Customer Contact Management

Kundenkontakt-Management

Das Customer Relationship Management (CRM) hat sich im Rahmen der digitalen Transformation stark entwickelt: Customer Relation Management als Wissensmanagement-Modul Customer Relationship Management (CRM) ist, wie bereits erwähnt, ein Baustein des unternehmensweiten Know-hows. Nachstehend wird dies zum Teil am Beispiel der EVU1 veranschaulicht, wo die Öffnung zu einer Verlagerung des Fokus von der Energieerzeugung und -verteilung hin zum Vertrieb von Energieerzeugnissen und -dienstleistungen geführt hat. Andererseits ist es ein "Niedrigzinsprodukt", das oft nur einen geringen Anteil am Gesamtbudget hat (die Mobilfunkrechnung beträgt oft das Dreifache und die monatliche Stromrechnung).

Da die Marktöffnung jedoch für viele Firmen in anderen Sektoren die gleichen Effekte auf den Handel mit Commodity-Produkten hat, lassen sich die folgenden Erläuterungen grundsätzlich verallgemeinern - auch wenn der Energieverkauf (Dienstleistungen) vereinzelt und exemplarisch erwähnt wird. Allerdings sollte im Voraus hervorgehoben werden, dass Customer Relationship Management das Thema Vermarktung nicht verdrängt, sondern "nur" ein Baustein davon ist.

Grundsätzlich kann die Verbesserung der Interaktion zwischen Kunde und Unternehmen sowie deren internen Abläufen und Prozessen unter dem Begriff Vermarktung2 zusammengefasst werden - die Vermarktung geht also über die bloße Produkt- oder Marketingwerbung hinaus. Im weiteren Sinne umfasst sie die Gesamtoptimierung aller Geschäfte mit den Partnern auf den jeweiligen Beschaffungs-, Absatz-, Finanzierungs- und Arbeitsmärkten.

Unabhängig von dieser "theorielastigen" Begriffsbestimmung ist jedoch zu beachten, dass der durch die Liberalisierung bedingte Wechsel vom Verkäufer- zum Käufermarkt die klassische Marketingkonzeption und -strategie in Zweifel zieht, da der Käufer aufgrund der Angebots- und Kommunikationsvielfalt den Lieferanten "per Mausklick" wechseln kann und individuelle Produkte/Dienstleistungen anstelle von "standardisierten" Waren verlangt.

Zur Vermeidung dieser "Wettbewerbslücke" muss daher das Denken über kurzzeitige Transaktionen zugunsten eines langfristig angelegten Betreuungsmodells und einer produktorientierten Ausrichtung zugunsten einer ganzheitlich kundenorientierten (Service-)Leistungsorientierung aufgegeben werden.

Kundenbeziehungsmanagement

Dabei sehen wir die Beziehung zum Unternehmen immer aus der Perspektive des bedeutendsten Interessenvertreters, des Konsumenten. In unserem Leistungsportfolio ist CRM ein wichtiger Bestandteil, um den Kundenkontakt gesamtheitlich und - gepaart mit unserer langjÃ?hrigen Praxiserfahrung in der Umsetzung von User Experience Methoden - auch international gewinnbringend zu konzipieren. Auf diese Weise entwickeln wir für Sie und Ihre Auftraggeber die passende LÖsung.

Das Customer Relation Management (CRM) hat sich im Zuge der Digitalisierung stark entwickelt: Anders als der klassische Weg der puren Daten- und Prozessbeobachtung steht man als Unternehmer vor der anspruchsvollen Herausforderung, alle Kundenbeziehungen und Wechselwirkungen mit Bestands- und Interessenten zu steuern und eine ganzheitliche Marketingstrategie für eine gelungene Neukundenansprache zu unterbreiten.

Bei der Arbeit mit dem Thema Customer Data ist die Steuerung der Customer Relationship in Real Time für Sie kein Freestyle mehr, sondern eine Verpflichtung. Deine Kundinnen und Kunden sind mobil wie nie zuvor und verlangen unmittelbare, auf sie abgestimmte Information und Kommunikation - natürlich in Echzeit. Ausgehend von Ihren Angaben stimmen wir Ihr ganzes Unternehmertum zielgerichtet auf Ihre Bedürfnisse ab und konzipieren Ihre Beziehung zu Ihren Auftraggebern gezielt.

Das CRM ist in den verschiedensten Bereichen eines Unternehmens von großer Bedeutung und muss immer auf hervorragenden Daten der Kundschaft basieren: Ein ganzheitliches Datenbild des Auftraggebers und seiner Interaktion ist die Basis für ein glaubwürdiges Erleben. Unabhängig davon, welchen Weg oder welche Tätigkeit Ihr Kundin oder Ihr Kunde früher hatte, werden alle diese Daten in der elektronischen Kundendatei zusammengefasst und ein 360°-Bild des Kundin oder des Kundin erstellt.

Unsere Offerte: Der Verbraucher trifft häufiger die Entscheidung zum Erwerb oder Rückkauf, wenn Sie ihn persönlich anspricht. Die Auswahl der Contents und Offerten nach den persönlichen Präferenzen jedes einzelnen Nutzers erhöht nicht nur sein Erlebnis, sondern erhöht auch die Wahrscheinlichkeit eines Deals. Mit einer durchdachten Individualisierung stellen Sie die richtige Kundenansprache zur rechten Zeit mit der rechten Nachricht her.

Unsere Lösung: Vertriebsmitarbeiter sind das international marktführende CRM. Da es sich um ein Cloud-System handelt und pro Benutzer lizenziert wird, bietet sich der Einsatz von Vertriebsmitarbeitern gleichermaßen für kleine und große Unternehmen an. Durch die zugrunde liegende Plattformarchitektur ist Control das richtige Werkzeug für alle Industrien und Geschäftsprozesse. Dank der offenen Benutzeroberfläche von salesforce.com ist es eine solide Grundlage für die Orchestrierung der kundenzentrierten Geschäftsprozesse eines Unternehmen.

Unsere Offerte: Grundlage für verschiedene Marketingaktivitäten ist eine umfangreiche Abnehmerdatenbank. Dank des Cloud-basierten Software-as-a-Service-Angebots von Salesforce können wir Ihnen innerhalb weniger Tage eine ausführbare Benutzerdatenbank zur Verfuegung stellen. Bereits nach wenigen Tagen sind Sie in der Genuss von Software. Dadurch wird Ihre Leistungsfähigkeit und Wirksamkeit im Management von kundenbezogenen Daten und verwandten Vorgängen unmittelbar verbessert. Aber schon in wenigen Tagen sind Lösungsansätze für das datenbankgestützte Management von Lead aus verschiedenen Vertriebskanälen möglich.

Du hast einen unstrukturierten Kundenstamm und findest keinen Weg zu einer ganzheitlichen Vermarktungsstrategie?

Mehr zum Thema