Cloud Synology Einrichten

Einrichtung der Cloud-Synologie

um eine entsprechende Portweiterleitung auf seinem Router einzurichten. Besuchen Sie die Website von Synology, um das richtige NAS für Ihre Geschäftsanforderungen auszuwählen. So richten Sie die Synology Discstation Cloud Station ein

Die Firma Synology hat eine neue Generation von DiscStation Manager für ihre Netzwerkspeicher herausgebracht. Bereits in der 5.2er Ausgabe ist ein verbesserter Klient für die Cloud Station enthalten. Damit können Sie Verzeichnisse vom NAS mit dem Computer aufzeichnen. Sie können auch mit jedem Synchronisationsprogramm einen Ordner mit dem NAS abgleichen - aber warum nicht mit dem, was im Lieferumfang enthalten ist?

Damit das Ganze genutzt werden kann, sind nur wenige Arbeitsschritte notwendig: Erstens: Die Cloud Stations im Paketcenter einrichten. Starte Cloud Stations und lade den Klienten herunter, dann installiere ihn. Starte den Klienten auf deinem Computer. Sie können die "Allgemeinen Ordner", die Sie als Administrator in der Wolke angelegt haben, synchronisieren.

Wählen Sie hier den zu synchronisierenden Verzeichnis und den Zielverzeichnis auf dem Computer aus. Mit der Cloud Station erhalten Sie Informationen über den Stand Ihrer Synchronisierung und können Verzeichnisse hinzufügen oder die ausgewählte Synchronisierung kontrollieren. Öffnen Sie die Hauptanwendung der Cloud Station. Sie können z. B. auch lokale Löschdateien vom NAS entfernen - oder Sie können festlegen, dass lokale Löschdateien wieder vom NAS ausgelesen werden.

Zur Zeit benutze ich die Synology NAS 713+.

Synologie-DiskStation: Synchronisierung von Dateien über die Cloud-Station

Mithilfe Ihrer Synology DiscStation können Sie Ihre Dateien ganz unkompliziert über die Cloud Station aufzeichnen. Nach der Einrichtung werden Ihre Dateien zwischen Ihrem Computer und Ihrem NAS-Server synchronisiert. In diesem Handbuch wird erläutert, wie Sie die NAS-Synchronisation zwischen Ihrem Computer und Ihrer eigenen Cloud für unterschiedliche Verzeichnisse einrichten. Über die DiscStation von Synology können Sie auf eine Vielzahl von praktischen Funktionalitäten zurückgreifen.

Eine wesentliche Komponente des NAS-Systems ist die Cloud Station. Damit können Sie auf einfache Weise Dateien zwischen Ihrem NAS-Server und Ihrem Computer aufzeichnen. In diesem Handbuch wird erläutert, wie Sie die Synchronisierungsfunktion Ihrer Datenstation einrichten und Ihre Dateien automatisiert aufbereiten. Auf unserer Synology DiscStation Thema-Seite finden Sie weitere nützliche Hinweise und Kniffe zu Ihrem NAS.

Zuerst muss die Cloud-Synchronisation auf der Weboberfläche von DiscStation eingerichtet werden. Informationen zum Zugriff auf das Kontrollzentrum Ihres NAS-Servers finden Sie in unserem NAS-Setup-Leitfaden im Kapitel "Konfigurieren der Festplattenstation über die Weboberfläche". Öffnen Sie im Hauptmenü Ihres DiskStations das "Package Center" und wechseln Sie im linken Menue auf die Registerkarte "All". Öffnen Sie den Menüeintrag "Cloud Station" in der Liste und lädt den "Cloud Station Client" für Windows oder Mac über die linke Schaltfläche "Download" herunter.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, bis Sie eine Verbindungsherstellung mit Ihrem NAS-Server durchführen müssen. Geben Sie an dieser Stelle die IP-Adresse Ihrer Datenstation und Ihre Kontoinformationen ein und bestätigen Sie mit "Weiter". Wenn Sie die Pfade der zu synchronisierenden Verzeichnisse weiter angeben möchten, gehen wir die folgende ausführliche Anweisung durch. Wenn Sie sie ausgewählt haben, können Sie nun die zu synchronisierenden Verzeichnisse wählen.

Links geben Sie den Verzeichnis Ihres PC ein, auf der rechten können Sie den jeweiligen DNSOrdner auswählen. Klicken Sie anschließend auf "Weiter" und "Fertig", wonach Sie die Verzeichnisse mit Erfolg verknüpft haben. Das Synchronisieren deiner Dateien dauert einige Augenblicke, du kannst den Status in der Taskleiste ganz oben sehen.

Falls Sie eine Synology DiscStation besitzen, sollten Sie unbedingt die Cloud Station probieren und sich diese näher ansehen. Mit den oben genannten Schritten können Sie den Synchronisierungsdienst einfach einrichten und Ihre Dateien mit der Cloud automatisiert aufzeichnen. Sobald Sie Ihre Verzeichnisse angelegt haben, werden Veränderungen in diesem Verzeichniss - ob Sie neue Dateien hinzufügen oder löschen - mit Ihrer Cloud automatisiert aufbereitet.

Danach können Sie von einem anderen Computer aus darauf zurückgreifen. Nähere Infos, Tips und Kniffe finden Sie auf unserer Home Networking Seite und in unserem Spezialangebot zur Synology DiskStation. Dieses Produkt wurde mit dem Tag Internetzugang, Netzwerkbetrieb, Heimnetzwerk, Backup & Backup, NAS und Synology DiskStation gekennzeichnet.

Mehr zum Thema