Daten in Cloud Laden

Die Daten im Cloud-Shop

so dass wir sie einfach laden können. Dieses Thema beschreibt, wie Sie Daten für die Analytics Cloud hochladen. Es wird auch das Datenladetool Data Sync vorgestellt.

Wie man Daten einfach in die Cloud lädt

05.11.2012, 15:10 UhrWenn Sie Daten in der Cloud ablegen, haben Sie Zugang zu ihnen von überall. Erstellen Sie ein Backup Ihrer Lieblingsbilder auf Ihrer Online-Festplatte und geben Sie Musik in Form von MP 3 und V4 ab. Um auf Ihre Daten von jedem Gerät mit Internet-Zugang, müssen aus zugreifen zu können, werden die Daten zunächst auf der Online-Festplatte gespeichert.

In der Fotogalerie weiter unten können Sie herausfinden, wie es geht. Registrieren Sie sich jetzt kostenfrei unter für the Cloud â?" Alles, was Sie tun mÃ?ssen, ist Ihre E-Mail-Adresse gültigen einzugeben. Ein Tragegurt erhält zwei Giga-Byte Speicherplatz frei - das ist genug für um 500 MP3-Musikstücke. Für In speziellen Ordnern in der Cloud finden Sie neben den Musiken auch Bilder, DVDs und andere mehr.

Damit erhalten Sie nicht nur für Bestellung und einen Überblick, sondern auch ganz praxisnahe Funktionen: Je nach Art können Sie die Daten in der Cloud editieren, ansehen oder wiedergeben. Mehr über die Sonderfunktionen in der untenstehenden Bildgalerie unter über. Mit den Top-News des Jahres aus der Chefredaktion auf den Schirm.

¿Wie bringe ich meine Daten in die Cloud? Auf zwei Wegen in die Cloud

Ich werde beinahe jeden Tag mit der selben Fragestellung konfrontiert: "Wie bekomme ich meine Daten in die Cloud? "In der Praxis sind bereits Daten vorhanden, die in das neue Unternehmen übertragen werden sollen. Ich möchte hier kurz erläutern, wie leicht das ist und welche Chancen Sie haben. Zuerst die gute Nachricht: Sie können alle Ihre Daten in die Cloud migrieren mitnehmen!

Im Allgemeinen gibt es zwei Wege, Ihre Daten in unsere Cloud zu übertragen. Das erste, worüber wir nachdenken sollten, ist, wie wir die Daten so aufbereiten, dass wir sie ganz unkompliziert laden können. Der einfachste Weg ist, Ihre Daten in einer Excel-Tabelle oder einer CSV-Datei zu speichern. Die Daten werden umso besser vorbereitet, je besser der Ladeprozess selbst ist.

Er ist im Adminmenü unter " Datenmanagement " zu ereichen. Aber was ist, wenn Sie ein vorhandenes Altsystem mit vielen Abhängigkeiten zwischen Ihren Daten und dem Laden von Anhängen übernehmen wollen? In diesem Blog-Post würde die Werkzeugliste über den Rahmen hinausgehen, aber ich habe vor, in weiteren Beiträgen die einzelnen Werkzeuge genauer zu diskutieren.

Der große Pluspunkt des Datenladers ist, dass Sie Ihre Daten sichern und den Vorgang immer wieder aufs Neue ausführen können. Achtung: Der Datenlader hat wie der Assistent eine grafische Benutzeroberfläche. Insbesondere beim Laden von etwas "verworreneren" Dateistrukturen sollten Sie genügend Zeit in die Erstellung stecken und sich ausführlich mit dem Datenbankmodell Ihrer Arbeitsumgebung auseinandersetzen. Das spart Ihnen eine Menge Zeit.

Hast du Erfahrungen beim Laden von Daten? Mit welchen Werkzeugen arbeiten Sie?

Auch interessant

Mehr zum Thema