Crm Email

Crm-Emaille

Weshalb CRM und E-Mails zusammen gehören Täglich erhält Ihr Betrieb zahlreiche E-Mails von potenziellen und potenziellen Käufern. Gelegenheiten werden vertan und potentielle Käufer ziehen es vor, zur Ausschreibung zu gehen. CRM und E-Mails haben eine besondere Bedeutung für die Bindung und Unterstützung der Kundinnen und Servicen. Ein exzellenter Kundenservice ist die Grundvoraussetzung für einen zufriedenen Kundschaft. Grundlage dafür ist eine gute und problemlose Ansprache.

Denn nur so kann man Kundschaft dauerhaft binden. Das bedeutet für zufriedene Kunden: kurze Antwortzeiten bei Fragen und Problemen und individueller Support. Deshalb sollten Sie über den kompletten Kommunikationsprozess mit Ihren Auftraggebern gut Bescheid wissen. Welche Themen wurden mit dem Auftraggeber diskutiert, welche Problemstellungen können in der vergangenen Zeit entstanden sein und was ist für den Auftraggeber besonders bedeutsam?

Dazu benötigen Sie einen präzisen Gesamtüberblick über die komplette Kundenkommunikation. Kundenbeziehungsmanagement & E-Mails zählen zusammen! Zur Sicherstellung einer lückenlosen Kommunikationsübersicht sollte die komplette E-Mail-Korrespondenz aufgezeichnet und am besten automatisiert beim jeweiligen Auftraggeber hinterlegt werden. Möglich wird dies durch CRM-Systeme, die Kundenmailings unmittelbar im CRM betrachten.

Sämtliche relevante Sachverhalte werden in einem CRM-System gepflegt und zur Verfügung gestellt, damit Sie mit Ihren Auftraggebern reibungslos kommunizieren können. Alle ein- und abgehenden E-Mails können dann den entsprechenden Ansprechpartnern automatisiert zuordnet werden. In der automatischen Postablage findet die Ablage der Post unmittelbar beim Auftraggeber statt. So haben Sie die wesentlichen Infos unmittelbar in der entsprechenden Kundendatei und zwar dort, wo Sie sie brauchen.

Darüber hinaus besteht die Moeglichkeit, jede Weiterentwicklung, jeden Zufall und jede Aktualisierung fuer definierte Mitarbeiter unmittelbar ersichtlich zu machen, ohne die Nachrichten weiterzuleiten. Der reibungslose Kommunikationsablauf über Abteilungs- und Standortgrenzen hinweg. Wenn die Kontaktinformationen noch nicht gespeichert sind, wird eine automatische Mitteilung gesendet. Indem Sie den E-Mail-Verkehr mit Ihrem CRM verbinden, sind Sie besser über Kundeninteraktionen im Bilde und haben immer den exakten Kommunikationsfluss zur Verfügung.

Sie können Ihre eigenen Richtlinien festlegen, wer Zugang zum E-Mail-Verkehr mit spezifischen Benutzern hat, so dass Sie mit Ihrem Projektteam effizient zusammenarbeiten können.

Auch interessant

Mehr zum Thema