Cloud Unbegrenzt

Unbegrenzte Cloud

Tipp: Sind Sie ein Cloud Computing-Experte? Ihr sicheres Cloud-Storage in der BRD. Empfehlen Sie einen Freund und erhalten Sie 500 MB mehr für jedes Konto, das Sie empfehlen! Für eine völlig anonymisierte Anmeldung sind wir in der Lage, anonymisierte Zahlungsmöglichkeiten zu nutzen. Holen Sie sich Ihre eigene Cloud-Instanz, die komplett von anderen Nutzern getrennt ist, und sichern Sie Ihren eigenen Private Cloud-Speicher!

Die Cloud ist ein wichtiger Bestandteil Ihres Unternehmens. Sichern Sie sich 250 GB Premium+ Speicherplatz zu einem angemessenen Preis oder erhalten Sie 5 GB gratis und 500 MB unbegrenzten zusätzlichen Speicherplatz für jedes Konto, das Sie empfehlen!

Erstellen Sie unbegrenzt viele Nutzer und Benutzergruppen und teilen Sie Ihre Lieblingsdateien, -terminpläne und -Anträge mit Ihren Freunden und Ihrer Familyn. Ein Höchstmaß an Datensicherheit und Datenersparnis, Hosting nur auf deutschsprachigen Rechnern und eine völlig anonymisierte Anmeldung durch anonymisierte Bezahlverfahren sind unser Anspruch. Für Ihr Konto gibt es keinen Dateityp oder keine Download/Upload-Beschränkung!

Unendlicher Raum in der Wolke

Storage Space in der Cloud hat viele Vorzüge, wie z.B. die standortunabhängige Bereitstellung oder die unbegrenzte Anzahl an mietbarem Storage. Bei der Vermietung von Storage in der Cloud geht es zunächst darum, in einen Serverbetrieb oder ein anderes Speichersystem und damit auch in die Wartungs- und Instandhaltungskosten zu investieren. In der Cloud ist der Aspekt Sicherung auch sehr leicht zu beheben, denn je nach Angebot wird jede einzelne Akte in bis zu fünf oder mehr Varianten abgelegt.

Bei der Ausführung eines Projekts für einen Auftraggeber durch einen Architekten dürfen die Auftraggeberdaten, Plänen usw. nur auf in Deutschland oder der EU gelegenen Rechnern gespeichert werden. Weil die Datenserver dieser Provider auf der ganzen Welt vertrieben werden und der ausschließliche Zugang zu den Informationen nicht gewährleistet ist. Beispielsweise haben Regierungsbehörden in den USA das Recht, Informationen nach dem Patriot Act zu veröffentlichen.

Der Widerspruch des Dateninhabers ist wirkungslos, da er mit der Vereinbarung der Nutzungsbestimmungen bereits das ausschließliche Recht an seinen Angaben übertragen hat. Auch die Cloud-Speicherangebote von G&W Enterprise Security, Hornetdrive und IDgard sind in der untenstehenden Übersicht aufgeführt. Diese Speicheranbieter verfügen auch über die höchste Sicherheitsstufe für die Speicherung und den Datentransport.

Abhängig vom Provider wird ein Software-Client (oder Netzlaufwerk) auf dem Computer oder dem Mobilgerät installiert. Sämtliche auf diesem Datenträger gespeicherten Informationen werden mit der Cloud automatisiert aufbereitet. Die Verbindung vom Computer oder Mobilgerät zum Online-Speicher wird durch eine Verschlüsselung hergestellt und auch die Datenübertragung erfolgt ebenfalls durch eine Verschlüsselung. Eine Abfrage der Angaben ist daher nicht möglich.

Das Geschäftsangebot mit Storage Space in der Cloud bietet nach wie vor die doppelte Ablage aller Informationen. D. h. der Lieferant hält die Informationen in zwei Datenzentren und pflegt die Datenspiegelung in Echzeit. Der Cloud -Storage hat auch den großen Vorzug, dass es möglich ist, unseren Nutzern Zugang zu einem hochsicheren Speicherbereich zu gewähren.

Auf diese Weise ist es einfach, jedem einzelnen Benutzer einen Speicherordner zuzuordnen, ohne dass er die Kundendaten anderer Benutzer im Arbeitsspeicher einsehen muss. Wäre der Arbeitsspeicher in der Gesellschaft, müssten Sie den Patienten in das Firmennetz aufnehmen. Bei Cloud-Storage ist dies mit wenigen Klicks durchführbar. Cloud Storage ermöglicht es auch, dass ein Mobilgerät Zugang zu vielen GB Speicherplatz hat, der nicht auf dem Endgerät liegt.

Um den Zugang flexibel zu gestalten, bietet jeder Provider benutzerfreundliche Anwendungen an. Der Zugang zum Cloud-Speicher kann auch für mobile Endgeräte geregelt werden. Dank seines besonderen Login-Namens und Passworts gelangt er in exakt den passenden Projekordner und kann ohne lange Suche die Projektdaten und Plänen auslesen.

Abhängig vom Provider, wie z.B. G&W Security- Cloud, werden die gesammelten Informationen nicht einmal auf dem Endgerät gespeichert, um die Belege anzuzeigen. Nachdem die Planung angezeigt und die Cloud-App beendet wurde, wird das zwischengelagerte Gut sofort wieder aufbereitet. Dadurch wird die Datensicherheit auch bei Einbruch oder sonstigem Geräteschaden sichergestellt.

Dabei gehen keine Dateien aus, da das Endgerät nur zur Anzeige der Belege und nicht als Datenträger verwendet wird. Im Folgenden erläutern wir Ihnen, welche Sonderfunktionen die verschiedenen Provider von Safe Cloud Storage ebenfalls bieten. Ebenso unterschiedlich sind die Preisvorstellungen der Provider. Die G&W Sichere Cloud und Uniscon IDgard ermöglichen beispielsweise den Zugang zu Computern über einen verschlüsselten Browser, mit Horndrive ist dies jedoch nicht möglich.

Mit Hornetdrive und der G&W Securitycoloud können Besucher unbegrenzt eingeladen werden. In der G&W Sicheren Cloud hat der Anwender die Option, eine unbegrenzte Anzahl von sogenannten File Spots zu erzeugen. Besonders für die vernetzten Arbeitsgruppen ist es möglich, von jedem Ort aus auf die gemeinsamen Team-Ordner zuzugreifen. Sie haben die Mýglichkeit, eine unbegrenzte Anzahl solcher Dateispots zu erzeugen.

Den Rest macht die Sichere Cloud: Sie sendet eine Einladungen per E-Mail, erstellt die Accounts und weist die vorher gesetzten Rechte zu. Auf diese Weise kann der Benutzer bestimmen, was geladene Besucher tun dürfen. Von besonderem Interesse: Auf Mobilgeräten kann die Anwendung 150 unterschiedliche Datenformate bereitstellen. Es ist also nicht notwendig, dass unterschiedliche Anwendungen die Informationen auch mobil anzeigen.

Außerdem werden die angezeigten Informationen nicht auf dem Endgerät abgelegt - die zwischengespeicherten Informationen werden sofort wieder ausgelesen. Sie werden auf deutschsprachigen Rechnern bereitgestellt und sind technologisch so gesichert, dass nicht einmal der Provider selbst darauf Zugriff hat. In dem dafür zur Verfügung gestellten Tresor werden die zu übertragenden Informationen aufbewahrt.

Um einem Lieferanten, Kunden oder Angestellten den Zugriff auf die Informationen zu ermöglichen, wird ihm lediglich der Zutritt zum Tresor ermöglicht. Über den Internetbrowser, die Outlook-Erweiterung oder das Smart-Phone werden die gesammelten Informationen in die Privacy-Boxen eingelesen. Weder der Datenaustausch noch die damit verbundene Datenübertragung verlässt den Tresor. Eine weitere wirkungsvolle Maßnahme von IDGard gegen Industriespionage ist, dass es den automatisierten Hochladen von Dateien auf die iCloud oder das Google Drive bei Verwendung von Smartphones unterdrückt.

Weil, wenn die Informationen nur auf US-amerikanischem Server sind, sie für den Geheimdienst verfügbar sind, und wie die neuesten Scandalen belegen, also auch für andere Firmen verfügbar sind. So werden mit HorneDrive beispielsweise lokal gespeicherte Informationen, wie z.B. Windows PC, Apple PC, Apple PC, Apple PC, Apple PC, Apple PC, Apple PC, Apple iPod touch, Apple iPod touch, Apple iPod touch, Apple iPod touch, iPod touch, iPhone oder Android Smartphone vollautomatisch chiffriert und in einen redundanten Speicher in der Hornetdrive-Cloud an ein sicheres Rechenzentrum in Deutschland transferiert.

Andererseits werden die geänderten Messdaten über die Hornetdrive-Cloud automatisiert mit dem jeweiligen Lokalsystem abgeglichen und sind somit auch außerhalb des Systems verfügbar. Sämtliche Files werden vor der Übermittlung im Kunden chiffriert und erst dann in die Hornetdrive-Cloud transferiert. Das Schlüsselsystem bleibt im Benutzersystem erhalten - Dritte haben keinen Einsicht. Ebenso kann die Firma anti-spameurope nicht auf die Informationen auswerten.

Mit der verwendeten Chiffrierung (AES-256) lassen sich auch vertrauliche Informationen gemäß den Anforderungen des Bundesamts für Sicherheit im Informationsbereich speichern. Geschäftsdokumente, persönliche Angaben, Gesundheits- oder Kundendaten können so einfach abgesichert und mit anderen autorisierten Benutzern ausgewechselt werden. Der Benutzer kann über eine Einladung anderen Kunden (z.B. seinem Smartphone) und anderen Hornetdrive-Benutzern den Zugang zu einzelnen Laufwerken ermöglichen.

Der Eigentümer eines Laufwerks kontrolliert über die umfassende Rechteverwaltung den Zugriff anderer Benutzer auf die Informationen.

Auch interessant

Mehr zum Thema