Cloud Strategie

Wolkenstrategie

Welche ist die richtige Cloud-Strategie? Bei vielen Unternehmen steht das Budget für Cloud-Initiativen zur Verfügung. Jetzt ist es an der Zeit, die richtigen Entscheidungen zu treffen, zum Beispiel über das Cloud-Modell. Bei einer Multi-Cloud-Strategie werden zwei oder mehr Clouds verwendet, um das Risiko von Abhängigkeiten und Serviceausfällen zu reduzieren. Doch wie können Unternehmen sicherstellen, dass sie über eine effektive, integrierte Cloud-Strategie verfügen?

Internet-Seminar: Was passt zu einer Cloud-Strategie?

Ein IT-Manager hat von der Konzeption bis zum operativen Einsatz der Cloud viel zu beachten. Was? Ein Computer-Woche-Seminar erläutert. One to One in die Cloud mit der gesamten IT-Umgebung - das ist in der Regel keine gute Ausrede. Sven Schaefer, Business Development Consultant bei Rackspace Deutschland, erläutert den Weg von der Konzeption über die Gestaltung und Bewertung bis hin zur Umstellung und dem operativen Einsatz in der Cloud.

Andere Themen sind die Schatten-IT und die Fragestellung, wie man es trotz eines Fachkräftemangels in die Cloud schafft. Die Moderation des Webinars übernimmt der renommierte Journalist Sven Hansel.

Cloud unter Kontrolle, Teil 1: Wie ändern sich Cloud-Strategien?

Egal ob Test- und Testumgebung oder gesamte IT-Plattform für Unternehmen: Cloud Computing kann heute nahezu alle Geschäftsanforderungen abdecken. Wohin aber geht der Cloud-Trend? Welche ist die passende Cloud-Strategie? Cloud Computing ist zur Norm geworden. Es ist für Firmen nicht mehr tragbar, große Beträge in lange Umsetzungsprojekte zu stecken, nur um einige Jahre später an die Grenze ihrer Serverkapazität zu gelangen.

Du brauchst eine Lösung, die beliebig skalierbar ist, sich rasch ausbreitet und zu jeder Zeit und an jedem Ort eingesetzt werden kann. Kurz gesagt, Firmen benötigen eine Cloud-Strategie, um auf lange Sicht Schritt zu halten. Deshalb verlagern Firmen immer mehr Abläufe in die Cloud. Das Spektrum der Einsatzmöglichkeiten ist mittlerweile sehr breit und die Anzahl der Spezialanbieter ist deutlich gestiegen.

Die meisten Firmen nutzen heute ein zentrales ERP-System und eine Vielzahl kleinerer, stärker auf lokale Lösungen und Module ausgerichteter Lösungen. Im Durchschnitt werden ein bis zwei Cloud-Lösungen hinzugefügt (siehe Bild 1). Aber Cloud-Strategien verändern sich rasant: Immer mehr Firmen wenden sich für jeden Zweck an spezialisierte Best-of-Breed-Lösungen aus der Cloud und verlassen sich auf unterschiedliche Cloud-Anbieter (siehe Grafik 2).

Eine Befragung von mehr als 1000 IT-Mitarbeitern zeigte, dass 85 Prozent der befragten Firmen bereits eine solche Multi-Cloud-Strategie haben. Das hat gute Gründe: Jeder Provider hat seine eigenen Kräfte und lässt sich mit einer Multi-Cloud-Strategie optimal miteinander mischen. Aber je grösser die Cloud-Umgebungen werden, desto schwerer wird es, sie zu managen.

Im Handumdrehen kann sich eine Multi-Cloud-Umgebung zu einer vielschichtigen Systemlandschaft aus verschiedenen Applikationen, Anbietern und Diensten entwickeln. Werden die vielen Wolken nicht genau beobachtet, steht die IT vor einer Vielzahl von Nachteilen. So ist es zum Beispiel in einer einzelnen Cloud-Strategie von Bedeutung, die Sicherheitspolitik der Provider zu durchschauen. Insbesondere wenn es um vertrauliche Daten geht, müssen Firmen wissen, wo sie gehostet werden.

Bietet eine IT-Abteilung die Verwaltung mehrerer Clouds, müssen die Mitarbeitenden auch den Blick auf weitere Patchs, Aktualisierungen und Zugriffsrechte haben. Außerdem ist es problematisch, sich ein genaues Gesamtbild über Preisbildungsmodelle und Preise zu machen, wenn mehrere Lieferanten mitwirken. Ein Digitalisierungsprojekt ohne Cloud Computing ist zum Misserfolg verdammt. Aber bei so vielen Angeboten, wie beispielsweise Hybrid- oder Multi-Clouds, kann es schwer sein, die richtige Cloud-Strategie zu finden.

In unserem nächsten Blogbeitrag dieser Serie erfahren Sie, wie Managed Cloud Services und IT-Partner Ihnen bei der Entwicklung einer geeigneten Cloud-Strategie behilflich sein können - und Ihre Clouds mit dem richtigen Cloud Computing-Ansatz managen. Cloud Infrastrukturen sollten wendig, anpassungsfähig und unkompliziert sein. Aufgrund des enormen Angebots an speziellen Cloud-Anbietern, Services und Lösungen sind Hybrid- oder Multi-Cloudlandschaften jedoch kompliziert und schwer zu verwalten.

Mehr dazu finden Sie in unserer Cloud Management Batchliste. Wollen Sie wissen, wie wir Sie mit der richtigen Cloud-Strategie bei der Umsetzung Ihres Projektes begleiten können?

Mehr zum Thema