Cloud Speicher mit Benutzerverwaltung

Wolkenspeicher mit Benutzerverwaltung

Gesucht wird ein Cloud-Storage mit Benutzerverwaltung. Varianten für das Office Sie erfahren, warum Sie Ihre Informationen trotz des NSA-Skandals in der Cloud ablegen sollten. Außerdem präsentieren wir die 10 besten Cloud-Stores als Ersatz für Delaybox. Vergrössern Wir präsentieren zehn Alternativen der Dropsbox für den professionellen Einsatz. Das Arbeiten an den elektronischen Dateien und Unterlagen mit verschiedenen Geräten ist für immer mehr Nutzer im Arbeitsalltag notwendig.

Ein zentraler Punkt ist: "Wie kann ich immer sofort auf alle notwendigen Informationen zugreifen? "Cloud-basierte Speicherdienste bieten einfachere Lösungen für diese Kernfrage. Das, was vor einigen Jahren mit dem " exotischen " Anbieten von Drops begonnen hat, hat sich heute als einer der beliebtesten Cloud-Services durchgesetzt. Selbst die legitimen Debatten über die Datensicherheit im Netz tragen wenig dazu bei, dies zu verhindern.

Und natürlich darf im Rahmen von Cloud Storage das Themenfeld Wirtschaftsspionage nicht außer Acht gelassen werden. Die sorgfältige Chiffrierung der auf dem Cloud-Speicher gespeicherten Informationen trägt jedoch dazu bei. Mittlerweile haben viele Provider anerkannt, dass dazu auch die Einrichtung von Rechenzentrumskapazitäten auf nationalem oder mindestens europaweitem Territorium zählt, um die Vorgaben des Bundesdatenschutzgesetzes über den Schutz persönlicher Informationen zu beachten.

Sie sollte sowohl den Speicherort als auch die verwendeten Verschlüsselungstechniken, die aktuellen Security-Zertifikate und den vereinbarten Service Level einschließlich der Antwortzeiten im Fehlerfall dokumentieren. Security ist ein wesentliches, aber bei Weitem nicht das alleinige Selektionskriterium für Speicherservices. Dazu kommen Gesichtspunkte wie die bestmögliche Synchronisierung der Informationen und deren Offline-Verfügbarkeit auf verschiedenen Endeinrichtungen.

Die Förderung der Online-Zusammenarbeit ist auch für immer mehr Anwender von Bedeutung. Dazu gehört unter anderem die Möglich-keit, dass Akten und Unterlagen von mehreren geografisch voneinander unabhängigen Nutzern bearbeitet werden, so dass alle Veränderungen verfolgt und bei Bedarf storniert werden können. Ein weiteres Selektionskriterium ist schliesslich die Erweiterbarkeit des zur Verfügung stehenden Speicherplatzes und die entsprechend dem eigenen Datenvolumen angefallenen Aufwände.

Jeder, der schon einmal die verheerenden Auswirkungen eines einfachen Festplattencrashs auf den eigenen Computer für seine Leistungsfähigkeit und Leistungsfähigkeit gesehen hat, weiss, wie irreführend die Idee der Datensicherheit im eigenen Unternehmen sein kann. Obwohl die vielen Backup-Programmanbieter dazu beitragen, das Sicherheitsrisiko zu verringern, indem sie die Dateien auf externen Datenträgern speichern - teilweise automatisch -, sind sie nicht in der Lage, eine Komplettlösung anzubieten.

Dabei haben die Nutzer von Online-Speichern einen großen Vorteil: In der Regelfall kümmert sich der Dienstanbieter um die Sicherung der gesammelten Informationen - und das mit einer Sicherheits- und Verfügbarkeitsqualität, die ein kleines Unter-nehmen selbst kaum garantieren kann. Zoom Um die Kollaboration auch mobil zu ermöglichen, bietet Box Apps für verschiedene Mobilgeräte an.

Eine sichere Speichermöglichkeit, in der die gesammelten Informationen in verschlüsselter Form gespeichert werden. Die Inhaltsverwaltung ermöglicht es dem Nutzer, die Archivierung gezielt nach seinen Bedürfnissen und Wünschen zu unterteilen. Darüber hinaus unterstützt der Austausch von Informationen durch das Senden von Links oder die gemeinsame Nutzung des digitalen Rechenzentrums mit anderen Benutzern den gesicherten Zugang der Entwicklungsteams zu allen Inhalten von verschiedenen Geräten.

Die Box Business ist für drei Nutzer 36 EUR plus MwSt. pro Kalendermonat und 1 GB Speicherplatz erhältlich. Für jeden weiteren Nutzer fallen 12 EUR zzgl. MwSt. an. Big Cloudsafe hilft Benutzern bei der Erstellung von virtuellen Tresoren mit Anweisungen zum Einrichten. Sicher, gemeinsam, zugänglich - diese drei Wörter umschreiben den Umfang von Cloudsafe. und zwar so.

Mit dem deutschen Provider kann der Nutzer seine gesammelten Informationen in elektronischen Safes speichern und austauschen. Die Datenübermittlung und die Datenspeicherung sind durch eine verschlüsselte Übertragung gegen unberechtigten Eingriff in die Dokumente geschützt. Die Rechenzentren von Wolkensicherheit befinden sich in Deutschland und sind nach ISO 27001 akkreditiert. Durch die Zugriffsmöglichkeit über WebDAV wird die Handhabung von Akten und Unterlagen erleichtert.

Ein besonderes Merkmal des Services ist die Möglichkeit, dass der Cloudafe nur die chiffrierten Dateien speichert - ohne das Kennwort des Nutzers - und damit keinen Zugang zu den Dateien selbst hat. Der Aufwand für den Service richtet sich nach dem erforderlichen Platz. Die " Premier L " Angebote umfassen 50 GB Speicher und eine beliebige Anzahl von virtuellen Tresoren sowie die Bildung von Nutzergruppen zu einem Gesamtpreis von 7,99 EUR pro Nutzer und Jahr.

Mehr als nur Speicher: Mit der End-to-End-Versionierung entspricht die Fax-Cloud den Erfordernissen eines professionellen Dokumentenmanagements. Ob in Deutschland, Österreich oder der Schweiz, die Cloud-Daten seiner Kundschaft werden von Sabasoft im jeweiligen Zielland gespeichert. Eine nur wenigen Cloud-Betreibern zur Verfügung stehende Zertifzierung nach den Normen ISO 9001, ISO 27001 und ISO 20000 ist besonders für Anwender mit einem hohen Sicherheitsbedarf sinnvoll.

Bedienerfreundlich: Ein Tutorial-Video auf der Website des Dienstleisters gibt Interessierten eine klare Vorstellung von den wesentlichen Funktionalitäten des Services. Soviel Wert auf höchste Bildqualität und Übersichtlichkeit hat auch ihren Preis: Mit nur fünf GB Speicherplatz für 9,90 EUR (zzgl. MwSt.) pro Nutzer und Tag, einer max. Datei-Größe von zwei GB und einem Limit von 2000 Objekten ist die FIOLO-Cloud nicht gerade ein gutes Geschäft.

FÃ?r die VerlÃ?ngerung auf ein TB sind volle 339 EZ ("zzgl. Mehrwertsteuer") fÃ?llig. zum Vergleich: Für so viel Kosten gibt es netzwerkkompatible Storagesysteme mit 2 x 2 x 2 MB Speicherplatz für die lokale Nutzung. Google Drive dient mittlerweile als einheitliche Basis für alle Google-Dienste und bietet dem Nutzer 15 GB kostenlosen Speicherplatz.

Bei 4 EUR pro Kalendermonat (zzgl. MwSt.) sind es 30 GB. Für 200 GB müssen Firmen 13,50 EUR plus Mehrwertsteuer pro Nutzer und Kalendermonat aufwenden. Bequem vergrößern: Mit wenigen Mausklicks und Tastenanschlägen passt sich liverive dem Markenauftritt des eigenen Vereins an. In einer " Aktentasche " stellt sich der Online-Speicherdienst von liveriverive dar.

Anwendungen für iPhone, Windows 8 und Indroid ermöglichen den mobilen Zugang. Die Serverposition in Großbritannien, d.h. innerhalb der EU, ermöglicht die Datenspeicherung gemäß den EU-Datenschutzbestimmungen. Derjenige, der sich für einen zweijährigen Vertrag entschließt und im Vorhinein zahlt, bekommt das Package Business Express mit 2 Terabyte Speicherplatz und Zugang für drei getrennte Nutzer zum Monatspreis von 25 EUR pro Nutzer für drei Nutzer.

Für monatliche Zahlungen sind 35 EUR (zuzüglich Mehrwertsteuer) ausstehend. Vergrössern Für weniger als sechs EUR pro Tag können Windows-Anwender 207 GB Skydrive-Speicher verwenden. Zusätzlich zu dem 7 GB freien Festplattenspeicher, der jedem Windows-Benutzer zur VerfÃ?gung steht, hat Microsoft nun mehrere PlÃ?ne zur VerfÃ?gung, um die SpeicherkapazitÃ?t zu erweitern. Das größte Gesamtpaket kostet 74 EUR pro Jahr für 200 GB.

Die monatliche Gebühr von 5,83 EUR ist damit erheblich niedriger als das Google-Angebot. Die Zugriffsmöglichkeit vom Computer aus über den Webbrowser - dann stellt sich der Service im coolen Kachellook von Windows 8 dar - oder durch die Einbindung des Arbeitsspeichers in den Windows Explorer als separates Festplattenlaufwerk. Ebenso wird über iOS, Windows 8 oder Android Device mit geeigneten Anwendungen zugegriffen.

Dabei legt der Dienstleister neben den rein dateibasierten Funktionen besonderen Wert auf die Möglichkeiten der Kollaboration an Projekten im Bereich des Skydrives mit Office Web Apps. Die Zahlungsdetails für eine kostenlose 30-tägige Testversion von Enlarge Request sind keine Vertrauensbildung. "Strato stellt seinen Kundinnen und Servicepartnern mit dem Dienst "HiDrive Pro" eine Online-Speicherlösung für die Betriebssysteme Mac OS, Windows und Linux zur Verfügung, die TÜV-geprüfte Datensicherheit" nach ISO 27001.

Die Dienstleistung ermöglicht die Verschlüsselung der Datenübermittlung mit SSL/SSH und kann wie ein gewöhnliches Festplattenlaufwerk über SMB/CIFS eingebunden werden. Dies ermöglicht es Benutzern, den Speicher wie ein lokales Festplattenlaufwerk zu nutzen und ihre Dateien und Unterlagen per Drag&Drop zu verwalten. Der Preis der Online-Festplatte mit einem Therabyte beträgt 39,90 EUR pro Kalendermonat bei einer monatlichen Bezahlung und einer Laufzeit von 24 Veträgen.

Dazu gehören 20 Benutzerkonten und 5 Administratorkonten ohne Übertragungsvolumenbegrenzung. Zusätzlich gibt es eine einmalig anfallende Setup-Gebühr von 9,90 EUR. Schöne: Strato schafft Klarheit über die verwendeten Techniken, Zertifizierungen und den Standort des Servers (Deutschland). Vergrössern Wenigstens die Mitteilung auf der Webseite entspricht noch nicht den fachlichen Anforderungen, wie dieser Auszug aus einem einführenden Video ausführt.

Auf der Website von ZuckerSync werden seine Dokumente während der Arbeit kontinuierlich mit SSL-Verschlüsselung geschützt. Nach der Übertragung der Messdaten werden diese mit 256-Bit-AES kodiert. Zuckersynchronisation stellt sicher, dass die richtigen Informationen auch den entsprechenden Teammitgliedern zur Verfügung stehen. ZuckerSync sichert bis zu fünf verschiedene Fassungen einer bestimmten Grafik. Auf der einen Seite steht: "Start mit 3 Anwendern und unbegrenztem* Festplattenspeicher" und auf der anderen Seite: "*1 Terabyte Festplattenspeicher am Anfang.

"Das Ganze wird zum "zeitlich begrenzten Einführungspreis" von 55 Dollars pro Kalendermonat verkauft. Vergrössern Wenn der Anwender den Ordner Safesync auf seinem Computer erstellt hat, wird er mit dem Online-Speicher synchronisiert. Zu diesem Zweck können Verknüpfungen zu allgemeinen Mappen per E-Mail versandt oder Teammappen für eine feste Gruppe von Nutzern erstellt werden. Safe Sync for Business kosten 66 EUR pro Nutzer und Jahr für 3 bis 5 Nutzer.

In jeder Nutzerlizenz sind 50 GB Speicher enthalten. Die einzelnen Lagerflächen werden zu einem gemeinsamen Zentrallager zusammengeführt. Beispielsweise verfügt ein Untenehmen mit vier Nutzerlizenzen über 200 GB zentralisierten Storage-Speichers. Vergrössern Auch wenn die Einrichtung des Wuala-Clients etwas zeitaufwendiger ist als bei anderen Services, ist die Einrichtung von Benutzergruppen und -konten unkompliziert und unkompliziert.

LaCie's Wuala mit Hauptsitz in der Schweiz ist für Firmen skalierbar und erlaubt es ihnen, Daten gemeinsam zu nutzen, Computer zu sichern und Ordner auf mehreren Arbeitsplätzen zu synchronisieren. Besonderer Stellenwert kommt dem Provider zu, wenn es um die Einhaltung der höchsten Sicherheitsnormen und die konzernorientierte Gestaltung des Services geht: Für Gruppen, Arbeitskreise und kleine und mittlere Betriebe ist Wuala Business nutzerunabhängig einsetzbar.

Anders als beim Einzelspeicher wird der Speicherbedarf nicht einem einzigen Benutzerkonto zugeordnet, sondern einem Unternehmen, das aus mehreren Gruppierungen besteht. Wuala ist damit eine ideale Basis für die revisionssichere Speicherung und Freigabe gemeinsamer Dokumente und Dokumente in der Cloud. Auf die auf Wuala abgelegten Daten haben nur die vom Nutzer autorisierten Zugriffsberechtigten.

Zugriffsrechte können auf Konzernebene verwaltet werden, um zu steuern, wer auf welche Information zugreift. Durch die Verschlüsselung der verschlüsselten Inhalte haben auch Wuala-Mitarbeiter keinen Zugang zu den Benutzerdaten. Die Wuala nutzt Verschlüsselungstechniken wie AES, RSA und SHA und lagert die Dokumente an verschiedenen Standorten in der Schweiz, Deutschland und Frankreich.

Der Preis des Wuala Business Starters Packs beträgt 389 pro Jahr inklusive Mehrwertsteuer und enthält 100 GB Speicherplatz für fünf Benutzergruppen zu je 5 Personen.

Mehr zum Thema