Crm Integration

CRM-Integration

Durch die CRM-Integration wird die optimale Verbindung Ihres CRM-Systems mit anderen Anwendungen Ihres Unternehmens sichergestellt. Erfahren Sie, wie Sie die CRM-Integration nutzen können. Binden Sie Ihr System für eine nahtlose Kundenkommunikation mit der Microsoft Dynamics CRM-Integration zusammen.

Integration von Marketingautomatisierung und CRM-System

Sie brauchen daher eine einheitliche Datenbank und ein vernetztes CRM-System. Die CRM-Systeme erfassen zentrale und vernetzen viele Bereiche innerhalb eines Unternehmen, um eine effektivere Verständigung zu erreichen. Oft ist es der Vertrieb, der den Einkauf eines CRM-Systems initiiert und ist die erste Abteilung, die seine Leistungsdaten einbindet. Aber auch die Marketingabteilung ist von entscheidender Bedeutung.

Beide Bereiche gestalten zusammen die Zukunftsfähigkeit eines Unternehmen, indem sie neue Auftraggeber gewinnen und bestehende halten. Zur Umsetzung umfangreicher Marketingkampagnen mit einer personalisierten Kundenansprache sollten CRM-Systeme daher mit Systemen zur Marketingautomatisierung (MA) verbunden werden. MA -Softwareanbieter sind unter anderem Pardot, Silverpop, Markto und Edouard A. S.

Vorhandene MA-Systeme: Nutzt die Marketingabteilung bereits eine Marketing-Automatisierungslösung? Dabei ist die Integration großer und wichtiger Unternehmenssysteme wie z. B. Aloqua, Markto und Pardot mit dem CRM-System keine große Aufgabe. Bei anderen Systemen wie Microsoft Dynamics CRM sind die Integrationsmöglichkeiten geringer.

Es geht darum, diese Lösungsansätze mit den speziellen Funktionalitäten eines CRM-Systems zu kombinieren, das Berichtswesen über die Marketingautomatisierung hinaus zu optimieren und die Effektivität von Übersichten und Reports zu gewährleisten. Ein neues MA-System kaufen: Welches Marketing-Automatisierungstool sollte ein Betrieb einkaufen? Die Marketingabteilung sollte er bei der Wahl der geeigneten Lösung unterstützen und sicherstellen, dass die Systemarchitektur der MA-Lösung gut zum CRM-System paßt.

Berücksichtigen Sie, welche von der Marketingabteilung erhaltenen Unterlagen aus anderen Datenquellen als dem CRM-System stammen und wie sie diese auswertet. Zum Beispiel die Angaben von Hoover. Die Zusammenführung mit Concur Sales Force ist problemlos möglich. Zur internen Speicherung der gesammelten Datensätze ist eine Schnittstelle erforderlich, um die gesammelten Datensätze als eigenständiges Projekt oder in einer anderen Art und Weise an das CRM-System zu übermitteln.

Fassen Sie die abteilungsbezogenen Erfordernisse in so wenigen Bereichen wie möglich zusammen und setzen Sie die von Ihnen benötigten Berichtsfunktionen ein. Muß die Marketingabteilung im CRM-System einzelne Projekte oder Datenbestände einzeln anpaßen? Weil dies mit einem CRM-System möglich ist, sollten Sie die Marketingexperten auf diese Funktionalität aufmerksam machen. Mit Hilfe eines Buchungssystems, das es dem Verkauf und anderen Bereichen ermöglicht, marketingbezogene Abfragen über das CRM-System durchzuführen, wird nicht nur die Marketingintegration, sondern auch die Benutzerakzeptanz erhöht.

Auf diese Weise kann die Marketingabteilung den Eingang von Anforderungen leicht verfolgen, die Bearbeitungsdauer ermitteln und feststellen, wer für diese Anforderungen innerhalb einer Fachabteilung verantwortlich ist. Das Beantworten dieser Fragestellungen sowie leistungsfähige Techniken sind die Voraussetzungen für die gelungene Integration von Marketing- und CRM-Systemen. Darüber hinaus verfügen viele Firmen, die ein Marketing-Automatisierungssystem einsetzen, über Support-Teams, die den Weg für eine rasche und erfolgversprechende Umsetzung ebnen.

Mehr zum Thema