Cloud Speicher was ist das

Wolkenspeicher Was ist das?

Wie sieht ein Cloud-Speicher aus und was bringen ihn mir? Immerhin wollten Sie immer schon, dass gewisse Daten zur Verfügung stehen, aber Sie wollten Ihren Computer nicht dabei haben. Es folgten Drops, Google Drive, iCloud und andere Cloud-Speicher - sehr praxisnahe Lösungen, aber man sollte sie nicht ohne Pflege aufsuchen. Sie können mit wenig Zeitaufwand auch Ihre eigene Secure Cloud aufstellen. Wie sieht ein Cloud-Speicher aus und was bringen ihn mir?

Cloud Storage ist ein Directory - ein Folder -, das permanent auf einem Rechner im Netz spiegelt, d.h. wieder verfügbar ist. Das bedeutet, dass Sie immer ein Back-up dieses Verzeichnisses haben, das bereits für einen viel höheren Datenschutz der darin enthaltenen Dateien sorgt. In diesem Fall ist es notwendig, die Sicherung der Dateien zu optimieren. Auch wenn die gesammelten Informationen auf dem Heimcomputer z. B. durch einen Festplattendefekt unwiederbringlich gelöscht werden, können sie aus der Cloud wiederhergestellt werden.

Der Besitz eines Cloud-Storage ist also immer sinnvoll, auch wenn es sich nur um eine simple Backup-Lösung für die wesentlichen Daten handelt. Darüber hinaus können Sie fast überall auf der Welt auf Daten im Cloud-Storage zugreifen: Alles, was Sie benötigen, ist ein mit dem Netz verbundenes Endgerät wie z. B. ein PC, Tablett oder Handy und die zugehörige Anwendung.

Welche Informationen sollte ich über Cloud Storage erhalten? Sie legen Ihre Akten in die Hand eines Unternehmens. Es wird keinem der großen Provider vorgeworfen, diese Informationen für Bullshit zu verwenden, aber große Unternehmen sind gern das Opfer von Hackerangriffen. Die " Ereigniskatastrophe " im Jahr 2014, bei der nackte Bilder von zahlreichen Prominenten ins Netz gewaschen wurden, war das Resultat eines Anschlags auf den Cloud-Speicher iCloud von Apple.

Sie sollten daher bedenken, welche Informationen Sie der Cloud anvertrauen. Wenn Sie dort vertrauliche Informationen aufbewahren wollen oder müssen, sollten Sie diese zuvor kodieren. So finden Sie den passenden Cloud-Speicher? Welche Cloud-Storage die passende ist, richtet sich nach Ihren Bedürfnissen. Wenn Sie nur unempfindliche Informationen in der Cloud abspeichern wollen, genügen die kostenfreien Basisangebote von DropBox, Google Drive oder iCloud.

Wenn Sie mehr Stauraum benötigen, können Sie ihn bei allen drei Klassikern gegen eine vergleichsweise kleine Aufpreis erhalten. Der günstigste Weg, hier wegzukommen, ist für Apple-Nutzer: Mit iCloud kostet 50 GB Speicher nur 0,99 US-Dollar pro Jahr. Sogar grössere Lagerkapazitäten sind bei DS und Google Drive kostengünstig verfügbar (1 TB für 10 US$). Jetzt gibt es verständliche Begründungen, warum einige ihre Angaben nicht den US-Anbietern hinterlassen wollen.

Beispielsweise bekommen mobile Kunden der Telekom 25 GB Cloud-Speicher gratis, und auch Nicht-Kunden können bei der Anmeldung 10 GB gratis nutzen. Dies ist mehr als eine kostenfreie Drop-Box, und die Telekom gewährleistet, dass die Speicherung der gesammelten Informationen nur in Deutschland erfolgt. Die Unternehmen Web.de, GMX und Strato aus Deutschland stellen ebenfalls kostenfreie und bezahlte Cloud-Services zur Verfügung.

Sie können aber auch Ihre eigene Cloud für wenig Aufwand kaufen, sofern Sie über einen permanenten Internetzugang verfügen. So verfügt beispielsweise der Produzent West Digital über eine ganze Palette von Harddisks, die über ein Netzkabel mit dem Verkabelung an den Verkabeler angeschlossen und mit einer eigenen Cloud-Software ausgestattet sind. Andere Anbieter wie Seagate oder Synology haben ebenfalls ähnliche Angebote.

Weniger als 200 EUR kosten das Model mit den großzügigen vier Gigabyte Speicherplatz von West Digital. Ein guter Lohn dafür, dass Sie immer wissen, wo sich Ihre Informationen befinden: zu Haus. Der Zugriff auf die gespeicherten Dokumente ist sowohl auf Windows-PCs oder Macs als auch über Anwendungen für iPhone und Mac OS und Indroid möglich. Individuelle Akten oder ganze Ordner können auch mit Mitarbeitern oder Freunden geteilt werden.

Sie bietet damit alles, was Sie von einem Cloud-Speichersystem erwarten - ohne Ihre Informationen in die Hand von Dritten geben zu müssen.

Auch interessant

Mehr zum Thema