Cloud Projektmanagement

Management von Cloud-Projekten

Im Zuge der zunehmenden Digitalisierung der Wirtschaft gewinnen Projektmanagement-Tools aus der Cloud an Bedeutung. Projektleitung in der Cloud: Was Sie bei der Umstellung berücksichtigen müssen Für die Wahl von Cloud-basierten Tools gibt es viele gute Argumente. So ist es kein Zufall, dass Projektmanagement in der Cloud immer beliebter wird. Die Online-Projektmanagementsoftware bietet Ihnen die gleichen Vorzüge wie die Übernahme anderer Dateien in die Cloud - vorausgesetzt, die übertragenen Abläufe werden nicht gestört.

In Anbetracht der vielen und aussagekräftigen Gründe für die Umstellung von Geschäfts- und Projektmanagement Prozessen auf die Cloud mag dieser Ansatz als der ideale Weg erscheinen, den Unternehmenserfolg nahezu über Nacht zu führen. Wie Steve Weissman, Berater bei der Holly Group, sagt: "Wenn sie jetzt nicht gut sind, sind sie auch in der Cloud nicht gut".

Für die erfolgreiche Arbeit mit Projektmanagementsoftware in der Cloud hat sich das folgende Verfahren bewährt: Wenn sie nicht die erwünschten Resultate bringen, sollten Sie vor der Umstellung genügend Zeit und Mühe für ihre Revision aufbringen. Weil Projektmanagement-Software in der Cloud nicht mehr als jedes andere Migrationsprojekt zwangsläufig zu einer Verbesserung der Arbeitsergebnisse mitbringt.

Kommunikation mit den Endanwendern - nicht nur vor der Umstellung auf Online-Projektmanagementsoftware, sondern auch während und nach der Umstellung. Eine hohe unternehmensweite Anerkennung ist eine wichtige Grundlage für die Prozessverbesserung. Stellen Sie Erfolgskriterien auf, damit Sie entscheiden können, ob Projektmanagement-Software in der Cloud für Ihr Geschäft geeignet ist.

Die offensichtlichen Gründe für die Umstellung auf Online-Projektmanagementsoftware sind Kostenersparnis, verkürzte Time-to-Market und Flexibilität. Doch vor einer gelungenen Cloud-Migration stehen immer eine ausführliche Bestandsaufnahme und die Entwicklung einer Benchmarking-Liste mit den gewünschten Absichten. Abschließend gibt es in jedem Betrieb einzelne Umstände, die nicht durch einen allgemeinen Normansatz erfüllt werden können.

Reinigen Sie Ihre Dateien, bevor Sie zu einer Online-Projektmanagementsoftware wechseln. Unabhängig davon, wie groß oder klein ein Unternehmen ist, kann eine schlechte Datenqualität und Datenintegrität rasch zu einem Problem werden, da die Beschäftigten auf persönliche Fachkenntnisse und die bisher verwendeten Problemlösungstechniken angewiesen sind. Durchführung von Prüfungen mit Stichproben oder unwesentlichen Informationen.

Lasst euch nicht von der allgemeinen Enthusiasmus für Projektmanagement-Software in der Cloud mitreissen. Der Umgang mit komplexen Projekten wird durch die Organsation erheblich erleichtert, da klare Unteraufgaben und auch Problemstellungen individuell einfacher zu handhaben sind, als wenn sie alles wie eine Lava durchlaufen. Du musst ein großes Bedürfnis haben, dein Projektmanagement in der Cloud zu betreiben und nicht nur dem allgemeinen Standard zu entsprechen.

Ein gut durchdachtes Projektmanagement in der Cloud bringt erhebliche Vorzüge.

Mehr zum Thema