Crm Kundenmanagement

Kundenmanagement bei Crm

Customer Management zwischen Umsatzwachstum und Effizienz . Customer Management - CRM Glossar Das Kundenmanagement wird oft als Abkürzung für CRM (Customer Relation Management) benutzt. Ein nachhaltiges Kundenmanagement zielt auf die ganzheitliche Orientierung eines Betriebes an den Anforderungen seiner Kundschaft ab. Das Kundenmanagement und die daraus resultierende verbesserte Marktorientierung sollen Kundengewinnung, -bindung und -rückgewinnung im Konzern vereinfachen. Das Kundenmanagement kann sich auf alle Unternehmensbereiche auswirken: von der Fertigung über die Administration bis hin zumsmanagement.

Während das Vertriebs- und Reklamationsmanagement die primäre Verantwortung für die Kundenbeziehung und -zufriedenheit trägt, arbeitet jede Abteilung zusammen, um das Endkundenerlebnis zu gewährleisten. Beispielsweise setzt ein voll implementiertes Kundenmanagement immer einen konkreten Kundenbedarf an den Beginn von Neuentwicklungen, setzt die Zufriedenheit der Verbraucher in den Vordergrund jedes Kundenkontaktes und baut ein rasches und komfortables Beschwerdemanagementsystem auf.

Eine einheitliche CRM-Software im Betrieb (nicht nur im Vertrieb!) ist auch eine unverzichtbare Massnahme für die fachgerechte Aufrechterhaltung der Kundenbeziehung. Mit CRM-Lösungen können Sie die Informationen Ihrer Kundschaft bündeln, zielgerichtet ansprechen und Kundeninformationen auswerten. Weshalb ist Kundenmanagement von Bedeutung? Der Kunde bestimmt den ökonomischen Unternehmenserfolg.

Die konsequente Ausrichtung aller Angebote und Leistungen auf die Kundenbedürfnisse erhöht so den Umsatz und sichert den wirtschaftlichen Erfolg eines Vereins. Auch eine dauerhafte Neukundenbindung durch Kundenmanagement, zum Beispiel mit Hilfe von CRM-Software, ist um ein Mehrfaches kostengünstiger als die Neukundengewinnung. In wettbewerbsintensiven MÃ??rkten mit teilweise Ã?hnlichen Produktgruppen kann eine ausgeprägte Verbraucherorientierung auch ein klares Alleinstellungsmerkmal in der Konkurrenz darzustellen, das viele Patienten in den Fokus zieht und Ã?berzeugt.

Wer sich gut betreut fuehlt, kehrt gern zum Betrieb zurueck, auch wenn die Produktangebote eines anderen Betriebes gleich oder moeglicherweise noch billiger sind. Das ist ein zusätzlicher Pluspunkt eines gelungenen Kundenmanagements: Die entstandene Zufriedenheitsbasis verbindet die Kundinnen und Kundinnen nachhaltig - im Unterschied zur Kundenakquise über Offerten oder vorteilhafte Tarife, die von der Konkurrenz rasch untergraben werden können.

Mehr zum Thema