Crm Software Kleinunternehmen

Software für kleine Unternehmen

CRM Tools. ist eine optimierte CRM-Lösung für kleine Unternehmen und Start-ups. Wählen Sie das richtige CRM für kleine Unternehmen. Mehr denn je müssen sich kleine und mittlere Betriebe auf jeden Kunden ausrichten. CRM ( "Customer Relation Management") Systeme tragen unentbehrlich zum alltäglichen Wettbewerb um die besten Produkte bei.

Inwiefern kann ein 25 Mitarbeiter starkes und auf die Vermietung von Berufsbekleidung ausgerichtetes Untenehmen gegen preisaggressive Lieferanten aus Osteuropa überleben? In allen Fällen ist die Lösung identisch: durch ein gutes Beziehungsmanagement der Konsumenten.

Entscheidend für die Differenzierung vom Mitbewerb ist in einer Zeit des harten Konkurrenzkampfes und der Austauschbarkeit von Produkten die Kundenbeziehung. Wenn man mehr über den Konsumenten weiß, muss man besser auf seine Anforderungen reagieren. Die Präferenzen der Konsumenten sind ebenso von Bedeutung wie ihr Kaufverhalten oder ihre Vorstellungen. Schon Anfang der 80er Jahre entdeckten Firmen, dass das Prinzip des Transaktionsmarketings nicht mehr ausreichte, um wirtschaftlich zu sein.

Allerdings ermöglicht dieser einheitliche Austausch von Dienstleistungen keine engen Beziehungen zwischen Lieferant und Kunde. In den 1980er und 1990er Jahren wurde vor diesem Hintergund von amerikanischen und schwedischen Wissenschaftlern das konzeptionelle Beziehungsmarketing entwickelt, das sich vor allem durch die Fokussierung auf die Geschäftsbeziehung und die damit verbundene Langfristperspektive kennzeichnet. Im Fokus dieses Modells stand die Pflege und der Aus- und Aufbau von kundennahen Beziehungen.

Zur schnellen Abfrage dieser Daten steht nun eine große Anzahl von verschiedenen - auch branchenspezifischen - Softwaresystemen zur Verfügung. Das Angebot reicht von unkomplizierten Kontaktmanagement-Lösungen, Spezialmarketinglösungen und unabhängigen Customer Service Solutions bis hin zu sehr anspruchsvollen Gesamtlösungen, die alle Lebenszyklusbereiche des Customer Lifecycle abdecken. Allerdings nennt Rüdiger Spies, Independent Vice President des Marktforschungsunternehmens IDC, eine spezielle Aufgabe für Unternehmen: "Das große Lösungs- und Anbieterspektrum bringt dem Nutzer gewaltige Schwierigkeiten und belastet oft die Entscheidungsträger.

Leichter Datenimport in das CRM-System

Die von uns erstellte Excel-Vorlage ermöglicht es Ihnen, die Details Ihrer Ansprechpartner zu verwalten: auch die Rechnungs- oder Lieferanschriften Ihrer Auftraggeber. Ordnen Sie Anschriften ganz unkompliziert selbst definierten Rubriken zu, z.B. basierend auf Ihren Zielgruppen. Im Kundenmanagement können Sie alle Quittungen, offene Fakturen und Wechselwirkungen mit Ihren Auftraggebern auf einen Blick nachvollziehen. Auf diese Weise können Sie Ihre Kundentreue auf einfache Weise aufrechterhalten.

Es ist immer eine große Aufgabe, gerade für kleine Betriebe, sich vom starken Konkurrenzkampf abzuheben.

In diesem Artikel erfahren Sie: Auch kleine Firmen nutzen CRM-Systeme. Im Rahmen einer Untersuchung der Software-Initiative Deutschland (SID) wurden KMUs zum Themenbereich CRM gefragt. 91 Prozentpunkte der untersuchten kleinen und mittleren Betriebe halten den Umgang mit CRM-Software für sehr relevant (52 Prozentpunkte für sehr wertvoll, 39 Prozentpunkte für wichtig). Doch nur 24 Prozentpunkte der untersuchten KMUs nutzten zum Befragungszeitpunkt (2010) ein CRM-System in ihrem Unternehmens.

Die Problematik: Im Unterschied zu großen Konzernen sehen sich kleine Konzerne bei der Auswahl eines CRM-Programms der großen Aufgabe gegenüber, einen CRM-Anbieter zu suchen, der auf die speziellen Anforderungen von kleinen Konzernen abgestimmt ist. Gerade für kleine Firmen sind teure Inhouse-Systeme mit hohen Einrichtungs- und Lizenzkosten weniger gut verträglich und überflüssig kostspielig.

Geben Sie dazu Ihre E-Mail-Adresse ein und schon kann es losgehen. Je nach Firma sind die Voraussetzungen für ein CRM-System verschieden. Die folgenden Fragestellungen sind als kleines Untenehmen bei der Auswahl einer CRM-Software besonders relevant: Darf ich vorhandene Adreßdaten z. B. aus Excel rasch und unkompliziert einlesen, so daß ich sie nicht von Hand austippen muß?

Erhalte ich einen direkten Überblick über alle Geschäftsvorgänge pro Kundin? Kann ich auf einen Blick alle Offerten, Bestellungen und Fakturen sowie deren Stand (z.B. offen/bezahlt) sehen? Darf ich meine Kundinnen und Servicekunden vernünftig und kreativ einordnen, damit ich die passenden Kundinnen und Servicekunden zur rechten Zeit und mit den entsprechenden Fachinformationen erreiche?

Eine Software-Download ist nicht erforderlich. Der Software-Download und regelmäßige Aktualisierungen sind nicht erforderlich - wir sorgen für die regelmäßige Pflege und weitere Optimierung unserer CRM-Funktionen! Weil Sie nur einen Webbrowser für den Zugriff auf Ihr Konto brauchen, haben Sie Ihr CRM immer und Ã?berall im Auge - ob am Schreibtisch, auf Reisen oder zu Hause.

Sie haben alle Ihre Ansprechpartner, Tätigkeiten und zugehörigen Hinweise an einem zentralen Punkt - und zwar in einer zentralen und übersichtlichen Form. Behalten Sie den kompletten Kundenlebenszyklus im Auge - vom Kostenvoranschlag über die Bestellung bis zur Auszahlung. Erhöhen Sie Ihre Erfolgsaussichten, indem Sie sich noch einmal an diejenigen wenden, für die freie Offerten bestehen.

Sprechen Sie die richtige Zielgruppe mit den passenden Fachinformationen zur rechten Zeit an. Sie können auch entsprechende, auf spezifische Zielgruppen ausgerichtete Newsletter-Kampagnen gestalten, damit Ihre Kundinnen und -kunden die für sie wichtigen Daten bekommen - für eine exzellente Kundenbetreuung. So können Sie Ihr CRM unmittelbar in Ihr Rechnungswesen einbinden. Mit dem " Handel " Package kennen Sie als Trader immer alle Spesen und Lieferrechnungen und diese sind auch unmittelbar in der Buchführung enthalten.

Natürlich haben Sie immer alle Geschäftsvorgänge für jeden Kunden klar aufbereitet und im Auge. Tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein und schon kann es losgehen!

Mehr zum Thema