Cloud Speicher Firmen

Unternehmen für Cloud Storage

Die 9 besten Cloud-Speicher für Geschäfte. Das Speichern und Austauschen von Informationen online wird heute durch Tools wie z. B. Dropsbox und Co. wesentlich erträglicher.

Insbesondere die Dropsbox hat diesen Bereich erschüttert. Im vorliegenden Artikel werden 5 der namhaftesten Netzbetreiber von Cloud-Speichersystemen genannt, d.h. auch 4 Provider, die diese Dienste aus Deutschland erbringt. Die namhaften Hersteller sind überwiegend US-Lieferanten, die die meisten ihrer Abnehmer im Bereich der Privatkunden haben, aber auch Geschäftslösungen mitbringen.

Unternehmensdaten werden in der Regel in Rechenzentren abgelegt. Der Gedanke des Cloud Computing gibt es schon seit langem, aber diese Techniken sind erst heute wirklich nutzbar. Auf diesem Gebiet sind viele US-Lieferanten nicht so gut positioniert. Dabei übernehmen in Deutschland tätige Firmen eine Pionierrolle und sind stets bemüht, potenzielle Sicherheitslöcher zu schließen.

Nachfolgend die verschiedenen Anbieter: Das Unternehmen wurde 2007 in den USA mit Sitz in den USA gegründet. Sie verwenden die Datenspeicherung mit der Simulationssoftware und tauschen sie auf vereinfachte Weise aus. Durch die zusätzlichen Sicherheitsmaßnahmen von Dropsbox for Business werden diese an die Unternehmen und deren Bedürfnisse angepaßt. Die Integration mit Microsoft Outlook ist gut, was besonders für den geschäftlichen Einsatz von Bedeutung ist.

Einen großen nachteiligen Effekt hat sicher, dass in Deutschland keine Datenhaltung geplant ist, was für deutsche Firmen ein wesentliches Auswahlkriterium ist. Das Google Drive ist wahrscheinlich das benutzerfreundlichste File-Sharing und Cloud-System, das zur Zeit verfügbar ist. Viele Menschen haben bereits ihre ersten Erfahrung mit Google Drive gemacht, denn private Nutzer können Google Drive in der Privatversion mit Google Mail gratis erhalten.

Wie bei der Dropsbox ist das große Übel die Datenschutz. Manchmal kann Google einen Großteil der Informationen lesen und für eigene Bedürfnisse aufbereiten. Ein eindeutiges Ausschluss-Kriterium für viele Firmen aus Deutschland. Microsofts Microsoft stellt mit OnDrive eine Komplettlösung für den Austausch und die Speicherung von Informationen zur Verfügung. Insbesondere die tiefgehende Einbindung in die Office- und Outlook-Welt macht dieses Tool für Firmen sehr attraktiv.

Microsoft legt die Informationen jedoch wie Google und DS nicht notwendigerweise in Deutschland ab. Für kleine und mittlere Betriebe stellt Amazon mit dem einfachen Speicherservice eine attraktive Alternative dar. Sie können Ihren Lagerort auswählen, aber die Variante Deutschland ist in der Regel nicht verfügbar. In den meisten FÃ?llen wird eine Lagerung in Europa mit dem Sitz in Irland durchgefÃ?hrt.

Es werden unter anderem Google Docs und Office 365 aufbereitet. Es gibt verschiedene Zulassungen zum EU-Datenrecht, eine Aufbewahrung der Dateien in Deutschland ist jedoch auch hier nicht geplant. Ein großer Pluspunkt von Strato HiDrive ist, dass die Messdaten in Deutschland gespeichert werden. Es werden die strengen Datenschutzbestimmungen aus Deutschland beachtet, aber die Benutzerfreundlichkeit von DS oder Google Drive wird wahrscheinlich nicht gewährleistet sein.

Sie ist für kleine Firmen, die in Deutschland auf Sicherheit, niedrigen Kosten und Speicherplatz setzen, wahrscheinlich die optimale Alternative. Die Website wird von einem mittelgroßen deutschsprachigen Konzern durchgeführt. Ähnlich wie Strato verfügt DrivesOnWeb über einen Datenspeicher in Deutschland. So können Sie z. B. Ihr eigenes Unternehmenslogo integrieren. Die Cloud wird vom Mittelständler in Österreich geführt.

Allerdings ist es verhältnismäßig kostspielig, wenn man es mit den Tarifen der anderen Provider vergleicht. Die Preise sind sehr hoch. Das US-amerikanische System wird von der Firma Trend Micro eingesetzt. Trotz des US-Unternehmens wird in Deutschland eine Sicherung der Datenübertragung durchführt. Außerdem sorgt es für ein hohes Maß an Datensicherheit für die in dieser Cloud abgelegten Speicher.

In der Tat wurde der Cloud Storage-Markt von der Firma DS erstellt. In der heutigen Zeit bemühen sich viele Provider um diesen Teil. Besonders wichtig ist für Unternehmen in Deutschland die dezentrale Lagerung innerhalb der Ländergrenzen; dies wird von den auf diesem Gebiet marktführenden Providern aus den USA nicht berücksichtigt, weshalb Provider aus Deutschland eine gute Wahl sind.

Die unkomplizierte Speicherung und gemeinsame Nutzung von Informationen wird immer bedeutender, da sie die alltägliche Arbeitsabläufe erleichtert. Welche Provider können Sie weiterempfehlen?

Auch interessant

Mehr zum Thema