Customer Management system

Kundenmanagementsystem

Die 8 Lösungen für das Customer Relationship Management auf einen Blick Auf ein Customer Relationship Management System (kurz CRM-System) sollten Sie nicht missen. Auf diese Weise verbinden Sie Ihre Kundinnen und Servicekunden dauerhaft mit Ihrem Betrieb. Selffridge bedeutete nicht, dass sich der Verbraucher so verhalten kann, wie er will, sondern dass der Lieferant sein Produktmarketing auf den Verbraucher konzentrieren muss: Welche Anforderungen hat der Auftraggeber?

Ein Customer Relationship Management System bietet Ihnen exakt diese Möglichkeiten. Modernste CRM-Systeme liefern Ihnen nicht nur schnell die Kundenstammdaten, sondern sind auch integraler Teil von Marketing, Vertrieb und Kundenservice. Sie können ein persönliches Kundenprofil anlegen, das es Ihnen ermöglicht, angemessen auf deren Wünsche oder Reklamationen einzugehen.

CRM-Systeme werden laut einer Untersuchung des FIR e. V., einem Forschungsinstitut der Aachener Universität, vor allem in der Fertigungsindustrie (43 Prozent) und im Dienstleistungssektor (43 Prozent) verwendet. In der Einzelhandelsbranche nutzen nur 14 Prozentpunkte der untersuchten Firmen Customer Care Programme. Dies ist nur möglich, weil ein CRM-System Kundenpräferenzen im Hintergrund abspeichert.

Sie können Ihr eigenes Unternehmensprofil und die damit zusammenhängenden Erfordernisse für das gewünschte Kundenbeziehungssystem in einem Pflichtenheft, auch als Anforderungenkatalog bezeichne. Ein CRM-System ist jedoch in die meisten Warenwirtschaftssysteme eingebunden. Außerdem sollten Sie darauf achten, dass das System für Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unmittelbar zugänglich ist - insbesondere wenn Sie ein Betrieb mit mehr als hundert Beschäftigten haben.

Sonst haben zu lange Trainingsphasen einen negativen statt positiven Einfluss auf die Kundenkommunikation. Es ist objektiv, welche Oberfläche am besten zu Ihnen und Ihren Mitarbeitenden passt. Die meisten CRM-Systeme sind in der Grundversion sehr übersichtlich und ermöglichen die Installation zusätzlicher Plug-Ins. Im Nachhinein würden sich 22% der in der FIR-Studie befragten Firmen für eine andere CRM-Lösung aussprechen.

Dass sich viele Firmen trotz ihrer Unbefriedigung nicht verändern, liegt am Zeitaufwand. Für das Customer Marketing gibt es eine Vielzahl von Anbietern von Lösungen - die meisten von ihnen offerieren Cloud-basierte, monatsweise Abos. Vertriebsmitarbeiter sind seit 1999 eines der Ã?ltesten und am weitesten verbreiteten CRM-Systeme auf dem Ã??ber 150.000 Anwender.

Für kleine und mittlere Betriebe wurde das CRM-System Batchbook entwickelt. Es gibt neben den gebührenpflichtigen Customer Relationship Management Systemen auch einige Provider, die eine kostenfreie Grundversion anbieten. Die meisten von ihnen sind Open-Source-Systeme, für die es eine Reihe von Plug-Ins gibt. Bei Problemen haben Open-Source-Programme dank der großen Gemeinschaft in verschiedenen Gremien Unterstützung.

Der 1CRM ist eines der bekanntesten Open-Source-Programme. Auch große Unternehmen wie das Einzelhandelsunternehmen Philips setzen auf dieses Modell. Als einziges der hier erwähnten Kundenbeziehungssysteme ist das Open-Source-Programm SuiteCRM das kostenlose Angebot der Fa. ZuckerCRM. Inzwischen gibt es auch gebührenpflichtige Kundenbindungssysteme von ZuckerCRM.

Mit dem Kapselsystem werden vor allem kleine Firmen und Privatpersonen angesprochen.

Mit zunehmender aktiver Einbindung der Konsumenten in den Produktdialog wird die Kundenbindung an das jeweilige Objekt umso stärker. Auch hier ist das Thema Sozialmedien-Monitoring ein wichtiger Schlüsselbegriff. Derjenige, der die Soziale Netze und seine Konsumenten im Visier hat, kann Gespräche führen, die aktuellen Tendenzen wahrnehmen und Shitstorms verhindern.

So gibt es inzwischen einige CRM-Systeme, die auch die sozialen Medienaktivitäten des Auftraggebers betrachten. Wenn der Kunde in einem Beitrag oder Tweet das Unternehmen oder ein Erzeugnis nennt, wird dies im Profil des Käufers festgehalten. Folgende CRM-Tools sind auf den Bereich der sozialen Medien fokussiert. Zoho ist mit rund 20 Mio. Anwendern das wohl am weitesten verbreitete CCMS.

Wendig ist ein gutes CRM-Tool für den Mittelstand.

Mehr zum Thema