Cloud Server was ist das

Der Cloud Server Was ist das?

Die Cloud-Server können so konfiguriert werden, dass sie die gleiche Leistung, Sicherheit und Kontrolle bieten wie dedizierte Server. Auch er betreibt keine virtuellen Server. Flexibles Hosting wie die Pros Diejenigen, die Serverleistung im Netz benötigen, werden ein reiches Sortiment finden: Dabei handelt es sich hauptsächlich um physikalische Server, die vollständig gemietet sind, und um potenzielle Computer, bei denen sich mehrere Benutzer einen Server gemeinsam nutzen. Bei Cloud-Servern machen Hosteure Virtual Server in neuer Weise zugänglich: Der Anwender muss bei der Bestellung nicht mehr angeben, wie viele CPU-Kerne, RAM und Speicherplatz er benötigt, sondern kann diese Einstellungen seines Rechners nach Belieben abändern.

Cloud Server sind ohne lange Vertragslaufzeit verfügbar. Die Kunden zahlen nur das, was sie auch tatsächlich bezahlt haben. Der gebohrte Server kann abgeschaltet werden und verursacht dann nur einen kleinen Teil der Mehrkosten. In den Verträgen kann der Auftraggeber kurzfristige zusätzliche Server einsetzen, daraus Clustern bilden und diese zurückgeben. Letztendlich erzielen einige Anbieter den hohen Standard, den die großen Cloud-Anbieter wie Amazon, Microsoft und Google bieten, aber ohne ihre Vielschichtigkeit anzubieten.

Flexibles Hosting wie die Pros

Diejenigen, die Serverleistung im Netz benötigen, werden ein reiches Sortiment finden: Dabei handelt es sich hauptsächlich um physikalische Server, die vollständig gemietet sind, und um potenzielle Computer, bei denen sich mehrere Benutzer einen Server gemeinsam nutzen. Bei Cloud-Servern machen Hosteure Virtual Server in neuer Weise zugänglich: Der Anwender muss bei der Bestellung nicht mehr angeben, wie viele CPU-Kerne, RAM und Speicherplatz er benötigt, sondern kann diese Einstellungen seines Rechners nach Belieben abändern.

Cloud Server sind ohne lange Vertragslaufzeit verfügbar. Die Kunden zahlen nur das, was sie auch tatsächlich bezahlt haben. Der gebohrte Server kann abgeschaltet werden und verursacht dann nur einen kleinen Teil der Mehrkosten. In den Verträgen kann der Auftraggeber kurzfristige zusätzliche Server einsetzen, daraus Clustern bilden und diese zurückgeben. Letztendlich erzielen einige Anbieter den hohen Standard, den die großen Cloud-Anbieter wie Amazon, Microsoft und Google bieten, aber ohne ihre Vielschichtigkeit anzubieten.

SPITZENLEISTUNGEN ZU UNSCHLAGBAREN PREISEN

Zeit für wirklich billiges Cloud Hosting! Vielseitige Cloud-Server dank flexibler Abrechnungsmodelle und intelligentem Administrationszentrum. In unseren eigenen modernen Datenzentren sorgen die Cloud-Server für Höchstleistungen durch Intel Skylake Xeon CPUs sowie durch die schnellen NPMe SSSDs für anspruchsvollste Arbeit. Die Cloud Console liefert neue Server-Instanzen in der Regel in weniger als zehn Minuten.

Mit der schnellen und modernen Cloud Console-Schnittstelle ist ein einfaches Cloud-Management ohne lange Ladezeiten denkbar. Bei geringerer Nutzung des Cloud-Servers kommt der geringere Stundenwert zur Anwendung. Sie können zwischen lokalem Speicher und Netzwerkspeicher (NVMe SSD ÜBERFALL oder Ceph) wählen. Zur automatischen Steuerung der Cloud-Infrastruktur sind alle Funktionalitäten auch über eine entwicklungsfreundliche REST-API und ein CLI-Tool verfügbar.

Die schnelle und intuitive Cloud Console liefert neue Server-Instanzen in der Regel in weniger als zehn Minuten. Die Sicherung eines Rechners kann von Hand angelegt werden. Sie können den Server in den gesicherten Status zurücksetzen, einen neuen Server erstellen oder zwischen verschiedenen Objekten austauschen. Kostenlose und bedarfsorientierte Zuordnung von IP-Adressen zu einem Redundanzserver oder für Servercluster mit hoher Verfügbarkeit.

Durch den inklusiven Traffic von 20 Terabyte sind alle Geräte für bandintensive Applikationen bestens aufbereitet. In den Rechenzentren in Nürnberg und Falkstein sowie in Helsinki, Finnland werden Ihre Cloud-Instanzen bereitgestellt und entsprechen damit den strikten europ. datenschutzrechtlichen Bestimmungen. Zur automatischen Steuerung der Cloud-Infrastruktur sind alle Funktionalitäten auch über eine entwicklungsfreundliche REST-API und ein CLI-Tool verfügbar.

cloud/v1/server''server01''cx21''nbg1''ubuntu-16. 04' Wie werden die Cloud-Server verrechnet? Bei allen Cloud-Servern gibt es sowohl eine Monatspreisobergrenze als auch einen Stundenpreis. Ihre Cloud-Serverrechnung wird die maximale Monatsprämie nie überschreit. Wird der Cloud-Server weniger als einen Kalendermonat lang genutzt, wird Ihnen nur der Stundenlohn berechnet.

Wird mir für heruntergefahrene Cloud-Server eine Gebühr auferlegt? Bis zum Löschen werden alle Cloud-Server, die zuvor erstellt wurden, in Rechnung gestellt, und zwar ungeachtet ihres Zustands. Der Grund dafür ist, dass wir den Bedienern, ungeachtet ihres Energiezustandes, interne Vollressourcen zuteilen. Darf ich einen Cloud-Server einzeln einrichten? Benutzerdefinierte Virtual Server (zusätzlicher Speicher, zusätzliche/größere Festplatten usw.) sind zur Zeit nicht verfügbar. In diesem Fall ist es nicht möglich, diese zu verwenden.

Worin besteht der Unterscheid zwischen "Local Storage" und "Network Storage" Server mit lokaler Festplatte, die alle Informationen auf einem lokalem RAID-Spiegel auf dem Host-System speichert? Ceph-Festplattenserver legen ihre Dateien auf einem zentralen Filesystem ab. Die einzelnen Blöcke werden auf drei unterschiedlichen Rechnern abgelegt. Bei einem Ausfall der lokal installierten Host-Hardware starten wir den Server auf einem anderen Rechner.

Darf Windows auf dem Cloud Server in Betrieb genommen werden? Soll die Cloud an anderen Orten in unterschiedlichen geographischen Gebieten eingesetzt werden?

Mehr zum Thema