Daten in Cloud Speichern

Speichern von Daten in der Cloud

Erstellen Sie ein Online-Backup, um Ihre Fotos und Videos zu sichern. Erstellen Sie regelmäßig Backups Ihrer Daten auf einer externen Festplatte, DVD, CD oder online in einem Cloud-Speicher. Sicherung Ihrer Daten mit regelmäßigen Backups So können Sie Daten wie Bilder, Grafiken, Musik im Handumdrehen über einen Datei-Manager (z.B. den Windows-Fenster Explorer oder den Sucher unter Mac) auf Ihren Computer mitnehmen.

Welche Daten Sie auf diese Weise speichern können, ist abhängig vom jeweiligen Betriebsystem. Mit Android-Geräten können Sie Ihre wichtigen Daten auf den Googleservern speichern - sofern Sie über ein Google-Konto verfügen.

Um das Backup zu starten, rufen Sie in den Systemeinstellungen unter " Save & reset " den entsprechenden Unterpunkt auf. Aktiviere die Kontrollkästchen "Meine Daten sichern". Für iOS-Geräte (iPhone, iPad, etc.) wird das Backup über Apple Music auf einem PC/Notebook oder über die iCloud durchgeführt. Für die Datensicherung über Apple Store wird das Gerät über USB mit dem PC in Verbindung gebracht und die iTunes-Software installiert.

Sinnvoll ist es auch, die Funktion "Lokale Datensicherung verschlüsseln" zu deaktivieren. Klicken Sie auf die Taste "Backup now", um die Datensicherung zu starten. Zur Aktivierung des Backups über iCloud öffnet man die Einstellung mit dem gleichen Namen auf dem iOS-Gerät. Von nun an werden Ihre Daten in der iCloud aufbereitet. In iTunes können über die Taste "Jetzt per Hand sichern" nach wie vor manuellen Backups durchgeführt werden.

Mit Windows Phone Geräten können verschiedene Systemeinstellungen und Daten wie Bilder und Dokumente von Microsoft Server gespeichert werden. Bitte beachte, dass Daten, die auf den Servern des Herstellers oder in der Cloud gespeichert werden, ins benachbarte Ausland übertragen werden können. Bei vertraulichen Daten empfiehlt sich daher eine örtliche Datensicherung.

Wie man Android-Daten in der Cloud speichert

Mit nur einem Mausklick können Sie einen Teil oder alle Ihre Android-Daten auf Ihrem Mobiltelefon oder Computer speichern und jederzeit und überall auf Ihrem Smartphone oder Computer abspeichern. In der Regel werden einige Android-Nutzer auf dieses Phänomen stossen, weil sie einige wichtige und nützliche Bilder entfernt haben. Hilfefunktion, wie kann ich die löschten Bilder in Indroid auffrischen? Besser ist es, wenn Sie zuvor ein Sicherheitskopie Ihres Android-Handys erstellt haben.

Du kannst die löschten Daten wiederherstellen, ja? Im Folgenden werden einige praxisnahe Verfahren für den Einsatz von ANDROOTO Cloud Backups wie z. B. Googles Drive, Onedrives und Samsung Clouds vorgestellt. Googles Laufwerk ist ein amtliches Werkzeug von Googles für das Sichern von Daten. In der Regel wird jeder Android-Nutzer ein Google-Konto einrichten. Danach können Sie sich über das Google-Konto Googles Drive auf direktem Weg authentifizieren.

Starte Googles Laufwerk auf deinem Android-Telefon. Loggen Sie sich dann mit Ihrem Google-Konto bei Googles Drive ein. Drei. Wähle die benötigten Photos vom Telefon aus. Du kannst alle Einzelbilder anzeigen oder die Bildergalerie auf deinem Smartphone aufrufen und ausgewählte Einzelbilder speichern und auf Googles Laufwerk transferieren.

Auch wenn Sie Ihre wunderschönen Fotografien und Grafiken in der Google Cloud sichern lassen, empfehlen wir Ihnen, diese Fotografien und Grafiken herunterzuladen und auf Ihrem Computer zu speichern, um die Daten zu sichern. Nebenbei -Speicher sind oft viel zuverlässiger als Cloud-Speicher. Anmerkung: Wie können Sie die Photos auf Ihrem Google Drive auf dem Computer speichern?

Dann loggen Sie sich bei Google Drive ein. Das Google Drive lädt die Bilder nun selbstständig auf Ihren Rechner. Selbstverständlich können Sie auch einige der von Ihnen gewählten Bilder nachladen. Produzent von SmartDrive ist Microsoft. Dazu benötigen Sie ein Microsoft-Konto. Als Windows-Nutzer können Sie auch ein Microsoft-Konto einrichten.

Der Ablauf von OnDrive Backups ist nahezu identisch mit dem von Google Drive. Anmerkung: Wenn Sie die Verlängerung für one drive erhalten, müssen Sie mindestens $5,99 pro Monat für den Kauf von ca. 1000 Terraw. Sie können nun auf Ihrem Android-Gerät OnDrive öffnen. Loggen Sie sich nur mit Ihrem Microsoft-Konto bei OnDrive ein.

Sie können auch "Fotos" oder "Galerie" aussuchen. Installiere zuerst OnDrive auf deinem Computer. Klicke im Menu auf "Fotos". Wähle die benötigten Bilder aus. Tippe dann auf "Download", um die markierten Bilder zu laden. Als Samsung-Anwender gibt es auch eine andere Ausprägung.

Mit Samsung steht Samsung-Anwendern ein besonderes Werkzeug zur Verfügung: Die Samsung Cloud. Der Samsung Cloud Service hat Ihnen 15 GB kostenlosen Speicherplatz für Handy-Daten zur Verfügung gestellt. Selbstverständlich sollten Sie ein Samsung-Konto einrichten. Schritt 2: Wählen Sie "Einstellungen" auf Ihrem Samsung-Gerät. Klicke dann auf "Cloud und Account". Anmerkung: Zuerst sollten Sie sich bei einem Samsung-Konto einloggen.

Zweitens, tippe auf Samsung Cloud. Hier können Sie alle Daten mit nur einem Mausklick auf die Samsung Cloud auswerten. Sie können auch die entsprechenden Dokumente in der Cloud herunterladen, z.B. Adressbücher, Termine, Notizen, Lesezeichen, Fotogalerie. Anmerkung: Berühren Sie Settings > Cloud and Accounts > Backup and Restore > Data Backup > Automatic Backup.

Nun werden Sie die Funktion der automatischen Sicherung einrichten. Dieser Prozess startet von selbst, wenn das Telefon eine ganze Autostunde lang mit dem gleichen W-LAN verbunden ist und bei abgeschaltetem Display geladen wird. Außerdem ist das Mobiltelefon nur einmal innerhalb von 24 Std. gesicher. Auch wenn das androide Cloud Backup sehr preiswert ist, benötigen Sie eine zuverlässige Netzwerkverbindung.

Außerdem können Sie nur einige Dateiformate in der Cloud absichern. Bei begrenztem Speicherplatz können Sie nicht so viele Daten in die Cloud einspielen. Die Daten werden vom System auf dem Computer gespeichert. Auch die Sicherung von Handy-Daten ohne Netz ist einfach und unkompliziert möglich! Haben Sie eine geeignetere Lösung für die Sicherung von Android-Dateien?

Mehr zum Thema