Die besten Cloud Dienste

Beste Cloud-Services

Zum Vergleich: Der beste Cloud-Speicher im Test. Gegenwärtig gibt es unzählige Dienstleistungen, alle mit unterschiedlichen Größen an freiem Speicherplatz. Aber nicht nur die Effizienzvorteile bringen die Entscheidungsträger von Unternehmen in die Cloud. Die Cloud-Dienste wie Dropbox und iCloud bieten dem Nutzer immense Vorteile. Ein verbesserter Service und neue Plattformdienste für die Kunden.

COMPUTER BILD-Test: Das sind die besten Cloud-Services.

Mit so genannten Cloud Services kein Nachteil. Benutzer können auf diese Datenspeicher im Internet wie auf einem USB-Stick mit Dokumenten, Bildern und anderen Dokumenten arbeiten. Das Besondere: Auf diese Informationen können alle autorisierten Benutzer und Endgeräte zu jeder Zeit zugreifen. COMPUTER BILD hat acht Cloud-Services für die vorliegende Nummer 24/2016 (EVT:12.11. 2016) ausprobiert. Die Folge: "OneDrive ist ein optimales Verhältnis von Kosten, Stauraum, Sicherheit und Benutzerfreundlichkeit ", sagt COMPUTER SCHILD-Redakteur Michael Link.

"â??Die bei vielen Anwendern populÃ?re Dropdbox belegt nur den vierten Platz: Es gibt einen richtigen Punktedown für das Jahr zum Thema Datensicherheit. Vor der Entscheidung für einen Cloud-Service sollten Sie daher wissen, wie viele Informationen Sie dort ablegen möchten. Wenn Sie viel Speicherplatz benötigen, können Sie mit der Amazon Cloud unbegrenzte Mengen an Informationen für 70 EUR pro Tag auf dem dritten Rang einlagern.

Außerdem erzielt Google Drive auf dem zweiten Rank mit viel Arbeitsspeicher zu einem vernünftigen Kosten. Doch für die Telekom Magentacloud bezahlen die User 99 EUR pro TB. Damit kommt der kostspieligste Prüfungskandidat nur auf den sechsten und damit auf den sechsten Stand. Wer nur wenige Dateien auf der Online-Festplatte ablegen möchte, dem wird Stratos High-Drive auf dem fünften, das Medienzentrum der GSMx auf dem siebten und der Hi-Drive auf dem fünften Platz empfohlen:

Bei kleinen Datenmengen sind diese Dienste verhältnismäßig preiswert. An dieser Stelle erzielen Google Drive und Google Drops Punkte. Die Anwender erhalten das preiswerteste Komplettpaket beim Testsieger ManDrive. Sämtliche Provider stellen sicher, dass personenbezogene Nutzerdaten vor dem Zugang Dritter gesichert sind. Insbesondere bei den Datenschutzbestimmungen und den Allgemeinen Geschäftsbedinungen schneidet die Firma DS und Google Drive schlecht ab.

Entscheidende Vorteile haben die deutschen Dienste wie HiDrive, GmbH oder Freenet: Die Zugangsrechte der Verwaltungen in Deutschland sind in der Regel nicht so umfassend wie in den USA. "Nachdruck mit Quellenhinweis "COMPUTER BILD" Über COMPUTER BILD: COMPUTER BILD ist die auflagenstärkste deutschsprachige Computermagazin und die meist verkaufte Computermagazin in Europa und Russland.

Im Jahr 2016 feiert COMPUTER BILD sein 20-jähriges Jubiläum. Das ganze Jahr über beweist die Brand, warum es bei COMPUTER BILD in Sachen Technologieliebe immer noch keinen Ausweg gibt.

Auch interessant

Mehr zum Thema