Die besten Cloud Services

Beste Cloud-Services

In diesem Cloud Computing Special werden die besten Cloud News, Videos und Downloads auf einer Seite angezeigt. Wolken-Computing: Ein Himmel voller Daten. Sie ist allgegenwärtig und bietet unzählige Dienstleistungen und Produkte, von denen viele vom Durchschnittsnutzer nicht einmal verstanden werden. Zahlreiche Funktionen gelten als ideal für Cloud Storage. Das Cloud Computing gewinnt im Geschäftsleben immer mehr an Bedeutung.

Wie Sie den besten Cloud-Service für Ihre Bedürfnisse und Endgeräte auswählen können.

In der Cloud gibt es zahlreiche Dienstleistungen und Angebote, von denen viele vom Durchschnittsnutzer nicht einmal verstanden werden. Aber Cloud Storage ist auf jeden Fall etwas, das nahezu jeder benutzt, also was ist unserer Ansicht nach das Richtige für Sie? Eigentlich gibt es nur vier Cloud-Speicherdienste, die wir wirklich in Erwägung ziehen:

Dropdown-Menü, Einfaches Laufwerk, Google Laufwerk und Apple iCloud. Über die anderen Cloud-Speicherdienste, von denen es viele gibt, können wir lange reden, aber am Ende des Abends sind es die vier, mit denen wir es am ehesten zu tun haben. Alle haben ihre Vor- und Nachteile. So viele Menschen wissen vielleicht nicht, was der richtige Weg für ihr jeweiliges Set-up ist.

Egal, ob Sie PC, Mac, Android, iPad und iPhone oder gar das Betriebssystem für die Cloud nutzen, es muss ein Cloud-Service sein, der am besten zu Ihren Endgeräten und Cloud-Speicheranforderungen paßt. Dies ist der wohl berühmteste der Cloud-Services, und es war der längste, aber es ist nicht gut veraltet und andere Cloud-Speicheroptionen sind interessanter geworden.

Der vielleicht wichtigste Aspekt von Dropsbox ist, dass es sich um die wohl günstigste Lösung für Hybridhaushalte handelt. Der Einsatz von DS ist reif und läuft auf allen Betriebssystemen, einschließlich Android, Windows, Apple Produkten und auch Linux. Die Dropdown-Liste ist immer noch die knauserigste mit Gratiskonten. Wer also etwas mehr Cloud-Speicherplatz möchte, ist mit iCloud (5 GB) noch grosszügiger.

Die Aktualisierung auf DS Pro ist für 99 US-Dollar und bietet Ihnen 1 TB an Speicherkapazität, was uns nicht verwirrt, aber wie wir bereits erwähnt haben, scheint es, dass es eine Ewigkeit dauern kann, bis es wirklich auffüllt. Für schwere Android-Haushalte ist Google Drive die erste Adresse. Bei Verwendung von Android-fähigen Handys und Tabletts steht Ihnen Google Drive bereits auf Basis Ihres Google-Kontos zur Verfügun....

Anders als beim Einsatz von Drops bietet Ihnen Google Drive zunächst 15 GB Speicherplatz, was für die große Mehrzahl der Benutzer ausreichend ist, oder Sie können auf 100 GB für 1,99 $/Monat oder 1 TB für 9,99 $/Monat aktualisieren. Das Google Drive läuft auf allen Endgeräten, einschließlich Windows, Apple und Apple OS, aber in den meisten FÃ?llen, wenn Android nicht B ist. Wenn Sie nur ein Apple Apple Apple Apple Smartphone und einen Apple Apple Apple Computer oder Apple Apple Apple Apple Smartphone verwendt haben, ist Google Drive Ã?berflÃ?ssig.

Bei Verwendung eines Windows-PCs ist OnDrive die beste Lösung. Ein Laufwerk ist die erste Wahl, da es bereits auf Windows 8 und Windows 10 Computern ist. Das ist auch ein gutes Geschäft, wenn Sie Apple-Produkte haben, und selbst mit einem freien Tarif versorgt Microsoft die Nutzer mit 15 Gigabyte.

Obwohl es sich bei MyDrive um eine sehr umfangreiche Desktop-Applikation handelt, handelt es sich immer noch um eine etwas unhandliche Desktop-Applikation, und wenn Sie MyDrive auf einer anderen Applikation als Microsoft einsetzen, ist es eine weitere Applikation, die Sie downloaden und auf Ihrem Computer aufspielen müssen. Auf der anderen Seite sind für Windows-Computer die nicht vergessenen Dropboxen, Google Drive oder Apple iCloud erhältlich.

Als Apple-Haushalt brauchen Sie nichts weiter zu bedenken (es sei denn, Sie nutzen Office 365). Die iCloud wurde eigens für die Arbeit mit Makros, iPhone und iPad konzipiert, um Bilder, Videos zu teilen und zu dokumentieren. Family Sharing ermöglicht es Ihnen, Ihr eigenes Apple-Gerät mit anderen Menschen in Ihrer Gastfamilie zu teilen.

Darüber hinaus synchronisiert iCloud Ihre E-Mails, Termine, Mahnungen, Safari-Daten, Backups und vieles mehr. Dies ist bei allen anderen Cloud-Diensten auf allen Ihren Apple-Geräten nicht möglich. Der Preis ist mit dem von Drobo und Google Drive mit 1 Tuberkulose zu vergleichen und liegt bei 9,99 Dollar / Jahr. Wenn Sie also Android benutzen, ist iCloud keine Alternative, und während Sie es auf einem Windows-Rechner nutzen können, ist es nur wirkliche Power, die hinter Apples ummauertem Park verfügbar ist.

Also, wenn Sie überwiegend Indroid benutzen, sollten Sie Google Drive aufsuchen. Als Windows-Haushalt ist OnDrive genau das Richtige für Sie. Apple Haushalte sollten iCloud nicht nutzen, und wenn Sie eine kombinierte Nutzung all dieser Endgeräte nutzen, ist der Einsatz von Drops immer noch eine sinnvolle und sinnvolle Entscheidung. Er bietet Ihnen außerdem eine Lernfunktion, mit der Sie Ihre Lebensgewohnheiten und Verhaltensmuster kennenlernen und den Thermostaten anschließend selbstständig einstellen können.

Auch interessant

Mehr zum Thema