Datensicherung Online Anbieter

Online-Datensicherungsanbieter für Datensicherung

Online-Sicherung von Akten und Verzeichnissen USAUnbegrenzte Zahl von Rechnern; Keine Größenbeschränkung für einzelne Ordner; USA, EUBackup-Software frei verwendbar ohne Cloud-Upload, zur Sicherung auf eigene fremde Festplatten; "Mein ganzes Berufsleben ist in meinem Rechner! "Diese Ansicht mag zwar äußerst anmuten, ist aber verständlich: Gerade für die jüngere Generation findet ein großer Teil ihrer heutigen Lebenswelt in Handys oder PCs statt.

Contacts, pictures, notes, diaries - viele wesentliche personenbezogene Angaben und Gedächtnisse haben wir nur als Digitaldaten. In den meisten Privathaushalten, auch in den Älteren, sind PCs, Smart-Phones und Tabletts seit langem Standardgeräte. Oftmals haben diese Angaben einen nicht abschätzbaren personenbezogenen, teilweise aber auch sachlichen Nutzen. Es wurde gestohlen, die Festplatte des PCs ist abgestürzt, das Tablett ist heruntergefallen, ein Verzeichnis wurde versehentlich entfernt - all das sind häufig vorkommende Vorfälle, die rasch zu Hoffnungslosigkeit verleiten können.

Es gab Fotos und Informationen, die ich sonst wo nie abgespeichert habe! "Dann gibt es keine Unterstützung, Katastrophen.... Eine Sicherung der eigenen Akten sollte heute eine selbstverständliche Sache sein. Es gibt viele unkomplizierte Wege, die kostbaren Informationen rasch und zuverlässig als Duplikat zu speichern. Die Kosten für eine Datensicherung sind im Vergleich zu einer Desastermaßnahme, die einen Schaden darstellt, vernachlässigbar niedrig.

Jeder kann ein Back-up anlegen. Dank modernster Online-Services für den Laie ist kein fachliches Know-how erforderlich. Ohne Entschuldigungen und ohne Verzögerung, also machen Sie jetzt Ihr Banner! Am einfachsten ist ein kostenloses Online-Sicherung aller Dateien und Ordner. Ein solcher Datenbackup hat den Vorzug, dass es vollautomatisch im Hintergrundbetrieb abläuft.

Von da an werden alle Informationen regelmässig und automatisch auf den Cloud-Server zurückgezogen. Sie können das Back-up bis zu dem Tag, an dem Sie es benötigen, aufgeben. Eine Online-Sicherung ist nicht dasselbe wie ein Cloud-Speicher. Die Menschen nutzen letzteres gerne, um auf ihren Festplatten Speicherplatz zu finden.

Auf diese Weise werden die Informationen in die Wolke geladen, die Sie dann auf Wunsch von Ihrem Rechner entfernen, um mehr Speicherplatz für neue Informationen zu haben. Vor diesem Hintergrund löst die Wolke ihre eigene interne Festplattenkapazität ab. Online-Buchhaltungsdienste wie Fast Bill stellen ihren Kundinnen und Kunden ein Online-Buchhaltungsprogramm zur Verfügung, auf das sie von jedem Ort aus zugreifen können.

Bei der Online-Backup werden dagegen die von Ihnen auf der Harddisk vorhandenen Informationen auf den Cloud-Server kopiert. Das Programm gleicht regelmässig die auf Ihrem Rechner gespeicherten Informationen mit dem Status in der Wolke ab und sichert immer wieder neue oder veränderte Datei. Somit stimmen die Angaben im Online Backup exakt mit den Angaben auf Ihrem Rechner überein.

Das Online-Backup zeigt also exakt die von Ihnen gespeicherten Bilder und Unterordner an. Modernste Online Backup-Software ist speziell für Amateure entwickelt worden, die überhaupt keine Computerkenntnisse haben. Weshalb online? Praktisch beim Online-Backup ist, dass Sie von jedem beliebigen Standort aus auf Ihre gespeicherten Informationen zugreifen können, alles, was Sie benötigen, ist ein Internetzugang. Bewahren Sie Ihre Datensicherung aus Gründen der Sicherheit an einem anderen Speicherort als die Originaldaten auf.

Bei einem Brand kann es nicht helfen, zusätzliche Sicherungs-Festplatten neben dem heimischen Rechner zu haben. Aber dann haben Sie den Mühen, die Festplatte regelmässig zu beschaffen und das Back-up von Hand zu erneuern. Mit der einfachen Updatefähigkeit und der flexiblen Erreichbarkeit eines Online Backups ist es nicht zu übertreffen. Sie müssen in der Lage sein, ein Software zu starten und die selbsterklÃ?renden Bedienungsschritte der Sicherungssoftware zu durchlaufen.

Es ist zu berücksichtigen, dass der Kombination dieser Merkmale von Hersteller zu Hersteller unterschiedlich sein kann. Die Sicherung wird vom System in regelmässigen Abständen auf den neuesten Stand gebracht. Du musst nie wieder über dein Back-up nachdenken. Bitte beachte, dass dein Rechner eingeschaltet und online sein muss, damit das Sicherheitskopie ausgeführt werden kann. Automatisiertes Back-up ist eine Standardfunktion der Online-Sicherung und wird in der Regel einmal täglich durchgeführt.

Aber es besteht auch die Option, das Sichern nur manuell zu aktivieren. Schon beim ersten Back-up werden alle Dateien über das Netz von Null auf den Cloud-Server transferiert. Möchten Sie z.B. gleichzeitig einen Videoanruf über Skypes tätigen, kann die Bildübertragung gestört werden, da Ihre Internetverbindung mit dem Back-up beschäftigt ist.

In zukünftigen Sicherungen werden jedoch nur noch die geänderten Files mitübertragen. Durch diese geringeren Mengen an Informationen werden die Upload-Kapazitäten daher weniger genutzt. ¿Wie lange braucht die erste Sicherung aller erfassten Informationen? Demgegenüber: 3 DSL-Pakete unterschiedlicher Geschwindigkeit, wie sie bei den großen Internet-Providern zur Zeit zu bekommen sind - und die dazugehörigen Upload- und Downloadzeiten am Beispiel von je 10 GB oder 50 GB Datenvolumen.

Der große Abstand zwischen der Download-Geschwindigkeit (wenn Sie Ihr Back-up erneut herunterladen möchten) und der entsprechenden Upload-Geschwindigkeit (Upload des Backups) ist bemerkenswert. Ihre persönliche Upload-Zeit können Sie sich online berechnen und berechnen und zwar z.B. bei uns unter wistmeineip. de, wenn Sie Ihre Upload-Geschwindigkeit und Ihr Datenvolumen kennen. Mit Online Backup-Programmen für den Laie ist in der Praxis alles Wesentliche bereits vorgegeben.

Es ist nicht erforderlich, dass der Benutzer manuell die Verzeichnisse auswählt, aus denen die Backups in die Wolke geholt werden. Zum Beispiel, wenn ein Verzeichnis absichtlich von der Sicherung ausgenommen wird. Bei besonders großen Datenmengen existiert eine Teilausnahme. Mit Karbonit sind dies z.B. Akten ab 4GB Dateigröße, da es in Ausnahmefällen zu Filmen kommen kann.

In der Regel ist es, wie bereits oben erwähnt, eine der automatischen Voreinstellungen, welche Verzeichnisse und Akten gespeichert werden. Die Möglichkeit manueller Eingaben ist nur bei einigen Providern möglich. Sollen nur sehr spezifische Verzeichnisse in Ihrem Rechner in das Cloud-Backup verschoben werden, notieren Sie sich den Dienst, für den Sie dies einrichten können.

Die meisten Online Backup-Lösungen unterstützen diese Funktionalität. Somit können individuelle Daten aus dem Back-up rasch mit der Hand verpackt und heruntergeladen werden. Bei den meisten Online Backup-Angeboten werden spezifische Arten von Daten auf den Cloud-Server geladen. Notieren Sie sich, ob Videoaufnahmen von der automatisierten Sicherung ausgenommen sind. Die meisten Online-Sicherungsdienste umfassen eine Anwendung für mobile Geräte.

Einige Online Backup Services ermöglichen die Datensynchronisation zwischen Ihrem Cloud Backup und Ihren lokal gespeicherten Dateien. Beim Ändern einer geänderten Datein amen wird diese Datein an den anderen Orten mit dieser aktuellen Fassung durch das Online-Backup überschrieben. Beispiel: Nehmen wir an, Sie haben die Datensynchronisation zwischen Ihrem Handy und Ihrem Computer eingeschaltet.

Wenn Sie dann ein Bild auf Ihrem Handy editieren und z.B. abspeichern, ersetzt diese revidierte Fassung auch die alte Imageversion auf Ihrem heimischen Computer über das Online Backup. Als Anbieter sind hier z.B. miDrive und MeinPC-Backup zu nennen. Derjenige, der seine Daten aus dem Online-Backup anderen zugänglich machen möchte, muss sich überlegen, ob das Übernahmeangebot File-Sharing vorsieht.

Mit der Sicherungssoftware können Sie in diesem Falle eine oder mehrere Clips auswählen und diese über einen Freigabelink an die ausgewählten Benutzer senden, wo sie die Clips wiederfinden. Ein Anstieg dieser Zahl wäre, dass andere Leute die Daten nicht nur einsehen, sondern auch editieren können. Mit dieser bearbeiteten Fassung wird dann die Fassung auf dem Datenträger und auf Ihren Endgeräten überschrieben.

Die Online-Backup im Grunde genommen Spiegeln der Akten und Verzeichnisse auf Ihrer Harddisk. Also, wenn Sie auf Ihrem Rechner gelöschte Dokumente speichern, werden diese in der Regelfall auch im Online Backup wieder entfernt. Einige Anbieter werden die Datein zwar entfernen, aber Ihnen 30 Tage Zeit lassen, um die gesammelten Datensätze zu wiederherstellen. Andererseits wird nie etwas ausgelöscht.

Ebenso können Akten und Verzeichnisse von fremden Laufwerken online gesichert werden. Dadurch werden Ihre Angaben an verschiedenen Stellen zur gleichen Zeit übertragen. Anschließend werden die Dokumente online auf den Speicher des Sicherungsanbieters geladen und zeitgleich auf einer internen Speicherplatte bei Ihnen zu Hause aufbereitet. Alternativ kann auch der (unwahrscheinliche) Vorfall auftreten, dass Sie Ihr Back-up nicht vom Online-Dienstleister zurückerhalten.

Mehrfache Backups an verschiedenen Standorten sind in der Regel die sicherste Form der Sicherung. Der Top-Anbieter für Online-Backups von Daten und Ordnern: USA Unbeschränkte Zahl von Rechnern; Keine Größenbeschränkung für einzelne Daten; USA, EUBackup-Software kann ohne Cloud-Upload für Backups auf die eigene fremde Harddisk kostenfrei verwendet werden; So ist es so leicht, personenbezogene Wertdateien wie Bilder, Musiktitel, Texte, Buchstaben, etc. zu vernichten ý für immer verschwunden.

Wie gehe ich vor, wenn der Rechner nicht mehr arbeitet? Schlimmstenfalls muss ein frischer Rechner angeschafft, das Betriebsystem und alle Computerprogramme erneut heruntergeladen und alle Akten und Verzeichnisse aus dem Datensicherungskopie auf den neuen Rechner übertragen werden. Aber es ist auch viel einfacher: Mit einem vollständigen System-Backup, auch bekannt als Mirrormage oder Blank Metal Buffer.

Es werden nicht nur Ihre Daten und Verzeichnisse gesichert, sondern auch das gesamte Betriebsystem mit allen Systemverzeichnissen einschließlich der Daten und Verzeichnisse. Eine solche Sicherung ist etwas komplexer als die rein dateibasierte Sicherung, erlaubt aber eine schnelle Wiederverwendung des Rechners im Falle eines Systemabsturzes. Sie finden alle Einzelheiten in unserem Artikel Online-Sicherung für Benutzer mit grundlegenden technischen Kenntnissen.

Auch interessant

Mehr zum Thema