive, Apple's iCloud oder Apple Drops ist.

Jedem Benutzer stehen 5 GB freier Speicherplatz zur Verfügung. Mit Google Docs war in der Regel nur 1 Gigabyte möglich.

Google bietet wie andere Provider auch gebührenpflichtige Speichererweiterungen an, die hinzugefügt werden können. Zusätzlich zu den großen bisher bekannt gewordenen Services ist Cloud Storage auch bei vielen kleinen Unternehmen erhältlich, teilweise in Kombination mit Hard- oder anderen Softwaren. Die von Google angebotene Lösung ermöglicht die Synchronisierung von Informationen zwischen PCs und Cloud-Speichern, vergleichbar mit der von Drops.

Agents und Anwendungen für Smart-Phones sind nun auch für Microsoft SmartDrive verfügbar. â??Wer Ã?berhaupt kein oder nur Ã?ber Umwege verfÃ?gt, wird mit Google Drive oder Microsoft Space Drive aktuell von Lingua auf dem Computer gefunden. Wenn Benutzer eine in dem erstellten Verzeichnis gespeicherte Dateinamen abspeichern, wird sie von Google Drive mit dem Online-Speicher abgleich.

Gleiches trifft auf die Programme DS und SysDrive zu, wenn die jeweiligen Clienten auf dem Computer vorhanden sind. Mit Google Drive können Sie verschiedene Dokumentenversionen bis zu 30 Tage lang wiederherstellen. Mit Google Drive steht eine Recherchefunktion zur Verfügung, die auch das Durchsuchen von Texten und auch von PDF-Dateien unterstützt. Mit Google Drive arbeitet die Darstellung von Texten im Webbrowser ohne die Installation entsprechender Applikationen auf dem Arbeitsplatz.

Dies geht über Office Web Apps zum Teil auch mit Microsoft Skydrive, aber dazu später mehr. Auch Microsoft hat eine Desktop-Anwendung für SkypeDrive sowie für Dropsbox und Google Drive. Bei der Kopie einer Akte in den Mappen wird die Akte mit dem Cloud-Speicher abgeglichen, so dass sie jederzeit und an jedem Ort zur Verfügung steht.

Nutzer, die oft in der Cloud Daten mit anderen Nutzern teilen wollen oder Gruppenarbeiten vorziehen, sind mit Google Drive und Microsoft Skydrive bestens zurechtkommen. In keinem anderen Service wird eine so rasche und unkomplizierte Dateifreigabe angeboten. So können Sie beispielsweise in Google Drive über das Kontexmenü mit anderen teilen, in SpaceDrive gibt es einen separaten Menüeintrag zur gemeinsamen Nutzung. k.

Mehr zum Thema