Cmr Software

HMR-Software

Ein CMR-Füllung des Internationalen Frachtbriefes CMR Sie kann ohne jegliche Installationen von jeder beliebigen Basis (PC/Mac/Mobil) mit Unterstützung des gängigen Webbrowsers (Firefox, Chrome, Internet Explorer, Safari, etc.) genutzt werden. Muß ich für jede Kopie von CMR-Frachtbriefen nachzahlen? Stellt die Software Konnossemente für eine strikte Rechnungsstellung her? Darf das System auch von mehreren Mitarbeitern genutzt werden?

Einzellieferung - Einzelversand - Überseefracht - Export von CMR-Drucken - Scope Bedienungsanleitung

Konvention in Bezug auf den internationalen Transport von Marschandis auf der Strecke) und ausdrucken. Wird in der Applikation die Option CMR-Frachtbrief ausdrucken verwendet und wurde bereits ein CMR-Frachtbrief erzeugt, öffnet sich ein Aufklappfenster. Öffne den bereits vorhandenen CMR-Frachtbrief im Bearbeitungsprogramm. Erzeugt ein neues CMR-Frachtbrief. Versender der Lieferung.

Über die Feldsuche kann die gesuchte Anschrift ermittelt und verwendet werden. Spediteur (Frachtführer), der die Frachtbeförderung durchführt. Über die Feldsuche kann die gesuchte Anschrift ermittelt und verwendet werden. EmpfÃ?nger der Lieferung. Über die Feldsuche kann die gesuchte Anschrift ermittelt und verwendet werden. Mögliche weitere Spediteure, die die Ware im Weitertransport mitnehmen.

Ort der Annahme oder Verladung der Lieferung. Liefer- oder Entladeort der Lieferung. Sie können hier versandbegleitende Belege wie z. B. Lademuster, Fakturen usw. erfassen. Mit dem Aktivieren oder Deaktivieren dieses Ankreuzfeldes (es ist standardmäßig aktiviert) können Sie steuern, ob die Transportzeilen auf dem CMR-Frachtbrief gedruckt werden sollen oder nicht.

Weitere Anmerkungen und Notizen können Sie hier eingeben. Die Angaben werden unterhalb der Transportzeilen auf dem CMR-Frachtbrief ausgegeben. Sofern Sondervereinbarungen bestehen, können diese hier eingetragen werden. Mit dem Aktivieren oder Deaktivieren dieses Ankreuzfeldes (das standardmäßig eingeschaltet ist) können Sie steuern, ob die CMR-Details nur aus dem Transport übernommen werden oder ob die Einzelfelder noch manuell editiert werden können, um Hinweise zu erhalten, die auf der Transportebene nicht erwünscht sind.

Starte den Druck der Belege, erstelle PDF-Kopien von ihnen auf der Registerkarte Belege der entsprechenden Applikation, speichere die Belege und schließe den Bearbeiter. Schließt den Bearbeiter ohne weitere Maßnahmen.

Auch interessant

Mehr zum Thema